Aktuelle Zeit: 11. Dez 2016, 03:11

Autumn Blues III (Technik Dancing Waves)

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 379

Autumn Blues III (Technik Dancing Waves)

Beitrag#1von Skyler » 28. Sep 2016, 19:38

Ein liebes Hallo an Euch :smilie_happy_077:

Wie bereits erwähnt, arbeite ich an einer kleinen Serie mit der Technik Dancing Waves. So ist nun auch am Wochenende die No.3 entstanden, die wirklich sehr lange gebraucht hat, bis ich sie abkanten konnte:

Bild

Bild

Bild

Hier die Eckdaten zur Seife:
Rezept: Mein Rezept "Flauschig" in folgender Abwandlung: Raps ho, Kokosfett, Schafsfett, Mandelöl, Kakaobutter, Jojobaöl, Rizinusöl
Technik: Dancing Waves
Farben: U-makeitup Deep Lilac, Sugar Plum, Moonkissed Nights, Silver Green und ungefärbt
Duft: Bonzai von den Verseifern

Diese Farbkombination kommt etwas weniger herbstlich daher, als ich mir gewünscht habe. Jedoch finde ich, sie harmonieren sehr schön. Das Schafsfett (Lieben Dank an Mirjam!) hab ich zum ersten Mal verseift und mir gefällt das Waschgefühl und diese samtige Textur der Seife sehr.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend und bis Bald :smilie_girl_112:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 1450
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Autumn Blues III

Beitrag#2von Anna » 28. Sep 2016, 19:40

Was hab ich für ein Glück, ich darf diese wunderschöne Seife als erste bewundern.
Die Farben passen perfekt zum Herbst, finde ich
lg
Anna
Anna
 
Beiträge: 1456
Registriert: 03.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Autumn Blues III (Technik Dancing Waves)

Beitrag#3von rokoud » 28. Sep 2016, 19:43

sehr schöne Seife! Welche Form nimmst Du eigentlich, und wie schneidest Du die Seife?
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23096
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Autumn Blues III (Technik Dancing Waves)

Beitrag#4von Skyler » 28. Sep 2016, 20:10

rokoud hat geschrieben:sehr schöne Seife! Welche Form nimmst Du eigentlich, und wie schneidest Du die Seife?
Ich nehme den Tausendsassa und fülle eine GFM von 400g ein. Das gibt dann 4-5 Seifenstücke. Funktioniert super damit

Lieben Dank rokoud und Anna :f010:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 1450
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Autumn Blues III (Technik Dancing Waves)

Beitrag#5von ankoetti » 28. Sep 2016, 20:12

Boah, da staune ich....wunderbar.
LG - ankoetti

.......das Leben ist zu kurz für Diäten.....

mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
ankoetti
 
Beiträge: 3046
Registriert: 10.2013
Wohnort: im Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Autumn Blues III (Technik Dancing Waves)

Beitrag#6von Mondschnecke » 28. Sep 2016, 20:17

Die schaut toll aus, ich find die Farben super :girlies_0197:
Liebe Grüße
Die Mondschnecke
Benutzeravatar
Mondschnecke
 
Beiträge: 248
Registriert: 08.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Autumn Blues III (Technik Dancing Waves)

Beitrag#7von Ka-Ju » 28. Sep 2016, 20:56

:girlie-hello: Supertolle Seifen, schöne Farben, klares Muster :girlherzblink:
Liebe Grüße

Ka-Ju (Katharina-Julia ist einfach zu lang)
Benutzeravatar
Ka-Ju
 
Beiträge: 124
Registriert: 04.2016
Wohnort: Schleswig-Holstein, Westküste, Nordsee
Geschlecht: weiblich

Re: Autumn Blues III (Technik Dancing Waves)

Beitrag#8von egni » 28. Sep 2016, 22:27

Gelungene Farbkombination! Wunderschön!
Liebe Grüße, Inge
Benutzeravatar
egni
 
Beiträge: 310
Registriert: 01.2016
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Autumn Blues III (Technik Dancing Waves)

Beitrag#9von Marie » 29. Sep 2016, 04:53

Sehr schön und die Farben gefallen mir auch sehr gut.
Viele Grüße
Marie
Marie
 
Beiträge: 2214
Registriert: 06.2015
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Autumn Blues III (Technik Dancing Waves)

Beitrag#10von rokoud » 29. Sep 2016, 06:30

Skyler hat geschrieben:
rokoud hat geschrieben:sehr schöne Seife! Welche Form nimmst Du eigentlich, und wie schneidest Du die Seife?
Ich nehme den Tausendsassa und fülle eine GFM von 400g ein. Das gibt dann 4-5 Seifenstücke. Funktioniert super damit

Lieben Dank rokoud und Anna :f010:

Danke, Liebe! :f010:
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23096
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Nächste

web tracker