Aktuelle Zeit: 10. Dez 2016, 23:26

Karottensaft-Seife

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 2
Zugriffe: 490

Re: Karottensaft-Seife

Beitrag#21von Mondschnecke » 21. Sep 2016, 18:20

Oh, Schnackeline Du hast recht, ich hab ausbluten mit ausbleichen verwechselt, ich hoffe nicht, dass sie ausblutet. Isolde hat mir da auch Hoffnung gemacht, sie hat geschrieben, dass ihre nicht ausgeblutet hat, obwohl gelber Schaum ja noch geht, schwarz oder so wäre nicht so toll :).

Vielen Dank Cycas, das freut mich total, irgendwann lern ich das vielleicht auch noch mit dem Klick, dann kann ich beim Rudeln den Link dazutun :dfbgirliezwinkern:

Skyler solange sie nur ein bisschen heller wird, kann ich da sehr gut mit leben :girlies_0197:
Edit: Ich hab jetzt die anderen auch ausgeformt, das ist echt interessant, die Seifen aus den Silikonformen sind wesentlich heller und strahlender als die aus den Hartplastikformen, die sind eher beige. Ist das noch jemand von Euch schon mal aufgefallen, dass es da Unterschiede gibt?
Liebe Grüße
Die Mondschnecke
Benutzeravatar
Mondschnecke
 
Beiträge: 248
Registriert: 08.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Karottensaft-Seife

Beitrag#22von rokoud » 21. Sep 2016, 18:54

tolle Farbe!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23096
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Karottensaft-Seife

Beitrag#23von Gabi » 21. Sep 2016, 19:00

Meine zweite oder dritte Seife war eine Karotte, bei der ich mich allerdings nicht nur auf den Karottensaft verlassen habe für die Farbe. Nach dem Motto "viel hilft viel", habe ich die Lauge mit Karottensaft gemacht, rotes Palmöl drin gehabt und zusätzlich mit einem der flüssigen Öle einen Paprikaauszug gemacht. Die ist gerade in Gebrauch, wenn auch sonst nicht so überzeugend, so ist sie doch wirklich sehr orange. Und schäumt zwar nicht schneeweiß, aber maximal beige, also kein Schweinkram im Waschbecken, ich glaube, da kann ich dich beruhigen.

Und ich hatte sie in Silikon Einzelförmchen gemacht, wobei das letzte Förmchen nur halb voll geworden ist. Die vollen Förmchen haben gegelt, das halbvolle hat es nicht geschafft, in die Gelphase zu kommen. Und das ist auch etwas heller geblieben.
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
post996419.html#p996419
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 538
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Karottensaft-Seife

Beitrag#24von Gishlaine » 21. Sep 2016, 19:09

Eine tolle Farbe und auch schön glatt. Also meine Möhrchenseife hat auch ausgeblutet.
Unverhofft kommt oft.
Gishlaine
 
Beiträge: 509
Registriert: 05.2015
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Karottensaft-Seife

Beitrag#25von Mika » 21. Sep 2016, 23:35

:dfbgirliestaun: Das ist ja eine tolle Farbe und die Seife so schön glatt ! :2_girlie2_1:
Herzlichst
Jutta
Benutzeravatar
Mika
 
Beiträge: 868
Registriert: 08.2016
Wohnort: Mattighofen
Geschlecht: weiblich

Re: Karottensaft-Seife

Beitrag#26von SarahKath » 22. Sep 2016, 00:46

Richtig tolle Farbe! Habe vor etwa 4 Monaten auch eine Karottenseife gemacht und die Farbe ist zwar etwas ausgebleicht aber hält sich noch ganz gut :connie_5:
SarahKath
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.2016
Wohnort: Passau
Geschlecht: weiblich

Re: Karottensaft-Seife

Beitrag#27von Dryas » 22. Sep 2016, 08:41

So schön und glatt! :augenreib:
Ich habe auch gleich an die Bienenwachskerzen gedacht :girllachen:
"Selbst ein Weg von 1000 Meilen beginnt mit einem Schritt."
Japanische Weisheit
Benutzeravatar
Dryas
 
Beiträge: 2427
Registriert: 08.2013
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Karottensaft-Seife

Beitrag#28von mini69 » 22. Sep 2016, 20:10

Wunderschöne Farbe!

Lager sie dunkel.
Am besten im Schuhkarton, ev. noch in Seidenpapier eingeschlagen, dann sollte die Farbe einige Zeit halten.
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 22380
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: Karottensaft-Seife

Beitrag#29von Mondschnecke » 24. Sep 2016, 21:07

Vielen Dank an Euch, ich freu mich sehr, dass sie Euch auch so gut gefällt wie mir :red3:
@Gabi: Das ist ja gut, wenn Deine nicht ausgeblutet hat, obwohl Du so auf Nummer sicher gegangen bist, dann wird das schon passen :girlies_0197: .
Ich bin mir gar nicht sicher, ob sie überhaupt gegelt hat, ich hab sie zumindest nicht angeschoben.
@mini69: Vielen Dank für den Tipp :girlies_0197: , aber zum Trocknen muss ich sie doch erstmal noch draußen lassen, oder?
Liebe Grüße
Die Mondschnecke
Benutzeravatar
Mondschnecke
 
Beiträge: 248
Registriert: 08.2016
Geschlecht: weiblich

Vorherige

web tracker