Aktuelle Zeit: 25. Jan 2017, 00:20

Lilas Seifen

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1227

Re: Lilas Seifen

Beitrag#11von Lila » 16. Jan 2016, 19:34

Danke Euch :)

Also bis jetzt halten die Düfte echt prima! Aber ich kann ja mal weiter berichten :)




10.Januar 2016:

Wieder das 25er; also

Rezept: (gilt für alle Seifen in diesem Post)

25% Kokosöl
25% Fettstange
25% Rapsöl
25% Olivenöl

ÜF: 4- 5 %

Farben: Immernoch die ollen Lebensmittelfarben^^



Einmal mit Punkten; mein erster Versuch. Ok, das Schneiden muss ich noch perfektionieren.
Beduftet mit Melone/ Wasserlilie:
Bild

Resteverwertungsseife. Die bei den vorgegossenen Punkten entstandenen Reste hab ich hier verwurstet.
Als Duft hab ich Lavendel (scheinbar nicht genügend, weil es recht schwach ist):
Bild

Und nochmal Resteverwertung. Die Ringe sind beduftet mit Erdbeere/ Jasmin, der Rest mit Melone/ Wasserlilie:
Bild



Seife 1 und 2 sind in Milchtüten entstanden und auf Bild Nr. 3 die Ringformen sind vom Castello-Frischkäse- Verpackung, die ovale Seife durch einen Schokonikolaus-Tray und die Konen sind durch Silvesterraketenkappen entstanden.
Benutzeravatar
Lila
 
Beiträge: 189
Registriert: 11.2015
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Lilas Seifen

Beitrag#12von Wolkenfeder » 16. Jan 2016, 19:41

Das ist ja mal sowas von originell! Silversterraketenkappen! Die Pünktchenseife ist dir sehr gut gelungen. Und die Resteverwertung sieht auch gut aus.
Herzliche Grüße

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Wolkenfeder
 
Beiträge: 2321
Registriert: 06.2015
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: weiblich

Re: Lilas Seifen

Beitrag#13von rokoud » 16. Jan 2016, 19:46

hübsch geworden!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23682
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Lilas Seifen

Beitrag#14von Lila » 2. Mär 2016, 22:51

Danke, danke (:


So, ich wollte ja eigentlich schon viel ehr hier weiter posten, aber ich bin einfach die ganze Zeit nicht dazu gekommen, bzw. hatte den Kopf nicht dafür.

Aaalso, es gibt nochmal neue Seifen; bzw. eine neue und eine, die ich ja schonmal hier vorgestellt hatte... der Vollständigkeit halber kopier ich das aber nochmal hier rein, denn ich möchte einfach mal meinen "Seifensiedewerdegang" hier wie eine Art Tagebuch festhalten.
Mit allen Höhen und Tiefen :c041:


Seife vom 16. Januar 2016:

Bild
(hab sowas bei Youtube gesehen und es sah nicht allzu schwer aus^^)

Rezept ist das hier:

- Kokosnussöl 37%
- Palmöl 22%
- Olivenöl 22%
- Rapsöl 15%
- Rizinusöl 4%

ÜF: 5,5 %
Duft: Lavendel

Vorgegangen bin ich wie folgt:

Grundleim in die Form geben und dann an den vier Stellen in den Ecken übereinander die verschiedenen Leimfarben drüber geben:
Bild

Danach mit einem grossen (die roten Punkte mit einem kleinen) Stab verswirlen:
Bild

Die Farben sind wie folgt entstanden:
Bild

Nach dem Ausformen und Schneiden:
Bild
Benutzeravatar
Lila
 
Beiträge: 189
Registriert: 11.2015
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Lilas Seifen

Beitrag#15von Lila » 2. Mär 2016, 23:10

.
Seife vom 17. Februar 2016:

Eine Transparentseife mit Menthol für den Sommer.
Ich habe mich an die Anleitung und das Rezept von Schaumzwerg gehalten:

- 170 Gramm Palmfett
- 122 Gramm Rizinusöl
- 110 Gramm Kakaobutter (Mangobutter geht auch) [Kakaobutter genommen]
- 90 Gramm Schaumfett (hier Kokosfett) [Kokosfett genommen]
- 50 Gramm flüssige Öle (hier Sesamöl) [Rapsöl genommen]
--> ÜF: 0%

---------------------

- 244 Gramm Ethanol
- 135 Gramm Glycerin

---------------------

- 149 Gramm Zucker
- 95 Gramm Dest. Wasser


Am Ende wie oben schon erwähnt hab ich etwas Menthol reingepackt. Ich gebe zu, ich hab es nicht abgewogen, sondern π- mal- Daumen reingeworfen^^

Bild

Bild

Die blauen Anteile hab ich vorher vorgegossen und da die direkt fest wurden, kurz in die Gefriertruhe gepackt und dann direkt weiter verarbeitet. Die blaue Farbe ist gemischt mit folgenden Farbstoffen:

- Blau Ultramarin von Viat von Waldehoe
- Titandioxid
- Grün von Viat von Waldehoe

Leider ist die Oberfläche recht schaumig geworden, und der Seifenleim total schnell fest, aber die Seife ist dennoch sehr gut! Sie kühlt schön und ist genau das richtige für den Sommer (:
Benutzeravatar
Lila
 
Beiträge: 189
Registriert: 11.2015
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Lilas Seifen

Beitrag#16von Lila » 27. Mär 2016, 14:29

11. März 2016:

Wieder das 25er; also

Rezept:

25% Kokosöl
25% Fettstange
25% Rapsöl
25% Olivenöl

ÜF: 10 %

...etwas Seide kam noch dazu, Farben (Pigmente) von Vita und das "Apfelgrün" von Vita.
(als ich Kind war, hatte meine Oma ganz viele Apfelseifen im Kleiderschrank liegen und dieser Duft ist einfach so eine tolle Kindheitserinnerung)

Eigentlich sollte es ein Siebtropfmuster werden, hat aber irgendwie nicht so hingehauen, wie ich es haben wollte. Dennoch gefällt mir das Muster richtig gut :)

Bild

Bild

Restverwertung^^
Bild
Benutzeravatar
Lila
 
Beiträge: 189
Registriert: 11.2015
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Lilas Seifen

Beitrag#17von Lisbeth » 27. Mär 2016, 17:12

Ein Ölgemälde mit Apfelduft :smilie_happy_076:
Habe versucht, geduldiger zu werden. Hab's aber wieder aufgegeben. Ging einfach nicht schnell genug.

Grüßle - Lizzy

Wichtelei
Benutzeravatar
Lisbeth
 
Beiträge: 1926
Registriert: 11.2015
Wohnort: Hedwig-Holzbein
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Lilas Seifen

Beitrag#18von rokoud » 27. Mär 2016, 17:14

oh schön, dass Du mein Siebtropfmuster ausprobiert hast - vielleicht war die Fläche nur zu groß dafür? Jedenfalls sind es wunderbare Farben, und es sieht nach moderner Kunst aus.
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23682
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Lilas Seifen

Beitrag#19von Lila » 27. Mär 2016, 19:55

Ja stimmt, wie ein Ölgemälde (ich werd noch berühmt^^)

Naja, ich hatte kein Sieb, sondern mir eins aus Milchtüten selbst gebastelt und auch weniger Löcher drin... wahrscheinlich lag es mit daran.
Aber ich werds garantiert nochmal versuchen mit der Technik, weil sie mir echt gut gefällt. Und wenn das nichts wird, gibts halt noch ein Ölgemälde^^

Ich bin schon gespannt aufs Anwaschen, denn ich hab das erste Mal Seide drin (Danke an Ana) und eine höhere ÜF.
Benutzeravatar
Lila
 
Beiträge: 189
Registriert: 11.2015
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Lilas Seifen

Beitrag#20von vali » 8. Mai 2016, 12:31

@lila: wie haben sich die Düfte vom dm bei Deinen Seifen entwickelt?
lg
vali
vali
 
Beiträge: 658
Registriert: 11.2015
Wohnort: nördlich ffm
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

web tracker