Aktuelle Zeit: 9. Dez 2016, 22:16

Back to the roots

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 229

Back to the roots

Beitrag#1von Creamy » 7. Okt 2016, 16:16

Nach viel Herumprobiererei mit Farben, Düften und Formen war mir wieder einmal nach einer Seife, wie ich sie ganz am Anfang gesiedet habe und mir immer noch am liebsten ist .... natürlich gefärbt und unbeduftet.

So mache ich immer meine Schafmilchseife, die vor ein paar Tagen erneut entstanden ist.

Sie beinhaltet viel Olive, Kokos, Lauge angerührt mit gefrorener Schafmilch. ÜF 5% +, unbeduftet, gefärbt mit Nicosia grün und roter Tonerde.

Aufgehübscht und in Szene gesetzt ....

Bild

Danke fürs Anschauen !
Liebe Grüße
Martina

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Creamy
 
Beiträge: 927
Registriert: 05.2014
Wohnort: Wels / Österreich
Geschlecht: weiblich

Re: Back to the roots

Beitrag#2von Erynwen » 7. Okt 2016, 16:42

Sehr hübsche Seife!
Und wie witzig, ich habe gerade heute auch eine "Back to the Roots" gesiedet. Mit ganz ähnlicher Zusammensetzung, die Beschreibung könnte ich fast übernehmen :c015:
Meine schlummert momentan noch brav...
Liebe Grüße,
Andrea


Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden kann man Schönes bauen.

Mein Wichtelsteckbrief: wichteln-und-wanderpakete/wichtelsteckbriefe-t11-140.html#p301853
Benutzeravatar
Erynwen
 
Beiträge: 1264
Registriert: 08.2012
Wohnort: Perle der Wetterau
Geschlecht: weiblich

Re: Back to the roots

Beitrag#3von grasgrün » 7. Okt 2016, 16:52

Mit Grün ist immer super :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Herzlich, frau grasgrün
Benutzeravatar
grasgrün
 
Beiträge: 2976
Registriert: 07.2013
Wohnort: die schönste Stadt der Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Back to the roots

Beitrag#4von Creamy » 7. Okt 2016, 17:10

Danke Erynwen ! Das ist ja fast schon eine Gemeinschaftsrudelei, nur halt ein wenig zeitversetzt. Bin schon gespannt, wie dein Ursprungsseiferl aussieht.

Genau grasgrün, das hab ich mir auch gedacht.
Liebe Grüße
Martina

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Creamy
 
Beiträge: 927
Registriert: 05.2014
Wohnort: Wels / Österreich
Geschlecht: weiblich

Re: Back to the roots

Beitrag#5von Seifentöpfchen » 7. Okt 2016, 17:49

Naturseifen sind immer wieder schön!
Liebe Grüße, Seifentöpfchen
Seifentöpfchen
 
Beiträge: 196
Registriert: 01.2016
Wohnort: NÖ, Bezirk Gänserndorf
Geschlecht: weiblich

Re: Back to the roots

Beitrag#6von Bigisue » 7. Okt 2016, 18:07

Ich mag Naturseifen auch sehr gerne. Hübsch ist sie geworden.
Wer nix arbeitet macht auch keine Fehler
Bigisue
 
Beiträge: 339
Registriert: 08.2016
Wohnort: Franken
Geschlecht: weiblich

Re: Back to the roots

Beitrag#7von Mika » 7. Okt 2016, 18:48

:smilie_girl_112: Martina - eine wunderschöne Naturseife hast du da gesiedet und so nett präsentiert . :connie_5: Ich denke, dass ich nach einigen Farbversuchen auch bei Natur pur landen werde .
Herzlichst
Jutta
Benutzeravatar
Mika
 
Beiträge: 868
Registriert: 08.2016
Wohnort: Mattighofen
Geschlecht: weiblich

Re: Back to the roots

Beitrag#8von rokoud » 7. Okt 2016, 18:52

schicke Seife!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23077
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Back to the roots

Beitrag#9von Kerlock » 7. Okt 2016, 19:12

Hallo,
Da muss ich mich allen Schreiberinnen anschliessen "es ist eine sehr hübsche Seife".
Meine Erfolge waren bisher noch nicht so riesig. Doch ich denke irgendwann komm ich auch an so hübsche Seifen.
Weiterhin viel Erfolg beim sieden.

Liebe Grüße

Kerlock
Benutzeravatar
Kerlock
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.2016
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich

Re: Back to the roots

Beitrag#10von Sylvia » 7. Okt 2016, 19:18

Schön geworden. Das Schaf ist ja zu niedlich.
Darf ich fragen ob Du wegen der Schafmilch nur 5%ÜF hast? (wegen hohem Milchfett Gehalt?)
PEACE, LOVE &GOATS
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 636
Registriert: 01.2016
Wohnort: LINESCIO (TI) Schweiz
Geschlecht: weiblich

Nächste

web tracker