Aktuelle Zeit: 4. Dez 2016, 09:11

"Herbst-Büffet" Schlehdorn/Hagebutte

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 5
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 932

Re: "Herbst-Büffet" Schlehdorn/Hagebutte

Beitrag#41von sidbabe » 25. Okt 2016, 07:16

Mondschnecke hat geschrieben:Soooo, hat etwas gedauert, aber hier die fertigen Seifchen:



Ich wollte einen Taiwan-Swirl machen, hab Schlehe nach außen verfrachtet und Hagebutte nach innen, allerdings hat das alles nicht so funktioniert, ich glaub, ich hatte zu viel Schlehe mit drin...

Und das ist das Hundchen :girlherzblink: :


Sie liebt es auch durch Wald und Wiesen zu tingeln, ist aber genauso ungeduldig, wenn ich sammeln möchte. Sie musste aber jetzt schon auch einiges aushalten, weil ich für´s Dörren schon sehr viel Kräuter und Blümchen und in der letzten Zeit auch sehr viel Kastanien gesammelt hab :zwinker-girl:
Was hast Du für ein Hundchen?


Die Seifen sind ja zum Anbeißen und die Eule gefällt mir besonders gut :smilie_frech_053: gerade diese beiden Farben machen etwas
dunkles mystisches aus ihr :girlja: Mal wieder etwas anders gewollt, und was Schönes dabei rausgekommen!

Dein Hündchen ist ja zum Knuddeln und der Blick ja wirklich zum Verlieben - kann man ihm/Ihr? überhaupt auch mal böse sein :girlnein: ?
Du hast bestimmt viel Freude mit ihm oder ist es ein "sie" :girlherzblink: ?

Hier ist meiner "Herzipuppi" @Mondschnecke :hundi1: in der "Walhalla" :c015:
Bild
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1184
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: "Herbst-Büffet" Schlehdorn/Hagebutte

Beitrag#42von sidbabe » 25. Okt 2016, 07:19

Gabi hat geschrieben:Ähm, das war aber jetzt ein ziemlich definitives Braun - nicht, dass ich ein Problem damit hätte, ganz im Gegenteil, mir schwebt sowieso ein "schön braun" Projekt vor - aber mich würde schon interessieren, warum die eine Hagebutte so revolutoonär rot ist und die andere, nun ja, mehr klassisch.

Also, die Damen, bitte, was habt ihr jeweils gemacht? Mit Schale, ohne Schale, wieviel, etc., etc., etc.? Oder kann das ernsthaft an der Hagebuttensorte liegen?



Huhuuu @Gabi, ich stell heute nachmittag nochmal ein Handyfoto "aktuell" von meiner Seife ein. Die Schlehe ist ja eigentlich schon
fast schwarz und die Hagebutte .... entscheide heute selbst (ich hoffe ich kann sie so fotografieren wie sie in echt aussieht)
Verarbeitet ist bei mir beides mit Schale - (also alles) nur ohne Kerne :smilie_happy_076:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1184
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: "Herbst-Büffet" Schlehdorn/Hagebutte

Beitrag#43von Selea » 25. Okt 2016, 08:13

Schöne Seife, tolle Farben.
Liebe Grüße Selea
Versuch macht kluch!

Seleas Abkürzungen
Benutzeravatar
Selea
 
Beiträge: 1772
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich

Re: "Herbst-Büffet" Schlehdorn/Hagebutte

Beitrag#44von sidbabe » 25. Okt 2016, 14:50

Selea hat geschrieben:Schöne Seife, tolle Farben.


:hallo: lieben dank @Selea!
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1184
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: "Herbst-Büffet" Schlehdorn/Hagebutte

Beitrag#45von Mondschnecke » 25. Okt 2016, 18:49

Oh wie schön, ein Aussie, oder? Ein wunderschöner Kerl :girlherzblink:

Und nein, meiner Stupsi kann man nicht leicht böse sein, da müsste schon viel passieren, sie ist eine total süße Maus und mein ein und alles :dfbgirlierosabrille: :hundi1:

