Aktuelle Zeit: 10. Dez 2016, 23:23

Honigmilchsole

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 8
LesezeichenLesezeichen: 10
Zugriffe: 1590

Honigmilchsole

Beitrag#1von Lucy » 12. Apr 2016, 20:13

So, nachdem ich die Seife am 13.03. gesiedet habe, komme ich jetzt endlich mal dazu sie einzustellen, nichts aufregendes von der Optik, aber ich denke das sie sich toll wäscht. Im Seifchen schlummern 72 % Olive, 20% Kokos, 4% Rizi und 4% Kakaobutter. Die Lauge habe ich 1:1 angesetzt mit H2O und Salz und den Rest der Flüssigkeit habe ich angesetzt mit ganz viel Schafmilchpulver und in die angerührte Schafmilch ( warm ) habe ich dann 13 TL Honigpulver getan. Und das Gemisch dann in den fertigen Leim gerührt. Beduftet ist das Seiflein mit einer Mischung aus 15 g Geranium, 15 g Lavendel und 10 g Ylang Ylang. So, hier noch die Bildchen. :c015:

Bild

Bild
Benutzeravatar
Lucy
 
Beiträge: 6412
Registriert: 12.2011
Wohnort: wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen
Geschlecht: weiblich

Re: Honigmilchsole

Beitrag#2von sonnenkind » 12. Apr 2016, 20:19

Ohhhh.....sehr, sehr schön! Die Zutatenliste klingt wirklich nach einem Pflegeschätzchen. Ich mag Ziegenmilch sehr gerne und die Kombi mit Honig ist 👌

Und die Optik finde ich schon aufregend. Sie sieht richtig cremig aus! Ich mag gerade schlichte Seifen mit einer ansprechenden Form am liebsten.
Gudrun

..... mit ´nem lieben Gruß


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sonnenkind
 
Beiträge: 1216
Registriert: 02.2014
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weiblich

Re: Honigmilchsole

Beitrag#3von rokoud » 12. Apr 2016, 20:20

wunderbar!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23096
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Honigmilchsole

Beitrag#4von arlenesangel » 12. Apr 2016, 20:25

Wow, die gefällt mir total gut, gerade weil sie so schlicht ist.

Besonders angetan haben es mir aber die Formen auf deinem ersten Bild, die finde ich wunderschön! Darf ich fragen wo du sie her hast?
Benutzeravatar
arlenesangel
 
Beiträge: 59
Registriert: 02.2016
Wohnort: Bad Zwischenahn
Geschlecht: weiblich

Re: Honigmilchsole

Beitrag#5von Demi90 » 12. Apr 2016, 20:31

Wow eine umwerfend schöne puristische Seife hast du da geschaffen und sie wird bestimmt ein wahres Pflegeprachtstück :sabber1: :g040:
Benutzeravatar
Demi90
 
Beiträge: 1564
Registriert: 07.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Honigmilchsole

Beitrag#6von mini69 » 12. Apr 2016, 20:54

Du wirst sie lieben, glaub mir.

Ist eines meiner liebsten Rezepte (nur hab ich immer 70% Olive und 22% kokos. Wobei das vermutlich nicht viel Unterschied macht.
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 22380
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: Honigmilchsole

Beitrag#7von ankoetti » 12. Apr 2016, 21:03

Schlichte Schönheiten. ...
LG - ankoetti

.......das Leben ist zu kurz für Diäten.....

mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
ankoetti
 
Beiträge: 3046
Registriert: 10.2013
Wohnort: im Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Honigmilchsole

Beitrag#8von Siko » 12. Apr 2016, 21:17

Glückwunsch Lucy, zu so schönen schlichten Pflegeschätzchen. Ich finde so puristische Seifen wunderschön. Die Formen unterstützen den Effekt wunderbar. Super Waschweiber und die Mondform ist auch mein Liebling. Bei jeder meiner Seifenversuche wird die immer einmal mit gefüllt.

LG Siko
Benutzeravatar
Siko
 
Beiträge: 299
Registriert: 12.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Honigmilchsole

Beitrag#9von savonette » 12. Apr 2016, 21:20

So schön! Sie schaut so cremig aus...das Rezept mag ich auch sehr gern.
Liebe Grüße,
Savonette
Benutzeravatar
savonette
 
Beiträge: 772
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien und NÖ
Geschlecht: weiblich

Re: Honigmilchsole

Beitrag#10von Sylvia » 12. Apr 2016, 21:40

Sehen viel versprechend aus,kopiere das Rezept wenn ich darf. :sabber_2:
PEACE, LOVE &GOATS
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 645
Registriert: 01.2016
Wohnort: LINESCIO (TI) Schweiz
Geschlecht: weiblich

Nächste

web tracker