Aktuelle Zeit: 29. Mär 2017, 17:16

Dusch-Butter bzw Dusch-Seife

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 6
Zugriffe: 617

Re: Dusch-Butter bzw Dusch-Seife

Beitrag#11von kaya » 30. Aug 2016, 13:01

Vielen lieben Dank für die Tipps!

Doof dass Mr. Google noch nicht versteht dass er mir was suchen soll was ich da auf dem einen Bild rechts unten gesehen habe :e020:
Benutzeravatar
kaya
 
Beiträge: 36
Registriert: 12.2015
Wohnort: Kreis Freising (nördlich von München)
Geschlecht: weiblich

Re: Dusch-Butter bzw Dusch-Seife

Beitrag#12von KaLu » 30. Aug 2016, 14:22

Aconita hat geschrieben:
KaLu hat geschrieben:http://www.filottchen.de/2015/01/duschbutter/

Na die hat ja hier dreist geklaut!
kosmetikrezepte/duschbutter-t716.html


Na, da könnt ihr mal sehen...ich dachte, das wäre ihr eigenes Rezept. Klauen und dann so etwas als eigenes ausgeben? Geht ja wohl gar nicht. :dudu2:
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin

mein Wichtelsteckbrief #306
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 2630
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Dusch-Butter bzw Dusch-Seife

Beitrag#13von Selea » 30. Aug 2016, 14:35

Nja, das mit dem klauen ist so ne sache. Natürlich gibt es oft auch parallel *erfindungen*. Als ich das erste mal davon gehört habe, dass man seife selber machen kann (im lushforum) bin ich hingegangen und habe meine alte kaufseifensammlung geraspelt, mit wasser übergossen, mit palmin (ich hatte damals noch keine shea und kabu)verrührt und in formen gepresst. Das waren also meine ersten duschbuttern. Damals wußte ich noch nichts von kosm. oder seife selber machen und auch nichts von foren in diesem bereich. Das ist jetzt 10 jahre her und wie gesagt, es wurde bei lush gehipet.
Seit nicht so streng, ich denke gerade auf die idee sind schon viele von sich aus gekommen.
Versteht mich nicht falsch, ich mag auch keine nachmacher, besonders bei der kreativität finde ich das schade, aber hier weiß ich nicht, bin ich jetzt ein nachmacher? Ich hab es noch nicht oft geschrieben, ich glaube auch nur damals im lushforum eben vor 10 jahren. Also bin ich kein nachmacher.....eher ein vormacher :lol:
Liebe Grüße Selea
Versuch macht kluch!

Seleas Abkürzungen
Benutzeravatar
Selea
 
Beiträge: 1865
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Dusch-Butter bzw Dusch-Seife

Beitrag#14von Ulli674 » 30. Aug 2016, 15:14

Naja , das ist schon verdächtig gleich...

Genau wegen solcher Sachen wurden die Änderungen am Forum erst notwendig 😞

Klar kann zufälliges "Nachsieden" passieren, aber bei so genauen Grammangaben...
Ich kann den ganzen Tag den Horizont mit dem Fernrohr nach Gefahren absuchen und stolpere über den Stein vor meinen Füßen
Ulli674
 
Beiträge: 2752
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Dusch-Butter bzw Dusch-Seife

Beitrag#15von Schnackeline » 30. Aug 2016, 15:47

...und der Wortwahl.
Es grüsst: Bine
Rezept "Je länger je lieber" Anleitung zum Bilder hochladen

A keks a day keeps the stress away. :girlkuchendn3:
Benutzeravatar
Schnackeline
Moderator
 
Beiträge: 17512
Registriert: 02.2012
Wohnort: Im Norden ganz oben
Geschlecht: weiblich
.: OHP-Königin

Re: Dusch-Butter bzw Dusch-Seife

Beitrag#16von KaLu » 30. Aug 2016, 15:49

Ulli674 hat geschrieben:Naja , das ist schon verdächtig gleich...

aber bei so genauen Grammangaben...


Ich wusste es damals noch nicht, dass genau dies Rezept auch hier im Forum gepostet wird (kann ich das so schreiben?) und hab das danach (nach meiner Anmeldung im Forum) dann verglichen und erst danach kam mir der Gedanke "alles geklaut von filottchen". Ich kann da natürlich ganz falsch liegen. Aber trotz allem...wenn jemand ein tolles Produkt / Rezept entdeckt, sollte er / sie es dann doch lieber verlinken, bevor da ein Missverständnis in Umlauf kommt.

Ich weiß ja nicht, wie ihr das seht. Aber...wenn sich jemand die Mühe macht und sich etwas tolles ausdenkt und das dann jemand abkupfert (ohne den Hinweis, woher er /sie das hat), das find ich schon schade. Denn es steckt ja doch viel Arbeit und Herzblut darin.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin

mein Wichtelsteckbrief #306
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 2630
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Dusch-Butter bzw Dusch-Seife

Beitrag#17von Selea » 30. Aug 2016, 16:09

Wenn die Grammangaben so gleich sind, kommt natürlich Verdacht auf. Noch mehr bei der wortwahl. Trotzdem, gerade bei diesem Rezept ists so ne Sache.
Wenn natürlich jemand ein tolles Seifenrezept hat, das grammgenau als eigenes ausgegeben wird, ist das eine absolute Frechheit. Bei panschereien bin ich da etwas großzügiger.
Liebe Grüße Selea
Versuch macht kluch!

Seleas Abkürzungen
Benutzeravatar
Selea
 
Beiträge: 1865
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Dusch-Butter bzw Dusch-Seife

Beitrag#18von Aconita » 30. Aug 2016, 16:12

Selea, es spricht nichts dagegen, wenn jemand eine Idee weiterentwickelt oder abwandelt und selbst da gehört gefragt und die Quelle angegeben. Aber eine 1:1-Übernahme ohne Angabe des Forums und des Verfassers ist dreist.
Das Originalrezept ist auch nicht von mir, deshalb steht das ja im Rezept dabei. In wie weit es da Abwandlungen gab, weiß ich nicht mehr und kann es auch nicht mehr recherchieren.
Benutzeravatar
Aconita
Admin
 
Beiträge: 27317
Registriert: 12.2011
Wohnort: Östlich von Frankfurt
Geschlecht: weiblich

Vorherige