Meine Seife hab ich heut nochmal eingeschmolzen... sie hatte sich getrennt, aber ich hab gehofft, dass das überschüssige Öl noch einzieht, ist es auch, hat sich aber nicht mehr verbunden. Ich glaub, ich hatte wirklich zu viel Schlehe drin, jetzt ist sie total schwarz.
Die Eule ist meine absolute Lieblingsform, wann immer es geht, ist sie dabei ;). Auch beim Eingeschmolzenen hab ich sie wieder genutzt und ansonsten den Pfundskerl und ein Tetrapack aufgefüllt, ich hab noch alle dunklen Seifenreste dazu gemischt, die ich gefunden hab und darauf dann mit allen hellen Seifenresten eine zweite Schicht gemacht, ich bin ja gespannt, wie das dann wird ;). Vielleicht gehen wir ja morgen nochmal in die Richtung Gassi... :zwinker-girl:
Liebe Grüße
Die Mondschnecke
Benutzeravatar
Mondschnecke
 
Beiträge: 231
Registriert: 08.2016
Geschlecht: weiblich

Re: "Herbst-Büffet" Schlehdorn/Hagebutte

Beitrag#46von Mondschnecke » 25. Okt 2016, 18:51

@Brycha vielen Dank, ich sag es Ihr und naja, abgefunden ist wahrscheinlich zu viel gesagt... :zwinker-girl:
Liebe Grüße
Die Mondschnecke
Benutzeravatar
Mondschnecke
 
Beiträge: 231
Registriert: 08.2016
Geschlecht: weiblich

Re: "Herbst-Büffet" Schlehdorn/Hagebutte

Beitrag#47von sidbabe » 29. Okt 2016, 08:06

entschuldige @Gabi, es hat sich mit dem Foto verzögert :smilie_girl_004: . Ich habe es mit dem Handy versucht. Aber egal wie ich die Seife drehe und wendete
sie sah auf dem Foto einfach nicht so aus wie in echt. Ich hole es nach versprochen"!

Mondschnecke hat geschrieben:Oh wie schön, ein Aussie, oder? Ein wunderschöner Kerl :girlherzblink:

Und nein, meiner Stupsi kann man nicht leicht böse sein, da müsste schon viel passieren, sie ist eine total süße Maus und mein ein und alles :dfbgirlierosabrille: :hundi1:

Meine Seife hab ich heut nochmal eingeschmolzen... sie hatte sich getrennt, aber ich hab gehofft, dass das überschüssige Öl noch einzieht, ist es auch, hat sich aber nicht mehr verbunden. Ich glaub, ich hatte wirklich zu viel Schlehe drin, jetzt ist sie total schwarz.
Die Eule ist meine absolute Lieblingsform, wann immer es geht, ist sie dabei ;). Auch beim Eingeschmolzenen hab ich sie wieder genutzt und ansonsten den Pfundskerl und ein Tetrapack aufgefüllt, ich hab noch alle dunklen Seifenreste dazu gemischt, die ich gefunden hab und darauf dann mit allen hellen Seifenresten eine zweite Schicht gemacht, ich bin ja gespannt, wie das dann wird ;). Vielleicht gehen wir ja morgen nochmal in die Richtung Gassi... :zwinker-girl:


das glaub ich :girlherzblink: , deine Stupsi sieht schon wie ein richtiges Schätzchen aus!! Ich sag immer meiner ist das letzte Kind mit Fell :kichern: :hundi1:
Ja genau ein Aussie

Ist schon eigenartig das Schlehe so schwarz färbt nicht? Meine sieht jetzt eher "dunkelbraun" aus. Wie bei einer kräftigen
Kaffeeseife. Ich glaube ich muss mich auch mal nach deiner süßen Eule umgucken :c015:
NEIN.... aber sie waren doch schon ausgeformt :girlfernglas: und da hat sich deine Seife nochmal getrennt :schreck: ??!
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1184
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: "Herbst-Büffet" Schlehdorn/Hagebutte

Beitrag#48von Mondschnecke » 29. Okt 2016, 10:44

Stupsi ist auch bei mir letztes Kind (nach drei 2beinigen ;) ), aber dazu auch noch beste Freundin, Partnerersatz und mein ein und alles :girlherzblink: :hundi1:

