Aktuelle Zeit: 24. Jan 2017, 12:11

Maestras Seifenrudel - Verseifer PÖs allerlei

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 331

Maestras Seifenrudel - Verseifer PÖs allerlei

Beitrag#1von Maestra » 12. Nov 2016, 17:29

Ich habe von Lisbeth :f010: einen HAUFEN PÖs von den Verseifern zum Testen bekommen und nun sind sie dieses Wochenende teilweise in meinen neuen Seifen gewandert! :girlherzblink:


"Hafer-Milch-Honig" von den Verseifern hatte ich noch ... das verschwand in diese Ziegenmilchseife.
Olive, Kokos, Raps, Kabu, Erdnuss und Bienenwachs. Dazu etwas Meersalz in der Lauge und Ziegenmilchpulver ... und zwar eine ganze Menge! :c041: :smilie_girl_004: :hallo:
ÜF 10%, aber durchs Ziegenmilchpulver sicherlich mehr.

Der Duft ist der Knaller ... es verfärbt nur minimal und ist für mich wirklich sehr stimmig.
Bild


So ... und hier kommt "Ceder & Safran".
Ich bin im Seifenhimmel. :girlherzblink: Ein unfassbar genialer Duft! :sabber_2: Und das hat mir auch den Gefallen getan, und hat nicht sonderlich angedickt, obwohl ich drauf vorbereitet war.
Drin ist Olive, Kokos, Kabu, Reiskeim und Jojoba, etwas Meersalz und ÜF 15%. Die Herzen sollten knallrot und schwarz werden. :c041:
Bild


Diese hier ist mit "Quitte".
Ich habe keine Ahnung, wie Quitten duften, aber wenn sie so riechen, wie diese Seife, dann will ich einen Quittenbaum!!! :a050:
Das ist etwas andickend, aber ich war schneller. Hatte mich darauf ja vorbereitet. :e020:
Drin ist Olive, Kokos, Kabu, Reiskeim und Jojoba, etwas Meersalz und ÜF 15%.
Bild


"Heather & Hyacinth"
Und zu guter Letzt ... meine Moorseife, die nicht danach aussieht! :g040:
Das Moor hatte ich von belnina ertauscht und mich an ihre 10% getrocknetes Moor im SL gehalten. Warum die jetzt nicht so schwarz geworden ist wie ihre, ist mir schleierhaft! :smilie_denk_10:
Der SL war ursprünglich damit echt pechschwarz und ich wollte sicher gehen und hab sogar noch 1 TL schwarzes Mica drangeballert. :smilie_girl_004:
Drin sind Olive, Kokos, Shea, Soja, ein TL Meersalz, 10% Moor. ÜF 13%. Und der Duft ist für eine Moorseife genauso unpassend, wie sie eben aussieht. :girlbeleidigt: :c041:
(obwohl es heißt, es würde andicken, war nichts zu bemerken)
Aber seht selbst:
Bild

Ich hab dann noch Kome & Kajitsu, Ingwer Souffle und Flower Flush von den Verseifern im Schrank stehen und freu mich tierisch, dass ich das noch testen darf! :girlherzblink:
Liebe Grüße, Katja
Benutzeravatar
Maestra
 
Beiträge: 1310
Registriert: 05.2016
Wohnort: bei Hannover
Geschlecht: weiblich

Re: Maestras Seifenrudel - Verseifer PÖs allerlei

Beitrag#2von Rita » 12. Nov 2016, 18:39

Oh, die sind ja alle :sabber_2: :k015: , also heather&Hyazinth und flowerflush stehen schon auf der Liste für nächstes Jahr.....die kenn ich noch nicht....aber alle anderen find ich auch soooo lecker
Hunde haben Frauchen, Katzen haben Dosenöffner
wie wahr, wie wahr.....

ganz liebe Grüße von Rita

wichteleien-f94/wichtelsteckbriefe-t11-290.html#p999733
Benutzeravatar
Rita
 
Beiträge: 991
Registriert: 10.2015
Wohnort: in NRW ganz unten
Geschlecht: weiblich

Re: Maestras Seifenrudel - Verseifer PÖs allerlei

Beitrag#3von Rita » 12. Nov 2016, 18:53

Oh, die sind ja alle :sabber_2: :k015: , also heather&Hyazinth und flowerflush stehen schon auf der Liste für nächstes Jahr.....die kenn ich noch nicht....aber alle anderen find ich auch soooo lecker
Hunde haben Frauchen, Katzen haben Dosenöffner
wie wahr, wie wahr.....

ganz liebe Grüße von Rita

wichteleien-f94/wichtelsteckbriefe-t11-290.html#p999733
Benutzeravatar
Rita
 
Beiträge: 991
Registriert: 10.2015
Wohnort: in NRW ganz unten
Geschlecht: weiblich

Re: Maestras Seifenrudel - Verseifer PÖs allerlei

Beitrag#4von Rita » 12. Nov 2016, 18:54

Uups, doppelt schön :c041:
Hunde haben Frauchen, Katzen haben Dosenöffner
wie wahr, wie wahr.....

