Aktuelle Zeit: 30. Mär 2017, 22:28

All about the right Trace (Cosmic Wave)

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 656

All about the right Trace (Cosmic Wave)

Beitrag#1von Skyler » 6. Nov 2016, 12:59

Ein liebes Hallo in die Runde :smilie_girl_112:

In den letzten 2 Wochen habe ich noch ein bisschen am Cosmic Wave rum experimentiert, dabei sind ein paar Seifen entstanden mit denen ich mehr oder weniger glücklich bin...

Diese Experimente sind im Zuge eines Wettbewerbs entstanden und sind alle nach meinem Rezept "Flauschig" gesiedet. Diese Cosmic Waves wurden alle Freihand in die Form gegossen ohne den Rand der Form als Hilfsmittel zu nehmen (das war nämlich verboten!). Bei dieser Art des Cosmic Waves ist die Leimkonsistenz enorm wichtig, da wenn Freihand auf den Leim gegossen wird, die Gefahr besteht, dass die neuen Schichten nicht obendrauf liegen sondern in der Tiefe des Leims verschwinden.

Hier nun die Reihe meiner Experimente:

Bild
(Leimkonsistenz zu dünn - und viele Luftblässchen!)

Bild
(Zu fest geschüttelt mit den Becherchen - aber mutige Farbwahl und spezielles Ausshen!)

Bild
(Farbwahl gefällt mir nicht so - jedoch ist der Cosmic zu erkennen - blöderweise ist mir da noch der Fotoappart drauf gefallen!)

Es waren ingesamt 6 Seifen, wovon die erste nasse Kreide hatte, die 3. unansehnlich wie Leberwurst aussieht. Die sechste im Bunde hab ich dann eingereicht:

Bild

Auch mit diesem Versuch bin ich nicht 100% glücklich im Hinblick auf die Erfüllung der geforderten Technik, aber dennoch die Seife sieht gut aus.

Eine Cosmic Wave nach Art des lieben Fräulein Winters habe ich hier schon einmal gemacht: KlickediKlack . Diese Art des Cosmic Wave ist bedeutend einfacher.

Ich mache eigentlich nie bei Wettbwerben mit - genau aus diesem Grund - denn ich kann nicht aufhören, wenn ich noch nicht ganz zufrieden bin. Nach 6 Versuchen ist es aber genug, der Seifenbergen wegen. Für mich war das ganze eine interessante Erfahrung, bei der ich von vorne herein wusste, wie das enden würde...

Ich sage danke fürs anschauen :036:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
/ Mein Wichtelsteckbrief KLICK
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 2232
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: All about the right Trace (Cosmic Wave)

Beitrag#2von ditte » 6. Nov 2016, 13:03

Wahnsinns fette Beute... ich habe alles Geschimpfe von dir überlesen... Fotos geschaut und bin
hin und futsch! :g040: :g040: :g040:

Wunderwunderschön! :s035:
Liebe Grüße Ditte

Die besten und schönsten Dinge auf dieser Welt kann man weder sehen noch berühren, sondern nur im Herzen spüren.

Dittes Titel Salzseifen-Experiment Meine Haarseife Tut Silikonstrukturmatte u.m.
Benutzeravatar
ditte
 
Beiträge: 7800
Registriert: 11.2012
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: weiblich
.: PÖ-Panscherin

Re: All about the right Trace (Cosmic Wave)

Beitrag#3von hüttelputz » 6. Nov 2016, 13:05

oh Sandra, dies sind allesamt wunderschöne Seifen. Wobei die blauen bei mir ganz klar vorne liegen.... die ergraue (mit dem draufgefallenen Fotoapparat) sieht aus wie edelstes Marmorgestein und die mutige Farbwahl.... jepp mutig, aber die zickediezackigen Linien haben etwas durchaus Schickes!
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
hüttelputz
 
Beiträge: 4399
Registriert: 10.2014
Wohnort: Salzburger Lungau
Geschlecht: weiblich

Re: All about the right Trace (Cosmic Wave)

Beitrag#4von just puli » 6. Nov 2016, 13:46

Ich finde die auch alle miteinander hinreißend und könnte mich gar nicht entscheiden welche die Schönste ist.

