Aktuelle Zeit: 20. Feb 2017, 16:33

Babbelnichs erste Milchseifen

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 606

Babbelnichs erste Milchseifen

Beitrag#1von babbelnich » 24. Jan 2017, 14:19

Eine Freundin von mir kauft sich immer Buttermilchseife in der Apotheke - ganz ohne Duft und ohne Farbe.

Das geht natürlich gegen meine Seifensiederehre und da das Wetter jetzt paßt habe ich mich entschlossen endlich meine allerersten Milchseifen zu machen.

Buttermilch und Ziegenmilch habe ich in Eiswürfelbeutel eingefroren. Als Rezept habe ich das ganz normale 25er Rezept genommen, mit Kokos-, Oliven-, Distelöl, Fettstange - ganz ohne schischi!

Die Lauge habe ich mit 100 % gefrorener Buttermilch bzw. Ziegenmilch angerührt, hat prima geklappt, ist nix zu heiß geworden.

Der Seifenleim wurde in Silikon Muffinformen gegossen und durfte dann für ein paar Stunden auf den Balkon.

....und was soll ich Euch sagen, ich bin ganz begeistert und kann gar nicht mehr aufhören Milchseifen zu machen, der nächste Becher Buttermilch wartet schon darauf eingefroren zu werden....und meine Freundin freut sich wie Bolle meine Seife zu probieren!

Erklärung zum Foto:
Seife hinten links ist mit Ziegenmilch unbeduftet, ungefärbt

Seife hinten rechts ist mit Buttermilch unbeduftet, mit ein bißchen Arctic White von UMU - leider hat diese Charge Sodaasche bekommen (weiß der Teufel warum :smilie_be_039: )

Seife vorne ist mit Buttermilch, Farbe: Bonny Buttercup Sparkle von UMU, Duft: Sommerwiese, Patchouli, Limette, Litsea
(der Duft gab leider Blitzbeton und ich mußte den festen Seifenleim in die Form prügeln - ich habe für Euch das beste Stück rausgesucht.....also Sommerwiese wird es wohl so schnell nicht mehr geben :u075: )

Bild
Liebe Grüße
Anna
Benutzeravatar
babbelnich
 
Beiträge: 1122
Registriert: 04.2016
Wohnort: bei Aschaffenburg
Geschlecht: weiblich

Re: Babbelnichs erste Milchseifen

Beitrag#2von Maravillosa » 24. Jan 2017, 14:26

Sehr schön geworden - ich liebe Milchseifen!!!
Jeder ist seines Glückes Schmied
Und nichts geschieht ohne Grund, meistens erschließt sich uns das aber erst später im Leben!


mit seifigen Grüßen

Maravillosa
Benutzeravatar
Maravillosa
 
Beiträge: 823
Registriert: 02.2015
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Babbelnichs erste Milchseifen

Beitrag#3von Minka » 24. Jan 2017, 14:28

Uj, die gelbe gefällt mir sehr gut, auch wenn du sie "verprügeln" musstest. :c015: Die gelbe Farbe ist echt ein Hingucker.
Kleine Frage: sind denn Milchseifen schön geschmeidig und für trockene Hände gedacht? Ich überleg mir auch schon die ganze Zeit, eine mit Buttermilch zu machen da ich mir davon eine pflegende Seife für meine trockene Haut erhoffe. :mrgreen:
Benutzeravatar
Minka
 
Beiträge: 234
Registriert: 08.2016
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Babbelnichs erste Milchseifen

Beitrag#4von babbelnich » 24. Jan 2017, 14:31

Minka hat geschrieben:Uj, die gelbe gefällt mir sehr gut, auch wenn du sie "verprügeln" musstest. :c015: Die gelbe Farbe ist echt ein Hingucker.
Kleine Frage: sind denn Milchseifen schön geschmeidig und für trockene Hände gedacht? Ich überleg mir auch schon die ganze Zeit, eine mit Buttermilch zu machen da ich mir davon eine pflegende Seife für meine trockene Haut erhoffe. :mrgreen:


So genau kann ich Dir das noch nicht beantworten, meine Buttermilchseife ist ja noch recht frisch - sie ist am 08.01. gesiedet worden, ich habe aber ein Stück mit Sodaasche mal angewaschen und es macht schon jetzt einen milden Eindruck.

Noch ein paar Wochen und ich kann mehr dazu sagen!
Liebe Grüße
Anna
Benutzeravatar
babbelnich
 
Beiträge: 1122
Registriert: 04.2016
Wohnort: bei Aschaffenburg
Geschlecht: weiblich

Re: Babbelnichs erste Milchseifen

Beitrag#5von belnina » 24. Jan 2017, 14:35

Oh wie schön sie aussehen😍😍!!
Ich habe mich noch nicht getraut.......aber es reizt ganz ganz arg, seufz 😔
Liebe Grüße
Regina
Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
belnina
 
Beiträge: 624
Registriert: 04.2016
Wohnort: Unterfranken
Geschlecht: weiblich

Re: Babbelnichs erste Milchseifen

Beitrag#6von babbelnich » 24. Jan 2017, 14:37

Regina, trau Dich das ist wirklich ganz einfach und bei dem kalten Wetter ideal zu machen, wenn es zu heiß wird einfach auf den Balkon stellen!
Z.Zt. ersetzt der Balkon meinen Tiefkühler, wenn die Seife nicht aus der Form geht, bleibt sie einfach eine Std. auf dem Balkon und schupps raus ist sie aus der Form!!!
Liebe Grüße
Anna
Benutzeravatar
babbelnich
 
Beiträge: 1122
Registriert: 04.2016
Wohnort: bei Aschaffenburg
Geschlecht: weiblich

Re: Babbelnichs erste Milchseifen

Beitrag#7von Herzeleid » 24. Jan 2017, 14:43

Ach die schauen so schön zart aus.
Das mit der Seifensiederehre kenn ich. Schön, dass du auch so bist! :smilie_girl_103: :D
Benutzeravatar
Herzeleid
 
Beiträge: 2952
Registriert: 02.2014
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Babbelnichs erste Milchseifen

Beitrag#8von belnina » 24. Jan 2017, 14:43

Draußen ist es ja auch kälter wie in meinem Kühlschrank :c041:
Liebe Grüße
Regina
Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
belnina
 
Beiträge: 624
Registriert: 04.2016
Wohnort: Unterfranken
Geschlecht: weiblich

Re: Babbelnichs erste Milchseifen

Beitrag#9von Linuxgirl » 24. Jan 2017, 14:51

Wunderschön sind sie geworden. Und das Gelb sieht ja genial aus. Die hast du klasse in die Form geprügelt.
Milchseifen sind was ganz Feines und geben einen wunderbaren cremigen Schaum. Ich finde sie auch sehr mild, aber das ist vielleicht auch "Gefühlssache".
Das deine Freundin bezüglich Testen mit den Hufen scharrt, das glaube ich sofort.
Benutzeravatar
Linuxgirl
 
Beiträge: 2473
Registriert: 01.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Babbelnichs erste Milchseifen

Beitrag#10von rokoud » 24. Jan 2017, 14:57

sehr schön cremig sehen sie aus!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24199
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Nächste

web tracker