Aktuelle Zeit: 31. Mär 2017, 02:33

Die Hübsche und das Biest ...

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 6
Zugriffe: 932

Re: Die Hübsche und das Biest ...

Beitrag#51von mini69 » 7. Dez 2016, 17:04

Bist du sicher Angelika?
Also dass ich es nicht wissen möchte?! :c015:

Genau, mit der RAsierseife kann man die Spuren sicher schön überdecken und danach auch verwischen...
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 24165
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: Die Hübsche und das Biest ...

Beitrag#52von Mika » 8. Dez 2016, 00:37

:hallo: Mini , hab dein Biest gestern 1 zu 1 kopiert , bis hin zur Mikrowelle . :c041:
Ich habe Ringelblumentee als LF genommen und noch 1TL Kaolin dazu gegeben und sie gleich in Glasschälchen gestopft . Die sollen nach oben konisch sein,
damit man gut aufschlagen kann , sagt mein Sohn . Ich habe DIESE genommen .
Mangels eines Rasierpinsels ( mit dem es sicher viel mehr Schaum gibt ) habe ich einen Puderpinsel zweckentfremdet :
Hier meine Schaumbombe nach Mini :
Bild
Der Schaum steht wie eine Eins !
Danke für das Rezept ! :f010:
Herzlichst
Jutta
Benutzeravatar
Mika
 
Beiträge: 1318
Registriert: 08.2016
Wohnort: Mattighofen
Geschlecht: weiblich

Re: Die Hübsche und das Biest ...

Beitrag#53von Lux_Lightning » 8. Dez 2016, 01:09

Ich wünschte, die Schneesturmseife wäre von mir! :smilie_happy_076: Passt alles! ^^ Meine Weihnachtsseife ist ziemlich "kitschig" geworden. Da hatte ich irgendwie Farben- Klaus- Party! :D
Rasierseife ist gerade mein nächstes Projekt. Werde mich noch einmal durch die Anleitungen und Rezepte wühlen, bis ich mich heran wage. Das mit der Verseifung in der Mikrowelle muss ich mir auch mal zu Gemüte führen. Ich habe bald Urlaub, dann teste ich das auch mal aus! *freu* Das mit den Holzstempeln/ Streudeko ist übrigens auch eine sehr gute Idee.

Lieben Gruß

Luxi
Benutzeravatar
Lux_Lightning
 
Beiträge: 37
Registriert: 10.2016
Geschlecht: weiblich

Vorherige