Aktuelle Zeit: 17. Jan 2017, 07:56

Hängekringel

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 4
Zugriffe: 667

Re: Hängekringel

Beitrag#41von KaLu » 6. Sep 2016, 08:01

Tolle Seife. Gefällt mir gut.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 1857
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Hängekringel

Beitrag#42von savona » 6. Sep 2016, 08:36

rosenhüpfer hat geschrieben:Die sind ja wirklich supertoll :sabber1: :sabber1: :sabber1: :sabber1:


ich hätte da ne FRage wie kommen die Löcher in die Seife ( fast hätte ich Käse geschrieben :red3: )


Wenn die Seife flexibel genug ist, einfach mit einer Stricknadel. Ist sie schon etwas spröder, kann das Risse geben. Dann ist ein Bohrer besser, den man ohne Maschine einfach von Hand eindrücken kann. So wird Material hochgeschoben und die Seife platzt nicht.
Lieber Gruss,
savona
Benutzeravatar
savona
 
Beiträge: 3690
Registriert: 09.2014
Wohnort: Liechtenstein
Geschlecht: weiblich

Re: Hängekringel

Beitrag#43von hüttelputz » 6. Sep 2016, 10:22

Liebe Savona,

das ist ja mal eine tolle Idee, und die Fimoscheibchen dazu genau passend.... zum Schwärmen.
Das würde und werde ich gerne mal nachmachen, denn meine gesamte Familie mag die aufgehängten Seifen sehr, und die sind ihnen auch lieber als die Seifensäckchen..... (O-Ton meiner Männer: Fummelskram....)

und nicht zu vergessen: bezaubernd hübsche Kringelseifen, sehr schön erfrischend wirken schon beim Anschauen die Farben.
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
hüttelputz
 
Beiträge: 4069
Registriert: 10.2014
Wohnort: Salzburger Lungau
Geschlecht: weiblich

Re: Hängekringel

Beitrag#44von Kunstblume » 6. Sep 2016, 10:50

savona hat geschrieben:
rosenhüpfer hat geschrieben:...wie kommen die Löcher in die Seife...


Wenn die Seife flexibel genug ist, einfach mit einer Stricknadel. Ist sie schon etwas spröder, kann das Risse geben. Dann ist ein Bohrer besser, den man ohne Maschine einfach von Hand eindrücken kann. So wird Material hochgeschoben und die Seife platzt nicht.


Vielen Dank für diesen Tipp! Eine wundervolle Seife, rundum (äh eckig) gelungen! :girlherzblink:
Liebe Grüße, Nina
Wichtelsteckbrieflein
Benutzeravatar
Kunstblume
 
Beiträge: 489
Registriert: 08.2015
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Hängekringel

Beitrag#45von Schnackeline » 6. Sep 2016, 11:09

Superschöne Hängekringel!

Wie schweisst Du ein, mit Schrumpffolie?
Es grüsst: Bine
Rezept "Je länger je lieber" Anleitung zum Bilder hochladen

A keks a day keeps the stress away. :girlkuchendn3:
Benutzeravatar
Schnackeline
Moderator
 
Beiträge: 16757
Registriert: 02.2012
Wohnort: Im Norden ganz oben
Geschlecht: weiblich
.: OHP-Königin

Re: Hängekringel

Beitrag#46von savona » 6. Sep 2016, 11:46

Mit Haushaltsfolie, die schrumpft auch sehr schön mit einem Heissluftföhn.

Edit: Bei euch heisst das wohl eher Frischhaltefolie :smilie_happy_076:
Lieber Gruss,
savona
Benutzeravatar
savona
 
Beiträge: 3690
Registriert: 09.2014
Wohnort: Liechtenstein
Geschlecht: weiblich

Vorherige

web tracker