ganz liebe Grüße von Rita

wichteleien-f94/wichtelsteckbriefe-t11-290.html#p999733
Benutzeravatar
Rita
 
Beiträge: 991
Registriert: 10.2015
Wohnort: in NRW ganz unten
Geschlecht: weiblich

Re: Maestras Seifenrudel - Verseifer PÖs allerlei

Beitrag#5von Waldhexe » 12. Nov 2016, 19:03

Das ist ja wahres Seifenkino.
Eine tolle Seife nach der Anderen und es hört nicht auf. Toll ! Freu mich auf die Fortsetzung.
Jede Seife ist auf ihre Art etwas besonderes. Und alle schauen super aus!
Hast Du bei den Herzen eine Abtrennung reingestellt zum gießen?
Auch deine rosa Quitte gefällt mir super gut mit dem Swirl drin.
Und die Moorseife schaut aus wie Granit, auch mal etwas anderes. Aber sehr schön!
Benutzeravatar
Waldhexe
 
Beiträge: 307
Registriert: 02.2016
Wohnort: Aargau- Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Maestras Seifenrudel - Verseifer PÖs allerlei

Beitrag#6von corinna » 12. Nov 2016, 19:16

Interessant, dass Du schreibst, Hafer-Milch-Honig würde bei Dir nur minimal verfärben. Ich habe das neulich bewusst für eine Kastanienseife genommen mit bräunlichem Mica, weil es bei mir immer recht deutlich in der fertigen Seife nachgedunkelt hat. Als ich es zum ersten Mal in einen weißen Seifenleim gab, hatte ich danach eine recht unansehnliche bräunliche Färbung, die nicht wirklich attraktiv war.
Berichtest Du mir mal, ob deine hübsche gelbe Seife so bleibt?
Benutzeravatar
corinna
Moderator
 
Beiträge: 2163
Registriert: 04.2015
Wohnort: Schwaben
Geschlecht: weiblich

Re: Maestras Seifenrudel - Verseifer PÖs allerlei

Beitrag#7von rokoud » 12. Nov 2016, 19:17

sehr hübsche Seifen!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23666
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Maestras Seifenrudel - Verseifer PÖs allerlei

Beitrag#8von Maestra » 12. Nov 2016, 19:56

Waldhexe hat geschrieben:Hast Du bei den Herzen eine Abtrennung reingestellt zum gießen?
Auch deine rosa Quitte gefällt mir super gut mit dem Swirl drin.


Nein, das Rezept macht einen recht dickflüssigen Seifenleim. Ich denke, wegen dem Jojobaöl. Ist ja eigentlich ein Wachs. Darum konnte ich ganz entspannt den grauen Leim oben in die Ecke kippen und dort blieb er dann auch. :c041: Den orangenen Leim hab ich dann drumrum verteilt und die gesamte Form dann ein paar mal kräftig auf den Tisch gekloppt. Dann wurde alles glatt, musste nicht mal großartig verstreichen.
Liebe Grüße, Katja
Benutzeravatar
Maestra
 
Beiträge: 1310
Registriert: 05.2016
Wohnort: bei Hannover
Geschlecht: weiblich

Re: Maestras Seifenrudel - Verseifer PÖs allerlei

Beitrag#9von Maestra » 12. Nov 2016, 19:58

corinna hat geschrieben:Interessant, dass Du schreibst, Hafer-Milch-Honig würde bei Dir nur minimal verfärben. Ich habe das neulich bewusst für eine Kastanienseife genommen mit bräunlichem Mica, weil es bei mir immer recht deutlich in der fertigen Seife nachgedunkelt hat. Als ich es zum ersten Mal in einen weißen Seifenleim gab, hatte ich danach eine recht unansehnliche bräunliche Färbung, die nicht wirklich attraktiv war.
Berichtest Du mir mal, ob deine hübsche gelbe Seife so bleibt?


Echt? Ist ja ein Ding! :smilie_denk_10:

Guck mal hier ... da hab ich das auch schon verwendet und die Seife sieht immer noch haargenau so aus wie auf dem Foto!
galerie/maestras-seifenrudel-erste-seidenseife-und-arganol-ohp-t33420.html
Liebe Grüße, Katja
Benutzeravatar
Maestra
 
Beiträge: 1310
Registriert: 05.2016
Wohnort: bei Hannover
Geschlecht: weiblich

Re: Maestras Seifenrudel - Verseifer PÖs allerlei

Beitrag#10von Gishlaine » 12. Nov 2016, 20:03

Wunderbare Seifen. Hättest Du nicht geschrieben, dass die Moorseife dunkelschwarz werden sollte, hätte ich Dich jetzt gefragt, wie hast Du nur diese schönen Sprenkel hinbekommen.
Unverhofft kommt oft.
Gishlaine
 
Beiträge: 571
Registriert: 05.2015
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: weiblich

Nächste

web tracker