Aktuelle Zeit: 23. Jan 2017, 11:26

Flotter Dreier

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 486

Re: Flotter Dreier

Beitrag#11von sidbabe » 14. Nov 2016, 22:37

yogablümchen hat geschrieben:Das präsentierte Resultat ist ein echter Augenschmaus. Man glaubt es kaum, wenn man die Bilder von der Kreide sieht.
Aber da hast du ja wirklich was mitgemacht. Respekt für deine Hartnäckigkeit. Ich glaube, daran hätte ich mich auch festgebissen.
Kann doch nicht sein, dass Seife macht, was sie will............wenn man eine Welle möchte.............soll zum Ende auch eine entstehen.

Da Einfüllbild ist auch so schön. So sollten sie einfach bleiben.



Beim "Tropfen" habe ich aufgegeben, bei der" Welle" sollt mir das nicht mehr passieren :smilie_girl_022: Wie gut, das noch
eine Woche Urlaub dazwischen war :a050: so konnte ich Gras drüber wachsen lassen ...
Schade, das ich vor dem Hobeln kein Bild gemacht habe, sah noch fast schrecklicher aus - so verbeult :smilie_happy_076:
Abe es war doch fast wie eine Verwandlung vom "Frosch zum Prinzen" oder :dfbgirlierosabrille: @yogablümchen?

Ja das Einfüllbild, da war ich noch himmelhochjauchzend, die Farben sind im Flüssigen Leim einfach toll oder?
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1432
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Flotter Dreier

Beitrag#12von yogablümchen » 14. Nov 2016, 22:49

Zum Glück kann man die frisch eingefüllte Seife für immer auf einem Foto festhalten. :girlherzblink:
Liebe Grüße vom yogablümchen :connie_5:
http://yogabluemchens.blogspot.com
Flott Matfett Verseifungstabelle
Benutzeravatar
yogablümchen
 
Beiträge: 4513
Registriert: 12.2011
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
.: Schleimweltmeister 2012

Re: Flotter Dreier

Beitrag#13von Mika » 14. Nov 2016, 22:51

Hallo Tina, deine Geschichte kommt mir ja soooo bekannt vor - ich habe mein Disaster aber nicht in die Sauna gejagt , sondern gnadenlos abgehobelt .
Toll, dass du nicht aufgegeben hast ! :2_girlie2_1:
Die geretteten Stücke sind sehr schön geworden - besonders in dieser Farbkombination . :meinherz:
Danke für deinen Erfahrungsbericht - ich werde mir das merken . :maedel-knuddler:
Herzlichst
Jutta
Benutzeravatar
Mika
 
Beiträge: 948
Registriert: 08.2016
Wohnort: Mattighofen
Geschlecht: weiblich

Re: Flotter Dreier

Beitrag#14von Gabi » 15. Nov 2016, 00:29

Ach, kein spezifischer Grund. Nachdem ich kürzlich auch mal nasse Kreide produziert habe, habe ich das Forum durchsucht auf der Suche nach gemeinsamen Merkmalen. Und nur die niedrige Arbeitstemperatur gefunden. Das mag vielleicht eine notwendige Bedingung für nasse Kreide sein, aber es kann keine hinreichende Bedingung dafür sein, sonst würde ja jede Seife, die so kalt gearbeitet wird, Kreide, und das ist nicht der Fall.

Nicht bei jedem Forumsbeitrag wird jede Rezept Komponente erwähnt: meistens stehen die Fette da, aber es bleibt z.B. unerwähnt, dass die Siederin grundsätzlich 1TL Salz und Zucker verwendet. Hast du nicht gemacht. Ergo können Salz und Zucker schon mal von der Liste gestrichen werden. Du hast auch kein Rizi drin (noch so eine sehr häufige, rezeptübergreifende Gemeinsamkeit vieler Seifen). Ergo kann auch Rizi nix damit zu tun haben. Usw.
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
post996419.html#p996419
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 869
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Flotter Dreier

Beitrag#15von Marie » 15. Nov 2016, 06:27

Deine gerettete Seife ist jetzt sehr schön geworden.
Viele Grüße
Marie
Marie
 
Beiträge: 2334
Registriert: 06.2015
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Flotter Dreier

Beitrag#16von grasgrün » 15. Nov 2016, 06:37

Sehr cool, deine Rettung. Wäre ja jammerschade gewesen sowas schönes einzuschmelzen.
Herzlich, frau grasgrün
Benutzeravatar
grasgrün
 
Beiträge: 3033
Registriert: 07.2013
Wohnort: die schönste Stadt der Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Flotter Dreier

Beitrag#17von sidbabe » 15. Nov 2016, 07:58

Mika hat geschrieben:Hallo Tina, deine Geschichte kommt mir ja soooo bekannt vor - ich habe mein Disaster aber nicht in die Sauna gejagt , sondern gnadenlos abgehobelt .
Toll, dass du nicht aufgegeben hast ! :2_girlie2_1:
Die geretteten Stücke sind sehr schön geworden - besonders in dieser Farbkombination . :meinherz:
Danke für deinen Erfahrungsbericht - ich werde mir das merken . :maedel-knuddler:


Lieben dank @Mika :maedel-knuddler: Bisher sind ja bei meinen Fehltritten schöne Überraschungs OHP`s rausgekommen, aber so kann man wenigstens seine Neugier stillen :c041:
Gehobelt habe ich auch wie wild, aber ich hatte diese OHP Löcher die dann hervorkamen und so habe ich mich "eingebremst" :smilie_girl_004:

Gabi hat geschrieben:Ach, kein spezifischer Grund. Nachdem ich kürzlich auch mal nasse Kreide produziert habe, habe ich das Forum durchsucht auf der Suche nach gemeinsamen Merkmalen. Und nur die niedrige Arbeitstemperatur gefunden. Das mag vielleicht eine notwendige Bedingung für nasse Kreide sein, aber es kann keine hinreichende Bedingung dafür sein, sonst würde ja jede Seife, die so kalt gearbeitet wird, Kreide, und das ist nicht der Fall.

Nicht bei jedem Forumsbeitrag wird jede Rezept Komponente erwähnt: meistens stehen die Fette da, aber es bleibt z.B. unerwähnt, dass die Siederin grundsätzlich 1TL Salz und Zucker verwendet. Hast du nicht gemacht. Ergo können Salz und Zucker schon mal von der Liste gestrichen werden. Du hast auch kein Rizi drin (noch so eine sehr häufige, rezeptübergreifende Gemeinsamkeit vieler Seifen). Ergo kann auch Rizi nix damit zu tun haben. Usw.


Du bist ja ein richtiger "Sherlock Homes" :kichern: :girlja: ! Ich denke auch die niedrige Arbeitstemperatur und auf jeden Fall die fehlende Gelphase
- sonst wäre "Die Milka" nicht bei der selben Arbeitsweise fest geworden, hab ich für mich beschlossen :smilie_denk_10:
aber wer weiß welche Überraschungen das nächste mal auf mich warten :glala: .
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1432
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Flotter Dreier

Beitrag#18von sidbabe » 15. Nov 2016, 07:59

danke euch @Marie und @grasgrün, ich freu mich das aus meinem Seiflein doch noch ein annehmbarer Prinz geschlüpft ist
und sie euch gefällt :f010: !
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1432
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Flotter Dreier

Beitrag#19von Ame » 15. Nov 2016, 08:32

eine ganz tolle Seife, ein ganz großes Theater :32:
sidbabe hat geschrieben:Wie gut, das noch
eine Woche Urlaub dazwischen war :a050: so konnte ich Gras drüber wachsen lassen ...

vlt. wäre es einfacher sie vor dem Urlaub gleich einzuschmelzen (weil noch mehr Wasser drinnen), aber sicher half der Urlaub als Nervenstärkung :coolgirl: in die zweite Runde :dfbboxen:
Liebe Grüße, Ame

Mein Wichtelsteckbrief * * * * * Siedekalender

"Alberne Leute sagen Dummheiten, gescheite Leute machen sie." Marie von Ebner-Eschenbach
Benutzeravatar
Ame
 
Beiträge: 2942
Registriert: 12.2012
Wohnort: NÖrdliches NiederÖsterreich
Geschlecht: weiblich

Re: Flotter Dreier

Beitrag#20von KaLu » 15. Nov 2016, 09:32

Die hast du richtig toll gerettet. Danke für deinen Erfahrungsbericht.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 1922
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

web tracker