Aktuelle Zeit: 18. Jan 2017, 06:54

Grießbrei in Altrosa und blau

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 239

Grießbrei in Altrosa und blau

Beitrag#1von PamelaN. » 25. Aug 2016, 08:33

Gestern hab ich mir vorgenommen, einen gescheiten Swirl hinzukriegen. Also schön Leim angerührt, gefärbt und kurz vorm in die Form gießen das Duftöl dazu: Zack Bumm Grießbrei. Habe es tapfer versucht, noch irgendwas damit anzustellen.

Die rosa Seife duftet nach Rosen und miss coco-irgendwas von Comerica Kirchen und orangenblüten von "der Seifenkünstler"
Die blaue nach wiesenkräuter auch vom Seifenkünstler. Verdächtige also seine Düfte.

Die Hälfte der rosa Seife hab ich dann wieder eingeschmolzen weil sie bei näherer Betrachtung nicht schön aussieht und komische transparente Anteile hat, die blaue hat so einen rustikalen Charme, die lasse ich so, hab nur die Teile mit den Höhlen wieder eingeschmolzen.
Beide Seifen haben sich Ultra erhitzt und leicht getrennt. Mache nie wieder Zucker in die Seife.

Rezept: beide 25er Rezept mit Schmalz und angerührt mit leichter Sole.
Farben: der Seifenkünstler und Cosmetik Kirchen

Bild
PamelaN.
 
Beiträge: 372
Registriert: 08.2016
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Re: Grießbrei in Altrosa und blau

Beitrag#2von Lakmé » 25. Aug 2016, 09:03

Auf dem Foto sehen sie hübsch aus, finde ich.
Und ich habe schon öfters Zucker in die Lauge gegeben... das hat bei mir nie zu Problemen geführt.
Liebe Grüße!

Katty



Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lakmé
 
Beiträge: 1667
Registriert: 06.2016
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich

Re: Grießbrei in Altrosa und blau

Beitrag#3von Tinka » 25. Aug 2016, 09:06

Die Seifen sehen gut aus. Also haben deine Rettungsversuche gefruchtet.
Die Marmorierung der blauen Seife ist doch echt toll. Versuch das mal mit Absicht so hinzubekommen. Das ist hoffnungslos.

Warum willst du keinen Zucker mehr in den SL geben? Ich habe bisher nicht feststellen können, dass sich dadurch die Seife stärker erhitzt. Allerdings nehme ich auf 500g Fett max. 5 TL.

Hier wurde das Thema Zucker heizt auf? schon mal diskutiert. HIER findest du auch noch weitere Infos zum Thema Zucker in der Seife.
Benutzeravatar
Tinka
 
Beiträge: 3388
Registriert: 03.2012
Wohnort: Nähe Bremen
Geschlecht: weiblich

Re: Grießbrei in Altrosa und blau

Beitrag#4von rokoud » 25. Aug 2016, 09:42

Schick!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23525
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Grießbrei in Altrosa und blau

Beitrag#5von gaby » 25. Aug 2016, 09:48

Hallo ,
doch die blaue ist voll schön ,würde zu meinen Bad passen :smilie_girl_112:
gaby
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Grießbrei in Altrosa und blau

Beitrag#6von babbelnich » 25. Aug 2016, 09:50

Trotz der Schwierigkeiten finde ich sie sehr gelungen!

Die Blaue hat was von einem wunderbaren Wolkenhimmel!
Liebe Grüße
Anna
Benutzeravatar
babbelnich
 
Beiträge: 946
Registriert: 04.2016
Wohnort: bei Aschaffenburg
Geschlecht: weiblich

Re: Grießbrei in Altrosa und blau

Beitrag#7von Zimtkatze » 25. Aug 2016, 09:54

Ich finde die Blaue auch toll! Wenn du es so planst, wird sie niemals so werden.
Mach deinen Frieden mit der Seife und freu dich drüber :smilie_happy_076:

Mit Zucker hatte ich auch noch nie Probleme. Tue ihn fast immer rein. Wieviel hast denn genommen?
Ich tippe eher auf das ...
Herzliche Grüße,
Zimtkatze

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Zimtkatze
 
Beiträge: 723
Registriert: 09.2015
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Grießbrei in Altrosa und blau

Beitrag#8von Arduinna » 25. Aug 2016, 10:44

Die rosa Farbe ist wirklich klasse! Das würd ich auch gerne mal so hinkriegen ...
Nicht der Wind, sondern das Segel bestimmt die Richtung.

Ganz liebe Grüße von Anika :herz_mal:
Mein vorläufiger Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Arduinna
 
Beiträge: 307
Registriert: 08.2015
Wohnort: Bergkamen
Geschlecht: weiblich

Re: Grießbrei in Altrosa und blau

Beitrag#9von PamelaN. » 25. Aug 2016, 11:43

Arduinna hat geschrieben:Die rosa Farbe ist wirklich klasse! Das würd ich auch gerne mal so hinkriegen ...



Ich hab erst Titandioxid im Leim vermixt, dann rosa von cosmetic kitchen und dann pflaume zum abdunkeln von der seifenküntler.
Insgesamt bin ich nicht soo begeistert von den Seifenkünstler farben und Düften. Ärgerlich, wenn man einen Haufen Geld ausgibt, naja, Lehrgeld...
PamelaN.
 
Beiträge: 372
Registriert: 08.2016
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Re: Grießbrei in Altrosa und blau

Beitrag#10von PamelaN. » 25. Aug 2016, 13:09

Ich hab 3 Teelöffel genommen, war das Zuviel?
PamelaN.
 
Beiträge: 372
Registriert: 08.2016
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Nächste

web tracker