Aktuelle Zeit: 23. Jan 2017, 11:29

GALAXY und HECUBA

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 2
Zugriffe: 574

Re: GALAXY und HECUBA

Beitrag#21von sidbabe » 7. Jan 2017, 12:56

holla noch so ein "Hübschi" :sabber1: :coolgirl: ! Perfekt gelungene Seife sag ich da nur, große KLASSE :smilie_girl_112:
Ich habe glaube ich so einige Seifen von dir in den zwei Wochen versäumt :a050:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1432
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: GALAXY und HECUBA

Beitrag#22von yogablümchen » 7. Jan 2017, 13:09

Ich bin dann gleich mal auf deinen Blog gehüpft. Du warst ja extrem fleißig in deinem Urlaub. Der Pürrie ist ja praktisch gar nicht kalt geworden, oder?
Die beiden hier gezeigten sind wieder der Hammer. Absolut schön.
Liebe Grüße vom yogablümchen :connie_5:
http://yogabluemchens.blogspot.com
Flott Matfett Verseifungstabelle
Benutzeravatar
yogablümchen
 
Beiträge: 4513
Registriert: 12.2011
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
.: Schleimweltmeister 2012

Re: GALAXY und HECUBA

Beitrag#23von savona » 7. Jan 2017, 13:15

Schön, besonders die Hecuba!
Lieber Gruss,
savona
Benutzeravatar
savona
 
Beiträge: 3718
Registriert: 09.2014
Wohnort: Liechtenstein
Geschlecht: weiblich

Re: GALAXY und HECUBA

Beitrag#24von rokoud » 7. Jan 2017, 14:04

eisberg2002 hat geschrieben:Sehr schön, deine Urlaubsproduktion :hallo:

Hebuca gefällt mir ganz besonders gut, sie sieht so besonders harmonisch aus.
Ich mag die Wellen ja sehr, kann sie leider nur nicht :smilie_girl_004:

Die sind aber wirklich ganz einfach - nur immer in die abwechselnd nach rechts und links geneigte Blockform einfüllen :f010:
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23649
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: GALAXY

Beitrag#25von rokoud » 7. Jan 2017, 14:04

Gabi hat geschrieben:Deine Farbkombi hat mich gerade auf Ideen gebracht! Dieses dunkle Gelb, schwarz und das kühle Grau sehen total gut beieinander aus - und würden mit Oxyden und Kohle (also dem, was ich so habe) voraussichtlich funktionieren - oooh - danke für die Inspiration, rokoud!

:n035: mir gefällt die Kombi auch sehr gut
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23649
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: GALAXY und HECUBA

Beitrag#26von rokoud » 7. Jan 2017, 14:46

yogablümchen hat geschrieben:Ich bin dann gleich mal auf deinen Blog gehüpft. Du warst ja extrem fleißig in deinem Urlaub. Der Pürrie ist ja praktisch gar nicht kalt geworden, oder?
Die beiden hier gezeigten sind wieder der Hammer. Absolut schön.

naja, zwei Stunden morgens, danach durfte er den restlichen Tag abkühlen :mrgreen:
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23649
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: GALAXY und HECUBA

Beitrag#27von rokoud » 7. Jan 2017, 15:52

vielen Dank, Ihr Lieben! :n035:
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23649
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: GALAXY und HECUBA

Beitrag#28von ErNa » 7. Jan 2017, 16:10

Was für wunderhübsche Seiflein du hier wieder kreiert hast... :meinherz: ...die zweite der beiden mag ich optisch am allerdollermeisten, die ist einfach der Hammer! Wie funktioniert so eine Technik bzw. verrätst du, wie sie heißt, dann könnte ich mal :google: befragen!?

Danke liebe rokoud
& LG Erna :smilie_girl_112:
LG Erna :smilie_girl_112:

*Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.*
Benutzeravatar
ErNa
 
Beiträge: 189
Registriert: 10.2016
Wohnort: Mitteldeutschland
Geschlecht: weiblich

Re: GALAXY und HECUBA

Beitrag#29von rokoud » 7. Jan 2017, 16:37

na klar, das ist ein ganz stinknormaler Tall Skinny Shimmy. Hier in Ombre Layer.
Die Blockform wird abwechselnd nach rechts und nach links geneigt (ich habe sie auf eine Medikamentenschachtel gestellt). Rechts geneigt: Erste Charge einfüllen, und zwar am Rand der Form entlang, links geneigt: Zweite Charge am Rand der Form entlang einfüllen, rechts geneigt: Dritte Charge am Rand der Form entlang einfüllen etc. Der SL war eher dünn - das ist sowieso mein Grundproblem :mrgreen: , sollte aber auch so sein laut Videos, und floss dann brav z.T. aus der Form. :mrgreen: Insgesamt war das mein dritter Tall Skinny Shimmy, und ich habe ihn auch schon mit festerem SL gemacht, aber dann werden die Kreise nicht so fein.
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23649
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: GALAXY und HECUBA

Beitrag#30von ErNa » 7. Jan 2017, 16:56

Kann ich mir gar nicht vorstellen, DU und "Probleme"? :girlgruebeln: ...sieht doch immer alles so toll aus! :2_girlie2_1: Lieben Dank jedenfalls für die Erklärung, das werde ich auf alle Fälle mal probieren! :girlja:

LG Erna
LG Erna :smilie_girl_112:

*Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.*
Benutzeravatar
ErNa
 
Beiträge: 189
Registriert: 10.2016
Wohnort: Mitteldeutschland
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

web tracker