Aktuelle Zeit: 23. Feb 2017, 05:44

meine ersten Versuche

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 126

meine ersten Versuche

Beitrag#1von Krabbelfinger » 4. Feb 2017, 14:56

Ich möchte Euch noch meine ersten Seifenversuche zeigen. Die farbigen waren alle ursprünglich als Taiwanswirl gedacht. Meistens an der Konsistenz, in verschiedenen Phasen gescheitert.
Die Kaffeesseife musste ich "retten" und mit der ganzen Dekoration in den Backofen stellen. Sie wurde einfach nicht dick. Nun sieht sie etwas seltsam aus und ist recht bröselig.
Rezepte sind bisher das Traumschaum, ein Olivenöl mit Kokos und Olivenöl mit Raps und Kokos (Abwandlung vom 25er ohne Palmöl). Immer dabei Zucker, Salz und Seide.

Bild

Hier sind alle Natur pur. Farbe mit Ringelblumen und Brennessel. (Den "Sonnenstempel" habe ich selbst mit Fimo versucht zu machen. Ist ein Symbol, welches ich als Tennager so kreiert habe und immer wieder verwende. Nicht speziell aber meins. Der Stempel ist nicht so ganz zufriedenstellend. Als Zeichnung ist es natürlich gleichmässiger.)

Bild
Krabbelfinger
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: meine ersten Versuche

Beitrag#2von rokoud » 4. Feb 2017, 14:57

die sind doch alle prima gelungen! Kannst Du sie ein wenig vergrößern, hier gibt es auch ältere Mitglieder wie mich :mrgreen:
Die richtige SL-Konsistenz zu erwischen, finde ich auch nach über 5 Jahren noch immer am Schwierigsten....
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24238
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: meine ersten Versuche

Beitrag#3von Gabi » 4. Feb 2017, 15:21

Ich staune hier immer wieder, was da für hochanspruchsvolle "erste Versuche" gelingen. Mein "erster Versuch" bestand einfach darin, überhaupt nur Seife zu machen, ist nicht so recht geglückt und musste eingeschmolzen werden :c041:

Deine ersten Versuche sind ja richtige Kunstwerke! Hut ab!
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
post996419.html#p996419
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 1038
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: meine ersten Versuche

Beitrag#4von Krabbelfinger » 4. Feb 2017, 16:20

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Krabbelfinger
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: meine ersten Versuche

Beitrag#5von Krabbelfinger » 4. Feb 2017, 16:24

Gabi, danke!
Aber wenn du es genau anschaust, siehst du, wie unperfekt sie sind. Das Gute ist, dass sie immer noch viel spezieller aussehen als industriell hergestellte Seifen.
Ich bin mittlerweile tatsächlich total glücklich über meine neuesten natürlichen und einfachen seifen. Die letzten drei Bilder. Ich musste mir darum Aklkanna, Indigo und Anattosamen besorgen.
Aber heute versuche ich trotzdem noch einmal den Swirl...und nochmal....und nochmal :smilie_be_039:
Krabbelfinger
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: meine ersten Versuche

Beitrag#6von Chrissiem » 4. Feb 2017, 16:28

Da schließe ich mich meinen Vorrednerinnen an, dir sind sehr schöne Seifen gelungen, und das gleich bei den ersten Versuchen! Wenn ich mir da meine ersten Seifenversuche angucke... da hatte ich an Swirls noch gar nicht gedacht!

Also dieses Schaf gefällt mir doch echt gut, ich glaube, ich muss doch mal auf die Suche nach der Form gehen...

und dein Sonnenstempel kommt gut rüber!
Liebe Grüße,

Christina
Benutzeravatar
Chrissiem
 
Beiträge: 323
Registriert: 09.2016
Wohnort: Minden
Geschlecht: weiblich

Re: meine ersten Versuche

Beitrag#7von sidbabe » 5. Feb 2017, 08:59

deine ersten Seifenversuche finde ich sehr beachtlich :smilie_girl_022: ! Jede einzelne von deinen Seifen
finde ich sehr schön, speziel die Naturseifen habens mir angetan :laie_60a:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1742
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: meine ersten Versuche

Beitrag#8von Minka » 5. Feb 2017, 09:07

Das Schaf finde ich auch sooo süss! :griiins: Und die Schildkröte, hat die einen Frosch auf dem Buckel?? :c015:
Also von den Farben her finde ich, hast du eine sehr schöne Kombi gewählt. Die kommen alle sehr gut zur Geltung. Und auch die runde. An sowas hab ich mich noch nicht gewagt. ;-) Also mir gefallen deine Erstlingswerke sehr gut. :2_girlie2_1:
Benutzeravatar
Minka
 
Beiträge: 258
Registriert: 08.2016
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: meine ersten Versuche

Beitrag#9von Krabbelfinger » 5. Feb 2017, 09:49

Danke Euch! Wenn ihr das sagt, bin ich e Bitzli stolz.
Die Runden sind eigentlich nur der Rest Seifenleim, den ich überall mit dem Schaber zum Schluss noch herausputze oder kratze. Nichts verschwenden. Einfach in einen Becher oder ähnliches.
Mein gestriger Swirl ist total in die Hose. Da waren zwei Farben dann auf einmal ganz schnell hart. Aber richtig hart. Wieder gescheitert..haha..
Krabbelfinger
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.2017
Geschlecht: nicht angegeben


web tracker