Aktuelle Zeit: 19. Jan 2017, 07:37

Meine allererste Seife

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 223

Meine allererste Seife

Beitrag#1von Varnayrah » 18. Nov 2016, 13:09

Hier ist sie, ausgeformt und geschnitten...
es ist, wie gesagt, das ganz normale 25er-Rezept ohne Abweichungen, gefärbt mit Waldehoes Blau (was so ein zartes Türkis wurde, ich denke, ich hätte evt. mehr Farbe nehmen sollen, und dann hat es sich ja noch mit dem Olivenöl vermischt), beduftet mit etwas Lemongras-ÄÖ. Sie ist gestern sehr schnell in die Gelfase gekommen, war heute morgen schon komplett abgekühlt und recht fest, also habe ich sie in den Gefrierschrank gepackt. Ausformen ging heut mittag nun ziemlich problemlos. Ich kann keine eingeschlossenen NaOH-Kristalle entdecken (mein heimlicher Horror) oder sonstwas, was nicht gut aussieht. Ich hab auch an diverse Stellen meine Zungenspitze drangehalten - auch an die etwas dunkleren Stellen in der zweifarbigen Seife - kein Brizzeln (nehme ich an, aber alle sagen ja, wenn es brizzelt, weiß man das auch), es schmeckt nur deutlich nach dem ÄÖ. Also kann ich wohl hoffen, dass alles gut gegangen ist? Die schöneren Stücke würd ich Weihnachten gern verschenken.
Einzige Panne: ich hab jetzt auf der Oberfläche einen Abdruck der Plastikfolie :a050: Dabei hab ich sie extra mit der vermeindlich unbedruckten Seite auf die Seife gelegt. Naja. Ich denke, das kann man später abhobeln.

Bild
Benutzeravatar
Varnayrah
 
Beiträge: 32
Registriert: 11.2016
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: weiblich

Re: Meine allererste Seife

Beitrag#2von WinterSandra » 18. Nov 2016, 13:22

Schaut herzallerliebst aus! Werden sich die Beschenkten sicher sehr freuen!

Gratuliere zur ersten Seife :dfbgirliezwinkern:
Liebe Grüße
Sandra
Benutzeravatar
WinterSandra
 
Beiträge: 131
Registriert: 09.2016
Wohnort: Oberbayern
Geschlecht: weiblich

Re: Meine allererste Seife

Beitrag#3von Anja1979 » 18. Nov 2016, 13:25

Die Farbe ist super! genau den grünblau Ton plane ich auch. Hab gestern auch bei Waldehoe blau bestellt, mal sehen, ob ich den Ton auch hinbekommen :)
Benutzeravatar
Anja1979
 
Beiträge: 24
Registriert: 11.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Meine allererste Seife

Beitrag#4von Varnayrah » 18. Nov 2016, 13:36

Danke :) Leider kann ich Dir nicht sagen, wieviel Farbe ich genommen habe, ich habe das nicht abgemessen, sondern reingetropft, bis es mir gefiel :red3:
Benutzeravatar
Varnayrah
 
Beiträge: 32
Registriert: 11.2016
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: weiblich

Re: Meine allererste Seife

Beitrag#5von grasgrün » 18. Nov 2016, 13:54

So lustig, meine letzte Niveaseife wollte nicht wie ich, deshalb musste ich sie anders schneiden. Sie sieht genau so aus wie dein Blauweisschen, die würden als Zwillinge durchgehen :c041: :c041: :c041: Toll gemacht!
Herzlich, frau grasgrün
Benutzeravatar
grasgrün
 
Beiträge: 3026
Registriert: 07.2013
Wohnort: die schönste Stadt der Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Meine allererste Seife

Beitrag#6von Helma » 18. Nov 2016, 14:05

Herzlichen Glückwunsch zur ersten Seife. Sie sieht prima aus.
Helma
 
Beiträge: 260
Registriert: 06.2016
Wohnort: Vierhöfen
Geschlecht: weiblich

Re: Meine allererste Seife

Beitrag#7von Linuxgirl » 18. Nov 2016, 14:09

Ein schöner Erstling ist dir da gelungen. Und schöne Formen hast du da.
Keine Angst, das Bizzeln ist wirklich sehr deutlich. Wenn es nicht wirklich "Zapp" an deiner Zunge macht, dann ist alles ok. Die kannst du Weihnachten beruhigt verschenken, bis dahin ist sie auch reif. Und bei Leuten mit empfindlicher Haut schreib einfach dazu, daß sie am Besten erst nach ca. 3 Monaten verwendet werden soll. Dann bist du auf der sicheren Seite.
Um NaOH-Kristalle brauchst du dich nicht zu sorgen, wenn du die Lauge immer schön durch ein Sieb (Plastik, nicht Metall) gießt. Das sollte man ohnehin immer tun.
Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Erstling. Heb dir ein Stück auf.
Benutzeravatar
Linuxgirl
 
Beiträge: 2373
Registriert: 01.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Meine allererste Seife

Beitrag#8von cycas » 18. Nov 2016, 19:49

Superschöner Erstling! Ich finde, die Farbe ist perfekt geworden!! Richtig tolle Seifchen, die auf jeden Fall verschenkbar sind!! :dh:
Liebe Grüße cycas :smillies0030:

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
cycas
 
Beiträge: 1314
Registriert: 02.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Meine allererste Seife

Beitrag#9von ErNa » 18. Nov 2016, 20:07

Klasse Seifen hast du da gezaubert...und nur falls du nicht genügend Leuchtchen zu Verschenken findest..........! :girlja:

LG Erna :hallo3:
LG Erna :smilie_girl_112:

*Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.*
Benutzeravatar
ErNa
 
Beiträge: 180
Registriert: 10.2016
Wohnort: Mitteldeutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Meine allererste Seife

Beitrag#10von Varnayrah » 18. Nov 2016, 20:18

Danke^^

Ich konnte nicht anders und hab direk die nächste aufgesetzt (gleiches Rezept, aber übung macht ja den Meister und so...), nur anderer Duft und andere Farben (sollen es zumindest sein, ich hab wohl eher zuwenig paprika genommen).

Naja, jetzt bin ich übers WE weg und ich dachte, sie kann dann eben was länger in der Form bleiben. Allerdings - aollte ich die Folie auch so lange drauf lassen oder morgen lieber abziehen, eh ich fahre?
Benutzeravatar
Varnayrah
 
Beiträge: 32
Registriert: 11.2016
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: weiblich

Nächste

web tracker