Aktuelle Zeit: 9. Dez 2016, 22:18

Fast ganz natürlich geswirlt!

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 525

Fast ganz natürlich geswirlt!

Beitrag#1von Skyler » 20. Sep 2016, 19:44

Hallo ihr Lieben :smilie_girl_112:

Ich mache zuviel Seifen :smilie_girl_004: kann es aber dennoch nicht lassen (im Moment ist es grad ganz schlimm!):

Ich bin die Tage an die Seifentöpfe ran gegangen und hab mal wieder den Bügel rausgeholt - ich glaube, der letzte Bügelswirl ist schon etwas her... Auch wollte ich nochmals ein bisschen mit Naturfarben arbeiten. Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

Bild

Bild

Bild

Ich liebe diese Naturfarben in der Seife! Aber nun zu den Eckdaten der Seife:

Rezept: Buttrig zart von verseift.at (Ich mag es einfach! Selbst ohne Salz wird die Seife schnell fest. Nochmal lieben Dank für das herrliche Rezept!).
Farben: Kohle, Tio, grüne Tonerde (diese Farbe hat es ein wenig "geschluckt")
Duft: Black Soaps Best Baby (find ich jetzt irgendwie nicht so der Renner)
Anteil Flüssigkeit: 20%

Der Leimanteil mit Tio hat mir sehr, sehr schnell angedickt. Daher wohl auch die verdichtete Farbansammlung in weiss. Grün kommt leider zu wenig zur Geltung, weil die Farbe nach der Verseifung dem Grundleim sehr ähnlich ist.

Mit den Naturfarben zu arbeiten, find ich wesentlich schwieriger, weil man sich auf die Farbe vor der Verseifung nicht so gut verlassen kann im Hinblick auf den Endzustand - das natürliche Aussehen find ich jedoch einfach grandios!

Liebe Grüsse aus meiner Siederküche und wahrscheinlich bis bald wieder :a050:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 1450
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Fast ganz natürlich geswirlt!

Beitrag#2von Sylvia » 20. Sep 2016, 19:55

Ui,Du bist ja wirklich sehr fleißig. Und immer so schöne Seifen :sabber1:
PEACE, LOVE &GOATS
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 636
Registriert: 01.2016
Wohnort: LINESCIO (TI) Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Fast ganz natürlich geswirlt!

Beitrag#3von Jassi » 20. Sep 2016, 20:01

Oh, wie schön die ist! Toll geswirlt. Wo finde ich denn das buttrig-zart Rezept? Verrätst Du es mir?


Lg, Jassi
Benutzeravatar
Jassi
 
Beiträge: 232
Registriert: 01.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Fast ganz natürlich geswirlt!

Beitrag#4von Krux » 20. Sep 2016, 20:04

Die ist aber schön, auch wenn das mit dem Weiß passiert ist. Hast du es erst in den Leim gerührt?

Grüne Tonerde ist ja immer so eine Sache, richtig kräftig wird die meist nicht. Ich habe für mich den Kompromiss geschlossen Chromoxid zu benutzen, das ist ja letztendlich auch in der Tonrede drin.
It's your mind that creates this world


Für meinen Wichtel
Benutzeravatar
Krux
 
Beiträge: 796
Registriert: 07.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Fast ganz natürlich geswirlt!

Beitrag#5von katizett » 20. Sep 2016, 20:08

Oh, schon wieder so eine schwarz-weiß Seife... ich glaube ich muss bald auch mal...
Dass das Grün nur dezent da ist finde ich sehr schön, das macht den Farbverlauf weicher ohne dass es bunt wird. Gefällt mir wirklich sehr sehr gut!
Grüßleins
Kati

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
katizett
 
Beiträge: 715
Registriert: 12.2014
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich

Re: Fast ganz natürlich geswirlt!

Beitrag#6von yogablümchen » 20. Sep 2016, 20:11

Der Swirl ist toll geworden. Und ich kann nachvollziehen, dass es nicht so einfach mit den Naturfarben geht. Bei mir hat es auch oft die Tonerden verschluckt. Ich finde da bisher noch nicht die richtige Dosierung.
Liebe Grüße vom yogablümchen :connie_5:
http://yogabluemchens.blogspot.com
Flott Matfett Verseifungstabelle
Benutzeravatar
yogablümchen
 
Beiträge: 4208
Registriert: 12.2011
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
.: Schleimweltmeister 2012

Re: Fast ganz natürlich geswirlt!

Beitrag#7von Skyler » 20. Sep 2016, 20:33

Jassi hat geschrieben:Oh, wie schön die ist! Toll geswirlt. Wo finde ich denn das buttrig-zart Rezept? Verrätst Du es mir?


Lg, Jassi


Das findest du hier: KLICK

Danke!

Krux hat geschrieben:Die ist aber schön, auch wenn das mit dem Weiß passiert ist. Hast du es erst in den Leim gerührt?

Grüne Tonerde ist ja immer so eine Sache, richtig kräftig wird die meist nicht. Ich habe für mich den Kompromiss geschlossen Chromoxid zu benutzen, das ist ja letztendlich auch in der Tonrede drin.


Ich hab es als Zebra über den Rand gegossen die Farben. Jedoch ist natürlich mehr weiss reingekommen, das es ja schon fast Klumpweise reingeflossen und irgendwie gelang es mir nicht so richtig, dies mit dem Bügel zu verrühren :smilie_denk_10: Danke für deinen Kommentar und den Tipp mit dem Chromoxid :f010:


Habt dank fürs anschauen und kommentieren :036:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 1450
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Fast ganz natürlich geswirlt!

Beitrag#8von PamelaN. » 20. Sep 2016, 21:01

Oh man ich bin echt verliebt in deine Seife!!!
PamelaN.
 
Beiträge: 372
Registriert: 08.2016
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Re: Fast ganz natürlich geswirlt!

Beitrag#9von Lakmé » 20. Sep 2016, 21:01

Boah ist die schön! :sabber1: Genau mein Beuteschema!
Liebe Grüße!

Katty



Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lakmé
 
Beiträge: 1652
Registriert: 06.2016
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich

Re: Fast ganz natürlich geswirlt!

Beitrag#10von Mondschnecke » 20. Sep 2016, 22:46

Die ist wunderschön geworden, so ein Bügelswirl steht auch noch auf der To-Do-Liste, ich muss mich doch einfach mal trauen ;)
Liebe Grüße
Die Mondschnecke
Benutzeravatar
Mondschnecke
 
Beiträge: 242
Registriert: 08.2016
Geschlecht: weiblich

Nächste

web tracker