Aktuelle Zeit: 6. Dez 2016, 03:37

Die feine Dame und der Stallbursche ...

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 4
Zugriffe: 620

Re: Die feine Dame und der Stallbursche ...

Beitrag#21von cori » 16. Okt 2016, 15:44

Hallo, ich bin ja wie immer auch ganz begeistert von deinen Werken liebe mini. :girlherzblink: Da hat jede Seife auf seine Art so das gewisse etwas...
und die Inhaltsstoffe sind ja auch was ganz feines.
Wenn meine Weihnachtsseifen fertig sind, bei denen Glitzer und bisserl Schnick Schnack dran sein darf, mach ich auch mal wieder eine ganz "unspektakuläre". Nur sehen die im Vergleich zu deinen wirklich unspektakulär aus :zwinker-girl:

Noch eine Frage: kann man die 70%ige Olive wirklich schon nach 4-6 Wochen anwaschen?
Liebe Grüße Cori
Benutzeravatar
cori
 
Beiträge: 359
Registriert: 01.2016
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich

Re: Die feine Dame und der Stallbursche ...

Beitrag#22von yogablümchen » 16. Okt 2016, 15:51

Hach, Mini........nicht nur die Seifen sind wunderschön, sondern die Fotos strahlen auch so eine heimelig entspannte Stimmung aus.
Da möchte man neben dem Tisch sitzen und die Nase an die Seife halten, während die Finger liebevoll über die Stücke streichen.
Liebe Grüße vom yogablümchen :connie_5:
http://yogabluemchens.blogspot.com
Flott Matfett Verseifungstabelle
Benutzeravatar
yogablümchen
 
Beiträge: 4202
Registriert: 12.2011
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
.: Schleimweltmeister 2012

Re: Die feine Dame und der Stallbursche ...

Beitrag#23von mini69 » 16. Okt 2016, 16:24

Dankeschön!

Cori - ja, man kann.
Sie schäumt wunderbar und ist auch hart, vor allem wenn sie gut gegelt hat und man den Wasseranteil ein wenig runterschraubt.

Blümchen - komm doch mal vorbei, dann kannst du genau das gerne machen. :c015:

Schön bei diesen rustikalen Seifen ist ja, dass man sich so gar keinen Kopf machen muss. Da dürfen Bruchkanten sein, vom schneiden, oder der Stempel ein wenig schief sitzen und nicht ganz sauber sein.
Die Kanten bleiben wie sie sind, höchstens ein wenig mit dem Finger drüber gefahren und gut ists. Ganz entspannt also.
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 22327
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: Die feine Dame und der Stallbursche ...

Beitrag#24von Mondschnecke » 16. Okt 2016, 16:24

Die sind beide total schön geworden :sabber_2:
Liebe Grüße
Die Mondschnecke
Benutzeravatar
Mondschnecke
 
Beiträge: 233
Registriert: 08.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Die feine Dame und der Stallbursche ...

Beitrag#25von sagunto » 16. Okt 2016, 16:25

Unspektakulär traumhaft schön sind sie.

Schöne Fotos, da möchte man rein greifen und berühren.
Benutzeravatar
sagunto
 
Beiträge: 10880
Registriert: 01.2012
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Die feine Dame und der Stallbursche ...

Beitrag#26von yogablümchen » 16. Okt 2016, 16:25

mini69 hat geschrieben:Dankeschön!

Cori - ja, man kann.
Sie schäumt wunderbar und ist auch hart, vor allem wenn sie gut gegelt hat und man den Wasseranteil ein wenig runterschraubt.

Blümchen - komm doch mal vorbei, dann kannst du genau das gerne machen. :c015:

Schön bei diesen rustikalen Seifen ist ja, dass man sich so gar keinen Kopf machen muss. Da dürfen Bruchkanten sein, vom schneiden, oder der Stempel ein wenig schief sitzen und nicht ganz sauber sein.
Die Kanten bleiben wie sie sind, höchstens ein wenig mit dem Finger drüber gefahren und gut ists. Ganz entspannt also.


Wenn es mich mal in deine Richtung verschlägt, kannst du dir sicher sein, dass ich bei dir anklopfe. :f010:
Liebe Grüße vom yogablümchen :connie_5:
http://yogabluemchens.blogspot.com
Flott Matfett Verseifungstabelle
Benutzeravatar
yogablümchen
 
Beiträge: 4202
Registriert: 12.2011
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
.: Schleimweltmeister 2012

Re: Die feine Dame und der Stallbursche ...

Beitrag#27von mini69 » 16. Okt 2016, 16:36

sagunto hat geschrieben:Unspektakulär traumhaft schön sind sie.

Schöne Fotos, da möchte man rein greifen und berühren.


Na dann pack dich und Blümchen ein und kommt vorbei!
Ich tät mich freuen euch beide mal wieder zu sehen! :smilie_happy_076:
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 22327
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: Die feine Dame und der Stallbursche ...

Beitrag#28von sagunto » 16. Okt 2016, 16:56

:c015: ja wäre eine Überlegung wert, nicht wahr Blümchen?
Benutzeravatar
sagunto
 
Beiträge: 10880
Registriert: 01.2012
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Die feine Dame und der Stallbursche ...

Beitrag#29von lacky » 16. Okt 2016, 17:02

Mir gefallen beide Seifen auch super gut :coolgirl: .
Liebe Grüße Iris
Benutzeravatar
lacky
Moderator
 
Beiträge: 11364
Registriert: 12.2011
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis
Geschlecht: weiblich
.: Seifenreisende

Re: Die feine Dame und der Stallbursche ...

Beitrag#30von Brycha » 16. Okt 2016, 17:12

knuffelzacht hat geschrieben:Und wenn mansich die beiden in einer Seifenschale liegend vorstellt, hat man einen von diesen Romanen..... ihr wisst schon, die mit dem roten Rand. :c041:

edit: wo sich Stallbursche und Tochter des Hauses ineinander verlieben, sich heimlich im Stall treffen das Kapitel an der spannenden STelle mit "..." endet.

Ich dachte ehrlich, ich öffne so einen Roman, als ich auf den Thread geklickt habe. :c041:

Klasse Überschrift. Und wunderschöne Seifen, alle beide!

LG Brycha
Benutzeravatar
Brycha
 
Beiträge: 18063
Registriert: 12.2011
Wohnort: Zwischen den Meeren
Geschlecht: weiblich
.: Seifenbardin von der Schlei

VorherigeNächste

web tracker