Aktuelle Zeit: 20. Jan 2017, 16:57

AUSSERIRDISCHE SCHMETTERLINGE

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1262

Re: AUSSERIRDISCHE SCHMETTERLINGE

Beitrag#61von rokoud » 6. Aug 2016, 21:30

:f010:
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23568
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: AUSSERIRDISCHE SCHMETTERLINGE

Beitrag#62von KaLu » 7. Aug 2016, 07:50

@rokoud...ich will mir das die nächsten Tage mal genauer im Baumarkt anschauen, was es da gibt. Ummantelt wäre schon gut, Plastik ist in dem Falle aber glaube ich besser (falls ich kein Edelstahl finde). Nein, ranzen ist nicht wünschenswert. Ich will ja so lange Freude daran haben, wie die Seife vorhanden ist. Der Tipp mit den Stohhalmen ist gut. Allerdings muss ich mir dann erst neue kaufen. Aber die sind ja nicht so teuer. :e020:
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 1911
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: AUSSERIRDISCHE SCHMETTERLINGE

Beitrag#63von rokoud » 7. Aug 2016, 08:16

beschichtete Kleiderbügel habe ich früher immer genommen - nie was passiert.
Irgendwo hier im Forum gibt es auch eine Stohhalm-Ummantelungsanleitung. Die Siederin, die auf die Idee mit den Strohhalmen kam (sorry, ich weiß nicht mehr, wer es war. Medana vielleicht?) hat mit den Strohhalmen Essstäbchen ummantelt und zu einem Bügel zusammengesteckt.
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23568
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: AUSSERIRDISCHE SCHMETTERLINGE

Beitrag#64von eingeseift » 7. Aug 2016, 08:43

Oh fast wäre dieser schöne Schmetterling an mir vorbeigeflogen :c041:
Zum Glück konnte ich ihn noch zur rechten Zeit einfangen :smilie_girl_112:
Wunderschöne Seife, tolle Farbkombination und ein sehr gelungener Swirl, ganz nach meinem Geschmack :sabber1: :s035:
Herzliche Grüsse Nicole
Benutzeravatar
eingeseift
 
Beiträge: 390
Registriert: 10.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: AUSSERIRDISCHE SCHMETTERLINGE

Beitrag#65von rokoud » 7. Aug 2016, 08:50

:f010:
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23568
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: AUSSERIRDISCHE SCHMETTERLINGE

Beitrag#66von KaLu » 8. Aug 2016, 08:56

rokoud hat geschrieben:beschichtete Kleiderbügel habe ich früher immer genommen - nie was passiert.
Irgendwo hier im Forum gibt es auch eine Stohhalm-Ummantelungsanleitung. Die Siederin, die auf die Idee mit den Strohhalmen kam (sorry, ich weiß nicht mehr, wer es war. Medana vielleicht?) hat mit den Strohhalmen Essstäbchen ummantelt und zu einem Bügel zusammengesteckt.


Ich habe das hier gefunden im Forum
probleme-und-losungen/drahtkleiderbugel-ummanteln-vielleicht-die-losung-t15507.html?hilit=Strohhalm
post461950.html?hilit=Strohhalm#p461950

Meintest du so etwas?
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 1911
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: AUSSERIRDISCHE SCHMETTERLINGE

Beitrag#67von rokoud » 8. Aug 2016, 11:57

ja, genau!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23568
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: AUSSERIRDISCHE SCHMETTERLINGE

Beitrag#68von KaLu » 8. Aug 2016, 13:16

:smilie_happy_011: :smilie_girl_112:
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 1911
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Vorherige

web tracker