Aktuelle Zeit: 22. Jan 2017, 15:21

Koschmolive

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 3
Zugriffe: 377

Koschmolive

Beitrag#1von sonnenkind » 4. Aug 2016, 10:20

Ich möchte euch heute mal wieder eine Seife zeigen, über die ich mich sehr freue. Sie ist fast so geworden, wie ich sie geplant hatte. Aber wahrscheinlich sollte es so werden :smilie_girl_022:

Verseift habe ich
20 % Olive (teilweise Ringelblumenmazerat)
20 % Distel ho
30 % Schmalz (nehme ich immer häufiger)
20 % Kokos
5 % Kabu
5 % Rizi.
Der Seifenleim blieb sehr lange flüssig und dieses Rezept werde ich ganz sicher noch einmal ausprobieren.

Hier sind die Farben: dunkelbraun und maigrün von behawe, cowslip WEP von V.v.W., ganz wenig Tio und Bronze Mica. Im gelben Teil sind die Ringelblumenblüten, die für mehrere Wochen in etwas Olivenöl lagen. Etwas püriert habe ich sie.

Geplant hatte ich den weißen Teil mit dem gelben zu verswirlen, bin aber wohl mit dem Bügel nicht tief genug eingetaucht. Mir gefällt sie so wie sie ist. Und sie duftet wunderbar nach Woodland Walk von V.v.W.

Einen passenden Namen hat die Seife noch nicht, vielleicht könnt ihr mir helfen.

Bild
Zuletzt geändert von sonnenkind am 4. Aug 2016, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
Gudrun

..... mit ´nem lieben Gruß


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sonnenkind
 
Beiträge: 1233
Registriert: 02.2014
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weiblich

Re: Noch namenlos...

Beitrag#2von Wölkchen » 4. Aug 2016, 10:44

Die ist ja schön, gefällt mir sehr gut :s035:
wie wär´s denn mit festes Ringel-Streifchen oder nach den Fetten Koschmolive?
Probierstes na gschbiertes

Herzliche Grüße von Saskia

mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Wölkchen
 
Beiträge: 480
Registriert: 05.2016
Wohnort: BB
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Noch namenlos...

Beitrag#3von sonnenkind » 4. Aug 2016, 10:47

Koschmolive gefällt mir😉
Gudrun

..... mit ´nem lieben Gruß


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sonnenkind
 
Beiträge: 1233
Registriert: 02.2014
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weiblich

Re: Noch namenlos...

Beitrag#4von paula » 4. Aug 2016, 10:52

Deine Seife ist sehr schön geworden....mit der Namensfindung tue ich mir auch immer schwer...
Benutzeravatar
paula
 
Beiträge: 901
Registriert: 04.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Noch namenlos...

Beitrag#5von mamumini » 4. Aug 2016, 11:16

gefällt mir sehr gut
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Marion
Benutzeravatar
mamumini
 
Beiträge: 2648
Registriert: 09.2013
Wohnort: Wilhelmshaven
Geschlecht: weiblich

Koschmolive

Beitrag#6von sonnenkind » 4. Aug 2016, 12:09

Ich möchte euch heute mal wieder eine Seife zeigen, über die ich mich sehr freue. Sie ist fast so geworden, wie ich sie geplant hatte. Aber wahrscheinlich sollte es so werden :smilie_girl_022:

Verseift habe ich
20 % Olive (teilweise Ringelblumenmazerat)
20 % Distel ho
30 % Schmalz (nehme ich immer häufiger)
20 % Kokos
5 % Kabu
5 % Rizi.
Der Seifenleim blieb sehr lange flüssig und dieses Rezept werde ich ganz sicher noch einmal ausprobieren.

Hier sind die Farben: dunkelbraun und maigrün von behawe, cowslip WEP von V.v.W., ganz wenig Tio und Bronze Mica. Im gelben Teil sind die Ringelblumenblüten, die für mehrere Wochen in etwas Olivenöl lagen. Etwas püriert habe ich sie.

Geplant hatte ich den weißen Teil mit dem gelben zu verswirlen, bin aber wohl mit dem Bügel nicht tief genug eingetaucht. Mir gefällt sie so wie sie ist. Und sie duftet wunderbar nach Woodland Walk von V.v.W.

Einen passenden Namen hat die Seife noch nicht, vielleicht könnt ihr mir helfen.
Sie heißt jetzt Koschmolive nach Wölkchens Idee ...... Danke 😉

Bild
Gudrun

..... mit ´nem lieben Gruß


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sonnenkind
 
Beiträge: 1233
Registriert: 02.2014
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weiblich

Re: Koschmolive

Beitrag#7von Wölkchen » 4. Aug 2016, 12:23

sonnenkind hat geschrieben:Ich möchte euch heute mal wieder eine Seife zeigen, über die ich mich sehr freue. Sie ist fast so geworden, wie ich sie geplant hatte. Aber wahrscheinlich sollte es so werden :smilie_girl_022:

Verseift habe ich
20 % Olive (teilweise Ringelblumenmazerat)
20 % Distel ho
30 % Schmalz (nehme ich immer häufiger)
20 % Kokos
5 % Kabu
5 % Rizi.
Der Seifenleim blieb sehr lange flüssig und dieses Rezept werde ich ganz sicher noch einmal ausprobieren.

Hier sind die Farben: dunkelbraun und maigrün von behawe, cowslip WEP von V.v.W., ganz wenig Tio und Bronze Mica. Im gelben Teil sind die Ringelblumenblüten, die für mehrere Wochen in etwas Olivenöl lagen. Etwas püriert habe ich sie.

Geplant hatte ich den weißen Teil mit dem gelben zu verswirlen, bin aber wohl mit dem Bügel nicht tief genug eingetaucht. Mir gefällt sie so wie sie ist. Und sie duftet wunderbar nach Woodland Walk von V.v.W.

Einen passenden Namen hat die Seife noch nicht, vielleicht könnt ihr mir helfen.
Sie heißt jetzt Koschmolive nach Wölkchens Idee ...... Danke 😉

Bild


Gerne - freut mich, dass es Dir gefällt :f010:
Probierstes na gschbiertes

Herzliche Grüße von Saskia

mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Wölkchen
 
Beiträge: 480
Registriert: 05.2016
Wohnort: BB
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Koschmolive

Beitrag#8von Lakmé » 4. Aug 2016, 13:00

Super-schön sieht sie aus, gefällt mir ausgesprochen gut! :sabber_2:
Liebe Grüße!

Katty



Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lakmé
 
Beiträge: 1669
Registriert: 06.2016
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich

Re: Koschmolive

Beitrag#9von rokoud » 4. Aug 2016, 13:02

mir auch!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23626
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Koschmolive

Beitrag#10von Petra15 » 4. Aug 2016, 14:39

Toller Name für eine tolle Seife! :)
Liebe Grüße
Petra
Petra15
 
Beiträge: 165
Registriert: 08.2015
Geschlecht: weiblich

Nächste

web tracker