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich zwei Fehler gemacht hab, es war zu viel Schlehe, drum ist es auch so schwarz und ich hab nicht dran gedacht, dass der Kastaniensud sich so erhitzt. Ich hab die Seife noch im Ofen angeschoben, damit sie auch sicher gelt und da hat sie sich getrennt. Ich hab erstmal gedacht, ich wart ab, kann ja sein, dass die Seife sch das Öl noch zurück holt. Hat sie auch gemacht, aber es hat sich nicht mehr verbunden (hätte ich mir auch denken können...). Wenn man ein bisschen auf die Seifenstücke gedrückt hat, hat es direkt die Fette raus gedrückt, so hätte man sie unmöglich benutzen können. Aber nach dem nochmaligen Einschmelzen ist sie sehr schön geworden:

Bild

Ich hab sie jetzt auch schon geschnitten, ist total schwarz und wirklich schön geworden. Ich hab dann gleich noch alle dunklen Seifenreste mit rein gesschnitten und die hellen Häubchen hab ich mit den hellen Seifenresten gemacht. Ich hoffe, es fragt mich niemand nach den Inhaltsstoffen der Seife :zwinker-girl: .

Die Eule musste ich einfach haben, ich find die so toll, die ist auch bei jeder Seife dabei, wenn es geht. Die ist aber auch vom Verarbeiten super, da fällt jede Seife ganz brav am nächsten Tag raus, das kann ich von den anderen Formen nicht sagen. Jetzt hätte ich noch gerne die Sonne/Mond Form, mal schauen, vielleicht Weihnachten :girlies_0197:
Liebe Grüße
Die Mondschnecke
Benutzeravatar
Mondschnecke
 
Beiträge: 231
Registriert: 08.2016
Geschlecht: weiblich

Re: "Herbst-Büffet" Schlehdorn/Hagebutte

Beitrag#49von sidbabe » 30. Okt 2016, 06:45

Mondschnecke hat geschrieben:
Ich hab sie jetzt auch schon geschnitten, ist total schwarz und wirklich schön geworden. Ich hab dann gleich noch alle dunklen Seifenreste mit rein gesschnitten und die hellen Häubchen hab ich mit den hellen Seifenresten gemacht. Ich hoffe, es fragt mich niemand nach den Inhaltsstoffen der Seife :zwinker-girl: .

Die Eule musste ich einfach haben, ich find die so toll, die ist auch bei jeder Seife dabei, wenn es geht. Die ist aber auch vom Verarbeiten super, da fällt jede Seife ganz brav am nächsten Tag raus, das kann ich von den anderen Formen nicht sagen. Jetzt hätte ich noch gerne die Sonne/Mond Form, mal schauen, vielleicht Weihnachten :girlies_0197:



Da kann ich dir wirklich nur zustimmen!! Sie ist wunderbar zart und homogen geworden und dunkel wie Zartbitterschokolade :smilie_frech_053: Das hast du wirklich perfekt hinbekommen :smilie_girl_022:

Ja auf Weihnachten freue ich mich auch schon, irgendwie habe ich zur Zeit keine anderen (materiellen) Wünsche, nur Seifenwünsche :smilie_happy_076:
Dann drücke ich dir die Daumen das die schöne Form unter dem Baum liegt :f010: !



hier nochmal das aktuelle Foto ohne viel Schnickschnack.... Die obere Schicht ist dunkelbraun und die unterste eher rötlich braun. Das
Foto ist natürlich nicht unter den tollen Voraussetzungen gemacht worden, die Sonne läßt die Seife auf dem Erstlingsfoto natürlich noch
ein gutes Stück leuchten :a050:
Bild
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1184
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: "Herbst-Büffet" Schlehdorn/Hagebutte

Beitrag#50von Gabi » 30. Okt 2016, 08:32

Wow, die ist wirklich eine Schönheit in braun! Auch wenn das jetzt keine rote Seifenrevolution ist, werde ich mir Schlehe und Hagebutte definitiv merken für mein zukünftiges "schön braun" Projekt!

Das liegt vor allem deshalb noch auf der langen Bank, weil meine persönlichen Gestaltungsmöglickeiten durch (noch) fehlende Kontrolle über die Seifenleim Konsistenz noch arg limitiert sind. Ich möchte zuerst ein paar andere Dinge verstehen und kontrollieren lernen. Aber danach habe ich definitiv vor, die anscheinend unendliche Skala der möglichen Braun- und Beigetöne in Seife zu untersuchen. Ich finde es nämlich ein Bisschen absurd, dass ausgerechnet braun beim sieden so unbeliebt ist, wo doch Lauge braun am besten kann :c041:
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
post996419.html#p996419
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 538
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

web tracker