Aktuelle Zeit: 29. Mär 2017, 11:19

Gelbelsee-Bienchen OHP

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 429

Re: Gelbelsee-Bienchen OHP

Beitrag#11von minilou » 20. Jul 2016, 07:56

Super schön! Den Baum finde ich gerade schön, weil es herrlich nach Naturseife ausschaut!
Orange ist bei diesem Wetter natürlich perfekt!

herzliche Grüße
Petra
minilou
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Gelbelsee-Bienchen OHP

Beitrag#12von Linuxgirl » 20. Jul 2016, 08:15

Die ist aber sehr hübsch geworden. So eine tolle Sommerfarbe. Und der Stempel passt schon. Grüner Baum und Bienchem am Blümchen ist doch alles Sommer.
Benutzeravatar
Linuxgirl
 
Beiträge: 2675
Registriert: 01.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Gelbelsee-Bienchen OHP

Beitrag#13von sidbabe » 20. Jul 2016, 09:25

danke @tina61 :girlies_0286:! Ich hoffe doch, das Foto habe ich meiner Freundin schon rübergeschickt damit die Vorfreude steigt :gi1:


dankeschön @Doris!! Ja mir erging es leider auch so, und es waren soviele schwarze Läuse drauf. Aber die Ringelblumen meiner
Freundin - ich sag dir - superschön und kräftig nichtmal angefressen von den Schnecken

danke @grasgrün, @lisbeth, @Brycha, @Alice, @carlotta, @petra und @linuxgirl :girlies_0286: für eure netten Kommentare
zu meiner Naturseife, ich freue mich immer sobald ich mal nachgucke ob wer geschrieben hat über jeden einzelnen von euch!!

Butterfly hat geschrieben:Super Werk, tolle Zutaten, bin noch im Urlaub, aber wieder zu Hause werde ich auch nach Ringelblumen Ausschau halten, gab es dieses Jahr nicht mal auf dem Markt bei uns. Habe erst eine OHP bisher gemacht mit Straußenfeder im Leim, die wäscht sich super, auch für die Haare, als überfettungsöl probiere ich auch , danke fürs Teilen.😘 und Berichte doch mal wie sie sich wäscht, mit Distelfink habe ich keine Erfahrung 😊


Lieben Dank :cherrysmilies116: . Oh super, danke für den Tip @Butterfly, das Straußenfett werde ich mir nächstes mal für ein Haarseifenrezept vormerken :cherrysmilies130: Ich versuche dran zu denken :cherrysmilies132:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1983
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Gelbelsee-Bienchen OHP

Beitrag#14von Lakmé » 20. Jul 2016, 10:20

Wow, die Farbe ist ja irre! :sabber1: Eine ganz, ganz tolle Gute-Laune-Seife, finde ich!

Ich hab' da ja noch so tolle Ringelblumenblüten von der lieben Tinka... noch heb' ich sie mir auf, bis ich ein bisschen mehr Erfahrung habe... aber dann! :mrgreen:
Wie viele Blüten hast Du denn ca. reingetan (auf welche Menge SF), dass das so ein herrliches Gelb gibt?
Liebe Grüße!

Katty



Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lakmé
 
Beiträge: 1708
Registriert: 06.2016
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich

Re: Gelbelsee-Bienchen OHP

Beitrag#15von cycas » 20. Jul 2016, 10:42

Die strahlen ja richtig!! Ja, das sind Sommerseifen!! :coolgirl: :s020:
Liebe Grüße cycas :smillies0030:

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
cycas
 
Beiträge: 1534
Registriert: 02.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Gelbelsee-Bienchen OHP

Beitrag#16von sidbabe » 20. Jul 2016, 13:09

ja nicht @cycas? die Sonne hat von links richtig schön die Seifchen beleuchtet, wenn du die Biene anguckst sogar der Flügel
leuchet ein wenig :herz_mal: ,


Lakmé hat geschrieben:Wow, die Farbe ist ja irre! :sabber1: Eine ganz, ganz tolle Gute-Laune-Seife, finde ich!

Ich hab' da ja noch so tolle Ringelblumenblüten von der lieben Tinka... noch heb' ich sie mir auf, bis ich ein bisschen mehr Erfahrung habe... aber dann! :mrgreen:
Wie viele Blüten hast Du denn ca. reingetan (auf welche Menge SF), dass das so ein herrliches Gelb gibt?




:girlies_0286: danköö! Ich hatte GFM 565g und ufff.... ja ich glaube es waren so ca. 5 große Blüten (ohne BlütenStempel). Die Lauge/Ringelblumensud war auch leicht gelb. Und dann hab ich nochmal das Ringelblumenöl mit frischen Ringelblumenblüten durchpüriert und dann gefiltert. :girlja:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1983
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Gelbelsee-Bienchen OHP

Beitrag#17von mini69 » 20. Jul 2016, 14:33

Ui....die leuchtet so richtig schön.
Ein Traumseifchen ist das. :smilie_happy_076:

Und wunderschön fotografiert!
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 24138
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: Gelbelsee-Bienchen OHP

Beitrag#18von rokoud » 20. Jul 2016, 14:34

superschön, so leuchtend!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24729
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Gelbelsee-Bienchen OHP

Beitrag#19von Lakmé » 20. Jul 2016, 14:47

sidbabe hat geschrieben:


:girlies_0286: danköö! Ich hatte GFM 565g und ufff.... ja ich glaube es waren so ca. 5 große Blüten (ohne BlütenStempel). Die Lauge/Ringelblumensud war auch leicht gelb. Und dann hab ich nochmal das Ringelblumenöl mit frischen Ringelblumenblüten durchpüriert und dann gefiltert. :girlja:


Dankeschön! Die Farbe ist wirklich der Hit! :smilie_girl_112:
Liebe Grüße!

Katty



Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lakmé
 
Beiträge: 1708
Registriert: 06.2016
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich

Re: Gelbelsee-Bienchen OHP

Beitrag#20von Aleppo » 20. Jul 2016, 14:55

super OHP....schön glatt geworden...ich hab meine letzten 2 Seifen auch als OHP gemacht. Im Crockpot ..sau genial....da der Leim schön heiss bleibt.

und Tina dein Avatar macht mir ein bisschen Angst...wer so schöne OHP s macht kann nicht so böse aussehen :smilie_girl_004:
glG Sabine
Aleppo
 
Beiträge: 528
Registriert: 03.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste