Aktuelle Zeit: 25. Mär 2017, 00:58

Güldener Moorstrauß

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 2
Zugriffe: 678

Güldener Moorstrauß

Beitrag#1von Ana » 25. Jun 2016, 17:39

:smilie_girl_112: huhu ihr Lieben,

ich hab gestern endlich mal wieder geseifelt und da wir in unserem Gefrierschrank ein bissl Platz schaffen müssen, hab ich mal das Straußenfett, was ich da noch so drinnen hatte, verseift.
Das Rezept ist: 37,5% Strauß, 25% Kokos, 17,5% SoBlu h.o., 13,75% Reiskeim und 6,25% Rizi, Moorwasser als Laugenflüssigkeit, 30 gr Kokosmilchpulver in den Fetten, Like me all over, ein bissl Goldmica drinnen (was man nicht so sehr sieht) und mit 12% überfettet.
Die Prozentwerte sind ein bissl krumm, aber da ich auch nur noch einen Rest Reiskeim hatte, hab ich sozusagen eine kleine Restverwertung gemacht :c015:

Hier habe ich jetzt endlich mal meine neu gebastelte Muschelmatte getestet. Und ich mag sie sehr :girlherzblink:
Bild

Bild

Und hier noch ein paar Einzelförmchen befüllt, ein paar Neue sind auch dabei
Bild

Lieben Dank für's anschauen

PS: Anwaschfotos kommen später noch

Edit sagt, hier die Anschnittbilder. Da sieht man das Goldmica ein bissl
Bild
Zuletzt geändert von Ana am 25. Jun 2016, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.
Gaaaanz liebe Grüße
Tanja :girlie-hello:

Ana's Titel / Wichtelsteckbrief
Video Fimo-Seifenschalen
Video Streichholzboxen basteln

Ich bewundere die Menschenkenntnis meiner Hündin Ana, sie ist schneller und gründlicher als ich.
Benutzeravatar
Ana
 
Beiträge: 7200
Registriert: 03.2013
Wohnort: Schwerte
Geschlecht: weiblich
.: Telegener Seifenvirus

Re: Güldener Moorstrauß

Beitrag#2von Ana » 25. Jun 2016, 17:50

Da ich ja immer soooo neugierig bin, wie sich die Seifchen waschen und ob sie austrocknend sind oder nicht und ich da nicht soooo sehr empfindlich bin, hab ich natürlich schon ein kleines Probestück angewaschen.

Bild

Sie wäscht sich sooooo irre toll und sie trocknet überhaupt garnicht aus, jetzt schon nicht. Ich bin so begeistert :smilie_happy_011:
Gaaaanz liebe Grüße
Tanja :girlie-hello:

Ana's Titel / Wichtelsteckbrief
Video Fimo-Seifenschalen
Video Streichholzboxen basteln

Ich bewundere die Menschenkenntnis meiner Hündin Ana, sie ist schneller und gründlicher als ich.
Benutzeravatar
Ana
 
Beiträge: 7200
Registriert: 03.2013
Wohnort: Schwerte
Geschlecht: weiblich
.: Telegener Seifenvirus

Re: Güldener Moorstrauß

Beitrag#3von Amber » 25. Jun 2016, 17:56

@Ana, die Seife sieht sehr schmelzig aus, ich würde am liebsten meine Patscherln auch damit waschen :sabber_2:

Du hast so eine interessante Form (Hummer), die bestimmt sehr gut in der Hand liegt - aber natürlich will ich die überhaupt nicht haben :mrgreen:
Herzliche Grüsse, Maria
Benutzeravatar
Amber
 
Beiträge: 3861
Registriert: 02.2012
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Güldener Moorstrauß

Beitrag#4von Ana » 25. Jun 2016, 17:59

Liebe Amber,

das ist kein Hummer sondern eine Zikade :c015: . Selbstabgeformte Seifenform :a050:
Gaaaanz liebe Grüße
Tanja :girlie-hello:

Ana's Titel / Wichtelsteckbrief
Video Fimo-Seifenschalen
Video Streichholzboxen basteln

Ich bewundere die Menschenkenntnis meiner Hündin Ana, sie ist schneller und gründlicher als ich.
Benutzeravatar
Ana
 
Beiträge: 7200
Registriert: 03.2013
Wohnort: Schwerte
Geschlecht: weiblich
.: Telegener Seifenvirus

Re: Güldener Moorstrauß

Beitrag#5von Lakmé » 25. Jun 2016, 18:01

Einfach toll, Ana! Die sehen alle so schön aus! Und die Muscheln auf dem Seifenblock... Klasse! :sabber1:
Liebe Grüße!

Katty



Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lakmé
 
Beiträge: 1708
Registriert: 06.2016
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich

Re: Güldener Moorstrauß

Beitrag#6von Regina1 » 25. Jun 2016, 18:05

Tolle feine glatte Seife in der geselberter Form. :smilie_frech_053:

Die Einzelformen sind ganz glatt und fein. :smilie_happy_077:
Alles sehr stimmig.

Lg Gerda
Benutzeravatar
Regina1
 
Beiträge: 3628
Registriert: 03.2014
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg
Geschlecht: weiblich

Re: Güldener Moorstrauß

Beitrag#7von Cloud » 25. Jun 2016, 18:20

Toll sehen deine Seifen aus. Der Schaum verspricht ja auch schon einiges. Ich finde ja die Hose auf dem Bild total gut
Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt. (Arthur Schopenhauer)

Mein Wichtelsteckbrief

Milchseifentest
Benutzeravatar
Cloud
Moderator
 
Beiträge: 4563
Registriert: 09.2013
Wohnort: Hinter den Puppen
Geschlecht: weiblich

Re: Güldener Moorstrauß

Beitrag#8von tina61 » 25. Jun 2016, 18:30

Wow... deine Seifen sehen toll aus, liebe Tanni :smilie_happy_011:
Die geselberte Muschelmatte.... :smilie_happy_011: einfach der Wahnsinn :sabber_2: Fast zu schade zum zerschneiden :g040:
Und tolle Einzelformen hast Du :smilie_happy_011: Die Zikade ist ja der Hammer !!! :e020:
Konntest Du denn mit der Buttonform schon was machen? Auf dem Foto sieht sie so schön dick aus, oder täuscht das?
Deine Seifen sind allesamt ein Hinkucker :k015:
liebe Grüsse Martina
Benutzeravatar
tina61
 
Beiträge: 5236
Registriert: 02.2014
Wohnort: Dänemark
Geschlecht: weiblich

Re: Güldener Moorstrauß

Beitrag#9von rokoud » 25. Jun 2016, 18:37

eine tolle Matte, viel Strauß mag ich sehr, und die Farbe ist gigantisch!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24654
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Güldener Moorstrauß

Beitrag#10von Beerenstark » 25. Jun 2016, 18:38

Ein Traum in zartem gold-beige. Wirklich sehr schön deine Muschelmatte. Ich freue mich schon auf ein Anschnittbild, dann sieht man doch bestimmt das Gold. Deine Einzelformen sehen ganz fein und filigran aus.
Beerenstarke Grüße
Marion
Benutzeravatar
Beerenstark
 
Beiträge: 221
Registriert: 03.2015
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich

Nächste

cron