Aktuelle Zeit: 19. Jan 2017, 03:09

Eine Nacht in Hoppegarten

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 797

Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#1von Cloud » 1. Jul 2016, 18:43

Hallo ihr Lieben,

endlich kann ich auch einmal wieder ein Seifchen zeigen. Diesmal sollte es ein Erinnerungsseifchen werden. Vor einigen Wochen hatte ich ein Erlebnis, das mir gezeigt hat, dass 2016 auch einmal etwas Gutes für mich bereit hält.

Ein bisschen muss ich wohl noch ganz kurz ausholen. Ich hatte einen wunderbaren Abend am Lagerfeuer und einen wunderbaren Sternenhimmel, begleitet vom Gesang der Nachtigall (bis dann irgendwann zur Dämmerung die Lerche ablöste). Daher war für mich ganz klar: Die Seife muss unbedingt nach Lagerfeuer durften. Dank Aconita ist mir eine ganz wunderbare Duftmischung gelungen. Die Seife duftet (dank weniger Tropfen Birkenteeröl) eben nach Lagerfeuer, aber auch ganz warm und ein bisschen nach gutem Tabak. Der Duft ist schön rund und beißt nicht in der Nase. Ganz im Gegenteil. So bleiben die Erinnerungen lebendig. Vielen lieben Dank :f010:


Bild
Mit Mica in Öl habe ich dann verschiedene Farben auf die frische Seife getropft bzw. mit Hilfe einer Zahnbürste verteilt. Es sollte der Sternenhimmel werden. Mir gefällt das Ergebnis. Drin sind: Olive, Reiskeim, Kokos, Kabu und Rizi, Moor und Zitronensäure (im Laugenwasser gelöst)

Bild
Da ich an dem Tag schon nach 10min furchtbar schmutzige Füße hatte und ich mich auf ehemaligem Sumpfgebiet befand (Berlin war vor langer langer Zeit einmal Sumpf) musste es unbedingt eine Moorseife werden. Dann macht es nichts, wenn ich dann in der Badewanne beim Duschen auch eine Sauerei habe. :c041: Am Ende des Tages waren die Füße tatsächlich fast schwarz.
Bild
Die Reste des SL ergaben noch 3 kleine Distel-Gästeseifchen. Mit dem Moor und dem rauchigen Duft, passt es für mich perfekt auch nach Schottland, für das auch mein Herz schlägt.

Ich mag die Seife sehr und freue mich, dass sie auf Anhieb so geworden ist wie ich es mir vorgestellt hatte.
Vielen Dank für's Durchhalten und Durchlesen.

Cloud
Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt. (Arthur Schopenhauer)

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Cloud
Moderator
 
Beiträge: 4200
Registriert: 09.2013
Wohnort: Hinter den Puppen
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#2von eos » 1. Jul 2016, 19:11

Tolle Idee - tolle Seife :sabber_2: Ich hoffe doch sie anfassen zu können, wenn wir uns jetzt im Juli treffen? Diese Micapunkte sind hammer! Naja, Zahnbürste passt ja auch irgendwie zum Thema :c041: Birkenteer hatte ich auch schon in einer Haarseife, Lagerfeuer kann ich mir gut damit vorstellen.
Aber Cloud, wo gibts denn bei uns MOOR??? Ich mein es wörtlich, konnte bisher keine Moorseifen machen, weil ja hier KEIN Moor ist :c015: (oder Apotheke und Wärmeauflage???)
Gruß von eos
Übrigens: Wer im Bezirk Mahove (Arizona) Seife klaut, muss sich solange damit waschen, bis das Seifenstück aufgebraucht ist.
SEIFE: Ein Stückchen, in Ehren, kann keiner verwehren;)
Benutzeravatar
eos
 
Beiträge: 1001
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#3von Wölkchen » 1. Jul 2016, 19:19

Deine Hoppegarten Milchstrasse ist ja ein Sommernachtstraum - Schmacht :s035: - gefällt mir super gut
Probierstes na gschbiertes

Herzliche Grüße von Saskia

mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Wölkchen
 
Beiträge: 477
Registriert: 05.2016
Wohnort: BB
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#4von Brycha » 1. Jul 2016, 19:21

Die ist toll geworden - da hast du ja ein schönes Erlebnis richtig perfekt umgesetzt!
Benutzeravatar
Brycha
 
Beiträge: 18232
Registriert: 12.2011
Wohnort: Zwischen den Meeren
Geschlecht: weiblich
.: Seifenbardin von der Schlei

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#5von paula » 1. Jul 2016, 19:29

Toll hast du deine Einnerung festgehalten ....der Duft klingt sehr gut
Benutzeravatar
paula
 
Beiträge: 899
Registriert: 04.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#6von Cloud » 1. Jul 2016, 19:46

eos, z.B. gibt es beim Teufelsee in Köpenick noch Moor. Hier hast du mal ne Liste aus dem Berliner Urstromtal. Berlin wurde ja auch auf Pfählen gebaut.
Mein Moor für die Seife ist allerdings Bad Aiblinger Heilmoor, online bestellt.

Ich freue mich, dass euch die Seife gefällt.

Und ja, die Seife bringe ich mit.
Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt. (Arthur Schopenhauer)

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Cloud
Moderator
 
Beiträge: 4200
Registriert: 09.2013
Wohnort: Hinter den Puppen
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#7von Lixivia » 1. Jul 2016, 20:21

Oh wow- ich mag Seifen mit Geschichte und deine sehen auch noch fantastisch aus!
Liebe Grüße von Julia

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lixivia
 
Beiträge: 1307
Registriert: 12.2015
Wohnort: Baden Würstchenberg
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#8von Karina » 1. Jul 2016, 20:43

Hallo,

super Idee, die Seife mit farbigem Mica zu verzieren - sieht toll aus. Die Farben sind auch sehr stimmig.
Das ist ja eine schöne Geschichte mit deinem Lagerfeuer, das Anregung für den Duft war!

Viele Grüße
Karin
Benutzeravatar
Karina
 
Beiträge: 380
Registriert: 05.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#9von Schmeichelzart » 1. Jul 2016, 20:46

Eine wunderschön in Seife umgesetzte Idee. Ich kann sie fast sschnuppern...
Wichtelsteckbrief Love your life and live your dreams
Benutzeravatar
Schmeichelzart
 
Beiträge: 180
Registriert: 02.2015
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Nacht in Hoppegarten

Beitrag#10von eos » 1. Jul 2016, 20:49

irre, die Berliner Moore! Hier ist eins genau vor unserer Haustür :mrgreen: im Erpetal
Gruß von eos
Übrigens: Wer im Bezirk Mahove (Arizona) Seife klaut, muss sich solange damit waschen, bis das Seifenstück aufgebraucht ist.
SEIFE: Ein Stückchen, in Ehren, kann keiner verwehren;)
Benutzeravatar
eos
 
Beiträge: 1001
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich

Nächste

web tracker