Aktuelle Zeit: 2. Dez 2016, 23:19

Bunte Welle und falscher Schmetterling

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 4
Zugriffe: 398

Re: Bunte Welle und falscher Schmetterling

Beitrag#11von Seifentöpfchen » 3. Nov 2016, 17:30

Beide sehr schön, aber die obere ist mein Favorit!
Liebe Grüße, Seifentöpfchen
Seifentöpfchen
 
Beiträge: 189
Registriert: 01.2016
Wohnort: NÖ, Bezirk Gänserndorf
Geschlecht: weiblich

Re: Bunte Welle und falscher Schmetterling

Beitrag#12von sidbabe » 3. Nov 2016, 18:58

die sind ja GROßARTIG @Mika!!! Vollprofi bist du :coolgirl: :cherrysmilies130:
Du hast den Dreh raus :gi69:
Aber die beiden waren keine Kreide oder bzw. wie lange hattest du dann Trocknungszeit?
Ich habe auch nochmal eine "Welle" gesiedet und die Farben sind einigermaßen geblieben,
aber die Gelphase ist trotz das ich die Seife ziemlich warm gehalten hab, nicht
gekommen. Jetzt ist die Seife weich ohne Ende, ich glaub die braucht
zwei Monate Trocknungszeit :cherrysmilies110:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1184
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Bunte Welle und falscher Schmetterling

Beitrag#13von bitzi » 3. Nov 2016, 19:11

Ich finde die obere voll Retro!
Tolle Seifen hast du da gesiedet, vG bitzi
Benutzeravatar
bitzi
 
Beiträge: 810
Registriert: 01.2015
Wohnort: zwischen Berlin und Dresden
Geschlecht: weiblich

Re: Bunte Welle und falscher Schmetterling

Beitrag#14von Skyler » 3. Nov 2016, 20:27

Wow Mika du hast du wunderschöne Seifen gesiedet - beide sind dir sehr, sehr gut gelungen :f010:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 1422
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Bunte Welle und falscher Schmetterling

Beitrag#15von Bigisue » 3. Nov 2016, 21:14

Die sind total klasse
Wer nix arbeitet macht auch keine Fehler
Bigisue
 
Beiträge: 325
Registriert: 08.2016
Wohnort: Franken
Geschlecht: weiblich

Re: Bunte Welle und falscher Schmetterling

Beitrag#16von babbelnich » 3. Nov 2016, 22:40

Ich finde beide wunderschön und stimmig! Ich muss gleich mal zu Youtube rüber :mrgreen:
Liebe Grüße
Anna
Benutzeravatar
babbelnich
 
Beiträge: 857
Registriert: 04.2016
Wohnort: bei Aschaffenburg
Geschlecht: weiblich

Re: Bunte Welle und falscher Schmetterling

Beitrag#17von Mika » 4. Nov 2016, 00:26

Vielen vielen Dank für eure tollen Kommentare - :red3: - ihr macht mich echt verlegen . :f010: :f010: :f010:

@ Sidbabe : Doch, das war nasse Kreide . Ich habe die Seife am 27.10.2016 gesiedet , am nächsten Tag schaute sie so aus, wie deine, die du gezeigt hast .
Tags darauf habe ich sie aus der Form gemurkst , dabei sind die Unterseiten komplett gebröselt . Dann habe ich sie liegen gelassen und wollte Duschbutter
draus machen . Gestern habe ich probehalber die Unterteile weggeschnitten , die Oberseite x-mal abgehobelt und intensiv mit dem Bügeleisen bedampft . So sind doch noch jeweils 2 halbwegs brauchbare Stücke entstanden .
Herzlichst
Jutta
Benutzeravatar
Mika
 
Beiträge: 822
Registriert: 08.2016
Wohnort: Mattighofen
Geschlecht: weiblich

Re: Bunte Welle und falscher Schmetterling

Beitrag#18von grasgrün » 4. Nov 2016, 06:57

:s035:
Herzlich, frau grasgrün
Benutzeravatar
grasgrün
 
Beiträge: 2965
Registriert: 07.2013
Wohnort: die schönste Stadt der Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Bunte Welle und falscher Schmetterling

Beitrag#19von sidbabe » 4. Nov 2016, 07:10

Mika hat geschrieben:Vielen vielen Dank für eure tollen Kommentare - :red3: - ihr macht mich echt verlegen . :f010: :f010: :f010:

@ Sidbabe : Doch, das war nasse Kreide . Ich habe die Seife am 27.10.2016 gesiedet , am nächsten Tag schaute sie so aus, wie deine, die du gezeigt hast .
Tags darauf habe ich sie aus der Form gemurkst , dabei sind die Unterseiten komplett gebröselt . Dann habe ich sie liegen gelassen und wollte Duschbutter
draus machen . Gestern habe ich probehalber die Unterteile weggeschnitten , die Oberseite x-mal abgehobelt und intensiv mit dem Bügeleisen bedampft . So sind doch noch jeweils 2 halbwegs brauchbare Stücke entstanden .


unglaublich :g040: :c015: !! Die Seife sieht auf dem Foto richtig hart aus, dann lass ich meine auch mal liegen :a050: Und für
die nächste Seife und Gelphase schalt ich den Grill an :c041:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1184
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Bunte Welle und falscher Schmetterling

Beitrag#20von himmelblau » 4. Nov 2016, 07:48

Wow, die sind beide wunderschön geworden!!! :girlherzblink:
Die Farben gefallen mir und die WElle ist perfekt!
Ich hatte übrigens bei meiner pink-schwarz-grauen Wave auch nasse Kreide obenauf. Aber nach dem Abhobeln dieser Schicht kam eine wunderbar glatte und feste Seife zum Vorschein. Und ich hatte sie abgedeckt im Ofen. Man steckt nicht drin aber wichtig ist: Ende gut - alles gut! :girlja:
Liebe
h i m m e l b l a u e
Grüße
Astrid :girlie-hello:

Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze, wie ein Tier, ein Tier, wie einen Menschen.
Indianisches Sprichwort
Himmelblaue Seifenträume

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
himmelblau
 
Beiträge: 6248
Registriert: 05.2013
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

web tracker