Die Technik habe ich aber nciht so ganz verstanden. Du gießt einfach in die Mitte der Form? Oder wie soll ich das nicht den Rand benutzen verstehen? Gibt es eine spezelle Bezeichnung für diese Art Cosmic Wave? Dann könnte ich mal nach einem Video stöbern.
Liebe Grüße
Norma

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
just puli
 
Beiträge: 4063
Registriert: 01.2015
Geschlecht: weiblich

Re: All about the right Trace (Cosmic Wave)

Beitrag#5von Sylvia » 6. Nov 2016, 14:12

Nicht ganz zufrieden? Ich finde sie alle ganz ganz toll. Die Erste ist für mich die aller schönste.
Wichtelsteckbrief PEACE, LOVE &GOATS
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 1580
Registriert: 01.2016
Wohnort: LINESCIO (TI) Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: All about the right Trace (Cosmic Wave)

Beitrag#6von Skyler » 6. Nov 2016, 14:18

just puli hat geschrieben:Ich finde die auch alle miteinander hinreißend und könnte mich gar nicht entscheiden welche die Schönste ist.

Die Technik habe ich aber nciht so ganz verstanden. Du gießt einfach in die Mitte der Form? Oder wie soll ich das nicht den Rand benutzen verstehen? Gibt es eine spezelle Bezeichnung für diese Art Cosmic Wave? Dann könnte ich mal nach einem Video stöbern.


Liebe Norma
Also am besten du nimmst eine flache Form wie der Dividor. In einer Kleinen Schale trichterst du die Farben rein - wie du trichterst ist dir überlassen. Danach giesst du die Schale in verschiedenen Streifen in den Dividor bis der Grund mal gedeckt ist - danach geht das Spiel weiter und du giesst die nächsten Lage oben drauf, wieder mit verschiedenen Streifen. Dabei musst du jedoch aufpassen, dass die Höhe sehr niedrig ist beim eingiessen, sonst fällt die 2. Schicht durch und so verfährst du weiter bis aller Leim weg ist. Diese Prozedur dauert ziemlich lang....

Ich denke du wirst für exakt dieses Vorgehen keine Videos finden auf You Tube. Zumindest hab ich keines gefunden. Für die Teilnahme des Wettbewerbs hatte man Zugriff auf ein Video wo das gezeigt wurde (jedoch war das nicht öffentlich). Ich denke sobald die Einreichefrist abgelaufen ist, wird es jedoch von solchen Videos wimmeln auf YouTube. Die Techinik vom Fräulein Winter (ZigZacCosmicWave) fand ich wesentlich einfacher - und dafür gibt es bereits ein Video auf You Tube.
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
/ Mein Wichtelsteckbrief KLICK
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 2232
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: All about the right Trace (Cosmic Wave)

Beitrag#7von just puli » 6. Nov 2016, 14:22

Skyler vielen Dank. Super erklärt! Jetzt kann ich mir vorstellen wie es funktioniert.

Dein Aufwand hat sich sichtbar gelohnt, ich wiederhole es gerne: Superschöne Seifen!!

Wo kann man die Ergebnisse des Wettbewerbes denn sehen?
Liebe Grüße
Norma

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
just puli
 
Beiträge: 4063
Registriert: 01.2015
Geschlecht: weiblich

Re: All about the right Trace (Cosmic Wave)

Beitrag#8von Lisbeth » 6. Nov 2016, 14:30

Wow, was für eine Serie! Einfach toll, die mutige Farbgebung mag ich ganz besonders.

Werden die Farben eigentlich einzeln gegossen? Ich hab letztens mal probiert, das quasi wie eine Art Topfswirl zu machen und prompt ist der SL wieder zu dick gewesen, und am Anfang war er doch noch fast zu dünn. Das ist wieder so eine tolle Technik, die leider nichts für mich ist.

Umso schöner, die Ergebnisse bei Dir bewundern zu können. :smilie_girl_112:
Habe versucht, geduldiger zu werden. Hab's aber wieder aufgegeben. Ging einfach nicht schnell genug.

Grüßle - Lizzy

Wichtelei
Benutzeravatar
Lisbeth
 
Beiträge: 1936
Registriert: 11.2015
Wohnort: Hedwig-Holzbein
Geschlecht: nicht angegeben

Re: All about the right Trace (Cosmic Wave)

Beitrag#9von Maestra » 6. Nov 2016, 14:31

Absoluter Wahnsinn! :sabber_2:
Liebe Grüße, Katja
Benutzeravatar
Maestra
 
Beiträge: 1461
Registriert: 05.2016
Wohnort: bei Hannover
Geschlecht: weiblich

Re: All about the right Trace (Cosmic Wave)

Beitrag#10von Amdjeru » 6. Nov 2016, 15:26

Wunderschön!
Am Besten gefällt mir die mutige Farbauswahl.
Liebe Grüße,

Amdjeru
Benutzeravatar
Amdjeru
 
Beiträge: 458
Registriert: 05.2014
Geschlecht: weiblich

Nächste