Aktuelle Zeit: 26. Mär 2017, 20:52

Kurkumaseife

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 975

Kurkumaseife

Beitrag#1von StoneFlower » 7. Jun 2016, 20:05

Bei der Rachel-Gedächtnis-Rudelei ist noch eine weitere Easy3 Variante entstanden.

Ich hatte einige Zeit vorher im Bio-Laden ein Fläschchen 100% Kurkumasaft erstanden gehabt (mit dem Hintergedanken, ob das nicht mal ne besondere Laugengrundlage wäre :a050: )

Also wer mal "Blitzbeton" bei der Lauge sehen will, dem kann ich die Kombi wärmstens empfehlen...allen anderen kann ich nur dringend abraten :dudu2: ).

Aber Klaus konnte erfolgreich vertrieben werden und es entstand auch hier ein wunderschönes duftes Seifchen:

Bild
Etwas müheselig...das passieren der Lauge durchs Sieb... :mrgreen:

Und so sieht sie nun aus:
Bild


Innere Werte

Kokos, Schweineschmalz und Distel h.o. / 600g GFM
1/3 (=200g)100% Kurkumasaft + 30g destilliertes Wasser (um die Laugenpampe händelbar zu machen)
15 ml ÄÖ (leckere Mischung aus Teebaum, Citronella, Speiklavendel, Weißtanne, Zypresse und wenigen Tropfen Patchouli)

8% UL

gesiedet am 07.05.2016



Nach dem die etwas händelbarere Laugenpampe bei den Ölen war, hat es dann wieder ewig gebraucht, bis da was angedickt ist...
Vorhin ein Stück angewaschen...gibt reichlichen und feinen Schaum und duftet wunderbar. :smilie_happy_011:

________________

Eine weitere Charge mit fast gleichenm Rezept am 16.07.2016 gesiedet.....guckt ihr hier.
Zuletzt geändert von StoneFlower am 28. Nov 2016, 00:21, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße, StoneFlower


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
StoneFlower
 
Beiträge: 1721
Registriert: 01.2016
Wohnort: ...im dem Ländle der Drei Kaiserberge...
Geschlecht: weiblich

Re: Kurkumaseife

Beitrag#2von Soifakachl » 7. Jun 2016, 20:08

Auch wenn es mühselig war - es hat sich gelohnt!!! Tolles Ergebnis!!!
Liebe Grüße aus dem Donautal!

Die Soifakachl ;-)
Benutzeravatar
Soifakachl
 
Beiträge: 1471
Registriert: 05.2015
Wohnort: Donautal
Geschlecht: weiblich

Re: Kurkumaseife

Beitrag#3von Maestra » 7. Jun 2016, 20:13

Sieht voll super aus! :smilie_girl_112:
Liebe Grüße, Katja
Benutzeravatar
Maestra
 
Beiträge: 1455
Registriert: 05.2016
Wohnort: bei Hannover
Geschlecht: weiblich

Re: Kurkumaseife

Beitrag#4von rokoud » 7. Jun 2016, 20:14

Du bist sehr experimentierfreudig, toll! Und es hat sich wirklich gelohnt!!!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24713
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Kurkumaseife

Beitrag#5von StoneFlower » 7. Jun 2016, 22:37

rokoud hat geschrieben:Du bist sehr experimentierfreudig, toll! Und es hat sich wirklich gelohnt!!!


Ja ich probiere gerne Neues aus....allerdings laufe ich da Gefahr, dass mir Klaus da vielleicht in die Seife spuckt oder sonstigen Schabernack treibt :c015:
Liebe Grüße, StoneFlower


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
StoneFlower
 
Beiträge: 1721
Registriert: 01.2016
Wohnort: ...im dem Ländle der Drei Kaiserberge...
Geschlecht: weiblich

Re: Kurkumaseife

Beitrag#6von StoneFlower » 4. Jul 2016, 18:12

Mittlerweile habe ich ein Stück Kurkumaseife als Duschseife in Gebrauch....

....was soll ich sagen, sie wäscht sich einfach herrlich, macht schönen Schaum, duftet noch immer wunderbar und ich empfinde sie als sehr erfrischend :smilie_happy_011:

Gestern Abend hab ich dann noch der Bäuerin, wo ich auf dem Hof in der FW bin, auch ein Stück geschenkt.
Heute meinte sie dann zu mir, die Seife sei klasse und täte so schön schäumen.... :red3: :smilie_happy_011:
Liebe Grüße, StoneFlower


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
StoneFlower
 
Beiträge: 1721
Registriert: 01.2016
Wohnort: ...im dem Ländle der Drei Kaiserberge...
Geschlecht: weiblich

Re: Kurkumaseife

Beitrag#7von Feline314 » 5. Jul 2016, 22:00

Kurkumasaft als Seifenzutat - darauf wäre ich niemals gekommen. Klingt toll und schaut auch so aus!
liebe katzige Grüße,
Feline
Benutzeravatar
Feline314
 
Beiträge: 147
Registriert: 02.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kurkumaseife

Beitrag#8von StoneFlower » 5. Jul 2016, 22:24

Feline314 hat geschrieben:Kurkumasaft als Seifenzutat - darauf wäre ich niemals gekommen. Klingt toll und schaut auch so aus!


Ich hab wohl ne spezielle Abart des Seifenviruses....Ich laufe durch die Supermärkte, nicht nur das Ölsortiment taxierend, sondern auch ob man dieses oder jenes seifentechnisch nutzen könnte... :a050: :c015:

Außerdem tendiere ich ja dazu Rezepte fast immer leicht abzuwandeln... :a050:
Das Grundrezept ist ja das Easy3, was ich gerne mag und in dieser speziellen Abwandlung gefällt es mir besonders gut. Das werde ich wieder sieden...
Liebe Grüße, StoneFlower


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
StoneFlower
 
Beiträge: 1721
Registriert: 01.2016
Wohnort: ...im dem Ländle der Drei Kaiserberge...
Geschlecht: weiblich

Re: Kurkumaseife

Beitrag#9von Gissy » 5. Jul 2016, 22:41

Ich liebe Kurkuma... Deine Seife sieht zum Anbeißen aus.
Bisher habe ich nur das Kurkumapulver verseift - aber wenn mir jetzt mal der Saft über den Weg läuft.... Bin ja jetzt vorgewarnt... Dank :)

Liebe Grüße
Hannah
Gissy
 

Re: Kurkumaseife

Beitrag#10von StoneFlower » 5. Jul 2016, 23:25

@Gissy :

Ich glaube, ich hatte den Saft bei Alnatura erstanden gehabt (war auf jeden Fall ein Bio-Lebensmittelladen)
Liebe Grüße, StoneFlower


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
StoneFlower
 
Beiträge: 1721
Registriert: 01.2016
Wohnort: ...im dem Ländle der Drei Kaiserberge...
Geschlecht: weiblich

Nächste