Aktuelle Zeit: 25. Mär 2017, 12:33

Eine Nacht in Hoppegarten

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 806

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#11von bitzi » 1. Jul 2016, 20:59

Da hast du mich aber neugierig gemacht auf den Duft!
Die Seife ist sehr gelungen, ich mag diese Nächte. Leider sind sie viel zu selten. Ich bin erinnert an einen Kurzurlaub (nahe Teupitz) wo ich auf dem Steg am Wasser lag und einfach nur nach oben sah, ach...

Danke für diese gedankliche Auszeit,

vG bitzi
Benutzeravatar
bitzi
 
Beiträge: 958
Registriert: 01.2015
Wohnort: zwischen Berlin und Dresden
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#12von Kunstblume » 1. Jul 2016, 21:05

Das klingt nach einer wunderschönen Nacht. Passend dazu eine wunderbare Seife!
Liebe Grüße, Nina
Wichtelsteckbrieflein
Benutzeravatar
Kunstblume
 
Beiträge: 608
Registriert: 08.2015
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#13von minnie may » 1. Jul 2016, 21:20

Oh wie schön ist die geworden! Die muss ich in echt sehen :sabber_2:
LG, minnie may

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
minnie may
 
Beiträge: 1877
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich
.: Marmorierphänomen

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#14von Wolkenfeder » 1. Jul 2016, 21:26

Eine wirklich schöne Seife. Der Sternenhimmel ist eine sehr schöne Idee, die du wunderbar umgesetzt hast.
Herzliche Grüße

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Wolkenfeder
 
Beiträge: 2325
Registriert: 06.2015
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#15von just puli » 1. Jul 2016, 22:24

Hach wie schön ein Sternenhimmel für's Bad! Und dann noch mit dem Flair von Lagerfeuer! Ich hab mich in Deine Seife verliebt. Eine schöne Erinnerung an eine schöne Nacht. Es geht doch nichts über einen schönen Sternenhimmel.
Liebe Grüße
Norma

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
just puli
 
Beiträge: 4038
Registriert: 01.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#16von egni » 1. Jul 2016, 23:41

Fantastische Seife! :231:
Liebe Grüße, Inge
Benutzeravatar
egni
 
Beiträge: 347
Registriert: 01.2016
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#17von Marie » 2. Jul 2016, 05:45

Deine Seifen sind sehr schön geworden.
Viele Grüße
Marie
Marie
 
Beiträge: 2590
Registriert: 06.2015
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#18von sidbabe » 2. Jul 2016, 06:15

Hört sich toll an, und sieht umwerfend schön aus :girlherzblink: :girlfernglas: Hast Du das Moor noch
getrocknet bzw. wie genau hast Du es verarbeitet? In meiner "letzten OHP Moorseife" habe ich eine feuchtes
Moor verwendet und sie war danach nicht nachtschwarz, aber schwarz :gi69: Deine sieht tiefschwarz aus, oder
täuscht das Foto?
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1964
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#19von Cloud » 2. Jul 2016, 06:39

Ich habe das Moor frisch aus dem Behälter genommen. Hatte vorher das Wasser ein bisschen reduziert (25%), aber der SL war dann wieder sehr flüssig. Beim nächsten Mal reduziere ich wohl noch mehr, hatte mich wegen der Zitronensäure nicht getraut.
Für das Tiefschwarz habe ich noch Buchenholzkohle genommen. Sonst wäre die Seife auch eher braun gewesen.
Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt. (Arthur Schopenhauer)

Mein Wichtelsteckbrief

Milchseifentest
Benutzeravatar
Cloud
Moderator
 
Beiträge: 4566
Registriert: 09.2013
Wohnort: Hinter den Puppen
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#20von Soifakachl » 2. Jul 2016, 08:13

Boahhh!!! Die ist ja der Hammer!! So ein Glanz und dann noch die Idee mit den Sprenkeln!!! Genial!!!
Liebe Grüße aus dem Donautal!

Die Soifakachl ;-)
Benutzeravatar
Soifakachl
 
Beiträge: 1468
Registriert: 05.2015
Wohnort: Donautal
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste