Aktuelle Zeit: 24. Mär 2017, 22:57

Lorbeer meets Moor

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 3
Zugriffe: 294

Lorbeer meets Moor

Beitrag#1von GuSto » 29. Aug 2016, 21:46

Meine Nr. 12: Lorbeer meets Moor

Ich freue mich über diese Seife ganz besonders, da sie zwei meiner LIeblingsseifen vereint die Lorbeer/Olive (Aleppo Style) und die Moorseife. Ich konnte mich nie entscheiden welche der beiden Seifen ich beim Waschen verwende. ;) Also habe ich meine Lorbeer/ Olive mit Moor versehen.

Bild

Bild

Da es meine 3. Seife mit Moor ist wusste ich, dass ich das Wasser reduzieren muss. Ich habe das Wasser auf 21% reduziert und dennoch war sie nach 3 Tagen erst ausformbar nachdem sie die Nacht im Tiefkühler verbracht hat. Eine Woche später habe ich mich erst getraut sie zu schneiden. Und um ehrlich zu sein. Es war noch zu früh. Ich habe nicht genug Erfahrung um zu erkennen woran es liegt. Aber ich denke an der Wahl der Öle und dem Moor.



Die inneren Werte sind:
65% Olive
25% Lorbeeröl
10% Kokos
20% Moor
21% Wasser

Der Duft war nochmals eine eigene Sache.

Ich mag den Geruch von Moor. Er erinnert mich an einen Waldspaziergang nachdem es geregnet hat. An diesen leicht modrigen Geruch. Der Geruch erdet mich. Nachdem mir klar war, dass das Moor und auch das Lorbeeröl stark riechen habe ich lange überlegt ob ich sie bedufte und mich dann zu einer ÄÖ Mischung entschieden und die Seife mit Teebaum, Pfefferminz und Lavendel beduftet. Ich bin erstaunt, dass es funktioniert hat. Ich mag die Kombination. ;)

Hach und jetzt heisst es warten - warten - warten......
Benutzeravatar
GuSto
 
Beiträge: 192
Registriert: 08.2015
Wohnort: Niederösterreich
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeer meets Moor

Beitrag#2von sidbabe » 29. Aug 2016, 21:55

ach hallo da bist du ja wieder :smilie_girl_112:! Auf die Gefahr hin das ich mich wiederhole: (aber man kann
es gar nicht oft genug sagen) Dein Seifchen ist einfach TOP und super gelungen :coolgirl: :s035: ich liebe die
Optik und das schwarze schwarz rrrrrrr :a050:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1956
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeer meets Moor

Beitrag#3von Lakmé » 29. Aug 2016, 22:44

Die Kombination von dem Schwarz, dem Rot und dem tollen Stempel gefällt mir ausgesprochen gut! :sabber_2:
Liebe Grüße!

Katty



Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lakmé
 
Beiträge: 1708
Registriert: 06.2016
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeer meets Moor

Beitrag#4von GuSto » 29. Aug 2016, 22:47

@sidbabe

*LOL* ist das süß - so begegnen wir uns wieder :)

Und danke danke danke! - ich mag ja das Dunkle auch so gerne - und dank dir steht sie jetzt als OHP auf meiner Liste - ach ja und einmal als CP mit Hafer (wegen Peeling) - plus eine Wehnachtsseife - plus die Salzseifen - aehmmm - hatte ich vorhin gesagt eine weg und zwei dazu? Falsch eine weg und viersind dazu gekommen :smilie_girl_004:
Zuletzt geändert von GuSto am 29. Aug 2016, 22:50, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
GuSto
 
Beiträge: 192
Registriert: 08.2015
Wohnort: Niederösterreich
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeer meets Moor

Beitrag#5von GuSto » 29. Aug 2016, 22:49

Lakmé hat geschrieben:Die Kombination von dem Schwarz, dem Rot und dem tollen Stempel gefällt mir ausgesprochen gut! :sabber_2:



Danke Lakme :) :) obwohl, es ist wahrscheinlich nicht so gut erkennbar. Aber die Farbe des Stempels ist Kupfer. Vorhin meinte jemand es wäre Gold. Bildschirme....
Benutzeravatar
GuSto
 
Beiträge: 192
Registriert: 08.2015
Wohnort: Niederösterreich
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeer meets Moor

Beitrag#6von Lakmé » 29. Aug 2016, 22:52

Kupfer ist auch wunderschön dazu! :e020:
Liebe Grüße!

Katty



Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lakmé
 
Beiträge: 1708
Registriert: 06.2016
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeer meets Moor

Beitrag#7von Mika » 29. Aug 2016, 23:20

Auf die Idee Lorbeeröl und Moor zu kombinieren, wäre ich nie gekommen !Aber ich hätte ja Beides da . . . :a050:
Danke für deine Erklärung , dass sie so lange weich bleibt !
Ach ja - - die Seife gefällt mir total gut , so schön schwarz und der Bronzestempel - wirklich edel ! :girlja:
Herzlichst
Jutta
Benutzeravatar
Mika
 
Beiträge: 1309
Registriert: 08.2016
Wohnort: Mattighofen
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeer meets Moor

Beitrag#8von Marie » 30. Aug 2016, 05:54

Deine Seife gefällt mir sehr gut.
Viele Grüße
Marie
Marie
 
Beiträge: 2589
Registriert: 06.2015
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeer meets Moor

Beitrag#9von sidbabe » 30. Aug 2016, 06:36

sehr gut..... "eine weg vier dazu" :c041:, vorher waren es noch zwei Seifen :c015: Aber die Sucht, die Sucht..... :a050:

Die Moor OHP habe ich übrigens ziemlich schnell ausgeformt, sie war zwar auch noch weich -aber ich konnte mich erinnern,
daß sie super zum Stempeln war. Freu mich hier mehr von Deinen Werken bestaunen zu können :f010: !
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1956
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeer meets Moor

Beitrag#10von savona » 30. Aug 2016, 06:47

Toll, ich liiiebe Moorseifen!
Lieber Gruss,
savona

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
savona
 
Beiträge: 4013
Registriert: 09.2014
Wohnort: Liechtenstein
Geschlecht: weiblich

Nächste