Aktuelle Zeit: 20. Jan 2017, 19:03

Maestras Seifenrudel - Alpaka, Gurkensole und ROTWURST O.O

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 3
Zugriffe: 511

Re: Alpakaseife, Gurkensole und ROTWURST *kreisch*

Beitrag#31von Maestra » 28. Aug 2016, 20:03

Danke schön! :f010:

Wer ist eigentlich Maja? :smilie_happy_076:
Liebe Grüße, Katja
Benutzeravatar
Maestra
 
Beiträge: 1309
Registriert: 05.2016
Wohnort: bei Hannover
Geschlecht: weiblich

Re: Maestras Seifenrudel - Alpaka, Gurkensole und ROTWURST O.O

Beitrag#32von flocke » 18. Jan 2017, 07:28

Hallo, ich bin neu im Forum. Ich bin aus der Steiermark und habe noch keine Seife gesiedet, noch nicht. Bei uns gibt es soviel Schafwolle ist den die Alpaka Seife für völlige Neueinsteiger geeignet? Dein Wurstrezept kommt ohne Lauge aus, besser zum Anfangen?
flocke
 
Beiträge: 6
Registriert: 01.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Maestras Seifenrudel - Alpaka, Gurkensole und ROTWURST O.O

Beitrag#33von lacky » 18. Jan 2017, 07:37

flocke hat geschrieben:Dein Wurstrezept kommt ohne Lauge aus, besser zum Anfangen?
Maestra hat geschrieben:Es ist eine Resteseife.
Habe Seifenreste geraspelt, im Backofen mit etwas Wasser eingeschmolzen, Sheabutter und griechischen Joghurt hinzu ...

Ohne Lauge bekommst du keine Seife. Sie hat Seifenreste benutzt d.h. die Schnipsel/Abschnitte, die beim "aufhübschen" der gesiedeten Seife übrig bleiben.
Liebe Grüße Iris
Benutzeravatar
lacky
Moderator
 
Beiträge: 11588
Registriert: 12.2011
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis
Geschlecht: weiblich
.: Seifenreisende

Re: Maestras Seifenrudel - Alpaka, Gurkensole und ROTWURST O.O

Beitrag#34von femina_saga » 18. Jan 2017, 08:22

Das ist doch eindeutig Blutwurst... Dass das niemand sieht :c041:
Vena laus amoris pax drucs bistodis,

liebe Grüße,
femina_saga
femina_saga
 
Beiträge: 92
Registriert: 01.2017
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Geschlecht: weiblich

Vorherige

web tracker