Aktuelle Zeit: 26. Feb 2017, 13:37

Lorbeerpudding- Platsch- Topfswirl

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 235

Lorbeerpudding- Platsch- Topfswirl

Beitrag#1von Gabi » 22. Jan 2017, 17:29

Hallo, zusammen,

bekanntlich geht mir ja jegliches Swirl Talent ab, aber ab und zu erbarmt sich ein Seifenkobold meiner und swirlt selbst ein nettes Muster :c041:

So auch gestern. Mein x-ter Versuch, wenigstens den Topfswirl regelgerecht zu meistern scheiterte wieder mal an plötzlich eintretendem Pudding - mich wundert immer wieder, wie schnell das gehen kann! Da fließt der Leim noch brav ins vorbereitete Töpfchen mit der Farbe - aber schon beim Umrühren zieht man die erste Spurrille, und raus fließt der natürlich nicht mehr.

Also in den Grundleim platschen und irgendwie unterheben, dann in die Form löffeln und hoffen, dass man die Luftblasen weitgehend raus bekommt... letzteres hat nicht ganz geklappt, aber in dem schönen grünen Marmor, den Klaus mir da hingezaubert hat, stört mich das nich nicht einmal so sehr :D

Bild


Rezept (für 450g GFM mit 10% LU):

20% Lorbeer (Expressum)
10% Babassu
50% Olive
10% Schwarzkümmelöl
10% Rizi

Lauge 1,5:1 (Wasser zu NAOH). Im Wasser gelöst: 20g Salz und 5g Zucker. In der Lauge gelöst: 0,8g Tussah Seide.

Arbeitstemperatur beim zusammenrühren war 42°C: ich weiß, dass ist gut warm und ziemlich sicher einer der Gründe, warum ich die Seifenleim Konsistenz nicht unter Kontrolle bekomme. Aber lieber Pudding als schon wieder eine nasse Kreide, hab ich mir gedacht (Klaus nickte dazu weise und sagte "mach du mal warm, ich marmorier das schon").

Und der grüne Lorbeermarmor hat wirklich eine wunderbar dichte, glatte Textur und die (unbeduftete) Seife riecht himmlisch nach Lorbeer.

Manchmal hat man einfach auch mal Glück :smilie_happy_011:

Die Minis waren übrigens Absicht: das sind meine Reiseseifen.

Edit: oops, das Bild steht auf dem Kopf! Sorry, keine Ahnung, wie ich das nun ändern soll!
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
post996419.html#p996419
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 1072
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeerpudding- Platsch- Topfswirl

Beitrag#2von sidbabe » 22. Jan 2017, 17:42

schade, das es so schnell angedickt hat! Dafür hast du den Swirl aber wirklich super gemeistert :coolgirl: und
die Seife ist Klasse geworden :sabber1: !!
Ich meine, das Lorbeeröl (zumindest viel davon) andickt.... Hach ich kann mich mal wieder nicht mehr erinnern :smilie_denk_10: :g040:
Wie hast du eigentlich gefärbt? Ich habs jetzt dreimal durchgelesen, hab ichs überlesen?
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1746
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeerpudding- Platsch- Topfswirl

Beitrag#3von rokoud » 22. Jan 2017, 17:44

ein toller Topfswirl!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24288
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Lorbeerpudding- Platsch- Topfswirl

Beitrag#4von Purplelady » 22. Jan 2017, 17:48

Wow also ich finde deine Loorberseife sehr toll und der Swirl ist super gelungen..
Darf icv fragen woher du die Thussaseide hast? Meine zwei regulären Shops(Manske/Behawe)führen das nicht und nur wegen der Seide eine bestellung aufzugeben...also wenn ich sie dann mal finden würde würde ich wohl bestellen..
Liebe Grüsse
Purple
Love,Peace and Happiness

post544334.html?hilit=Purplelady#p544334
Benutzeravatar
Purplelady
 
Beiträge: 745
Registriert: 06.2014
Wohnort: Zürich
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeerpudding- Platsch- Topfswirl

Beitrag#5von Gabi » 22. Jan 2017, 17:53

@ sidbabe: vom Grundleim 80 g abgenommen und mit etwas zu wenig Kohle gefärbt (1 Msp.). Etwas mehr Kontrast hätte nicht geschadet. Das Grün ist einzig und allein vom Lorbeeröl.

@ purplelady: die Seide hab ich hier im Forum ertauscht, sorry, deshalb kann ich zu Bezugsquellen nichts sagen. Wüsste ich aber auch selbst gerne
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
post996419.html#p996419
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 1072
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeerpudding- Platsch- Topfswirl

Beitrag#6von sidbabe » 22. Jan 2017, 17:59

Gabi hat geschrieben:@ sidbabe: vom Grundleim 80 g abgenommen und mit etwas zu wenig Kohle gefärbt (1 Msp.). Etwas mehr Kontrast hätte nicht geschadet. Das Grün ist einzig und allein vom Lorbeeröl.



ah ok :coolgirl:
Das Grün vom Lorbeeröl ist echt ein Hingucker, meine Olive Lorbeer Seife ist jetzt noch schön grün :drehstuhl:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1746
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeerpudding- Platsch- Topfswirl

Beitrag#7von Gabi » 22. Jan 2017, 18:06

sidbabe hat geschrieben:
Gabi hat geschrieben:@ sidbabe: vom Grundleim 80 g abgenommen und mit etwas zu wenig Kohle gefärbt (1 Msp.). Etwas mehr Kontrast hätte nicht geschadet. Das Grün ist einzig und allein vom Lorbeeröl.



ah ok :coolgirl:
Das Grün vom Lorbeeröl ist echt ein Hingucker, meine Olive Lorbeer Seife ist jetzt noch schön grün :drehstuhl:


Yep. Ich liebe alles daran: die Farbe, den Geruch... allerdings hab ich mir mal, nur um ein Gefühl für das Fett zu bekommen, mit etwas davon die Hände eingecremt, und die schwieligeren Stellen wurden schon dezent grün gefärbt davon :c041: . Aber immerhin sofort superweich.
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
post996419.html#p996419
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 1072
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeerpudding- Platsch- Topfswirl

Beitrag#8von Rokoudchen » 22. Jan 2017, 18:08

sehr hübsch!
LG,
Ricarda :coolgirl:
Benutzeravatar
Rokoudchen
 
Beiträge: 708
Registriert: 10.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeerpudding- Platsch- Topfswirl

Beitrag#9von StoneFlower » 22. Jan 2017, 18:13

Tolle Seifen :sabber_2:



Purplelady hat geschrieben:Darf icv fragen woher du die Thussaseide hast?


Also da Gabi ja keine Angaben machen kann, kann ich Dir schreiben, dass ich letztens Tussahseide bei Vita von Waldehoe erstanden hab :mrgreen:
Liebe Grüße, StoneFlower


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
StoneFlower
 
Beiträge: 1641
Registriert: 01.2016
Wohnort: ...im dem Ländle der Drei Kaiserberge...
Geschlecht: weiblich

Re: Lorbeerpudding- Platsch- Topfswirl

Beitrag#10von Elaine » 22. Jan 2017, 18:16

Löffeln klopfen und überraschen lassen - :c041: wirklich die kreative Seite des Swirls
und das Ergebnis wird nie wieder nachvollziehbar sein, aber dafür ist dein Seifchen wunderhübsch!
glg Elaine :herz_mal:
Ein Fettnäpfchen erwischt? - Tja, wenns so is... gemeinsam drüber Lachen, im "Vollbad" kurz wenden und über die Pflege freun. :e023:
Benutzeravatar
Elaine
 
Beiträge: 443
Registriert: 08.2012
Wohnort:
Geschlecht: weiblich

Nächste

web tracker