Aktuelle Zeit: 30. Mär 2017, 04:42

natives Kokos pur

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 821

Re: natives Kokos pur

Beitrag#21von rooserl » 29. Mai 2016, 21:12

Ui ui ui, soooo viele liebe Kommentare :red3: was freu ich mich ... vielen lieben Dank euch allen :smilie_happy_011: Ich freue mich soooo sehr, dass euch mein Seifchen so gut gefällt :s035:

... sie war recht schwer zu stempeln, da sie ziemlich schnell ziemlich fest wurde. Im Übrigen ist das mein EINZIGER Stempel :a050:
Überfettet hab ich mit meinen üblichen 8% - ich will sie recht lange reifen lassen und wollte keinen Ranz riskieren :smilie_girl_004: denkt ihr, 4 Monate sind lang genug? Ungeduldig bin ich dann ja doch...
Ich freue mich sehr darüber, dass einige die Idee mit den Luftpolster nachmachen möchten - so kann ich auch endlich einmal etwas in dieses tolle Forum beitragen :smilie_girl_022:

Die böse Überraschung kam erst nach dem Fotoshooting heute nachmittag: Extra für´s Foto hatte ich ja gestern die Kokosnuß eingekauft. Heute nach dem Shooten hab ich sie dann geknackt und mich schon mega gefreut auf Kokosnuß naschen ... aber, ach du Schreck, die war innen schon richtig grausig schimmelig und zum Teil schwarz ... iiiiiiih - eindeutiger Fall für die Tonne. Aber besser die Nuß als die Seife :c041: :c041:
Benutzeravatar
rooserl
 
Beiträge: 249
Registriert: 03.2016
Wohnort: Schörfling am Attersee
Geschlecht: weiblich

Re: natives Kokos pur

Beitrag#22von Maravillosa » 29. Mai 2016, 21:34

Deine Seife ist echt eine Wucht!!!
Das mit der Kokosnuss ist wirklich schade, aber die sind schon seit Wochen faul von innen... keine Ahnung wieso! :smilie_denk_10:
Hatte schon 5 oder 6 Nüsse gekauft - jetzt ist erst mal schluss! Vermutlich falsch gelagert oder... weiß auch nicht...
Da spielt es auch keine Rolle in welchem Supermarkt man die kauft...
Jeder ist seines Glückes Schmied
Und nichts geschieht ohne Grund, meistens erschließt sich uns das aber erst später im Leben!


mit seifigen Grüßen

Maravillosa

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Maravillosa
 
Beiträge: 894
Registriert: 02.2015
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: natives Kokos pur

Beitrag#23von christa » 29. Mai 2016, 22:17

Schönes Seifchen. Eine 100 % nativ Kokos steht bei mir schon lange auf dem Programm.
Liebe Grüße
Christa
Benutzeravatar
christa
 
Beiträge: 554
Registriert: 12.2011
Wohnort: Oberösterreich
Geschlecht: weiblich

Re: natives Kokos pur

Beitrag#24von grasgrün » 30. Mai 2016, 07:03

Wooowwwww, eine so schön edle Seife. Genau mein Beuteschema. hätte ich nicht so viele "zu verbrauchen im Keller" würde ich sofort mal seifeln müssen :c041:
Herzlich, frau grasgrün
Benutzeravatar
grasgrün
 
Beiträge: 3170
Registriert: 07.2013
Wohnort: die schönste Stadt der Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: natives Kokos pur

Beitrag#25von Lixivia » 30. Mai 2016, 08:42

Wow, mich haut es um. Ich finde es enorm, welche Wirkung eine ganz schlicht gehaltene Seife hat, die mit Struktur und Stempel veredelt wurde! Und das Foto ist auch super geworden!
Liebe Grüße von Julia

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lixivia
 
Beiträge: 1307
Registriert: 12.2015
Wohnort: Baden Würstchenberg
Geschlecht: weiblich

Re: natives Kokos pur

Beitrag#26von rooserl » 30. Mai 2016, 23:09

Vielen Dank für eure lieben Kommis :smilie_happy_011: :blustrau:
Benutzeravatar
rooserl
 
Beiträge: 249
Registriert: 03.2016
Wohnort: Schörfling am Attersee
Geschlecht: weiblich

Re: natives Kokos pur

Beitrag#27von belnina » 30. Mai 2016, 23:42

Deine Seife sieht so schön aus!!!
Die kommt auch auf meine Hitliste!!
Liebe Grüße
Regina
Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
belnina
 
Beiträge: 645
Registriert: 04.2016
Wohnort: Unterfranken
Geschlecht: weiblich

Re: natives Kokos pur

Beitrag#28von Alina » 31. Mai 2016, 01:10

Die Folie gibt der ansonsten schlichten Seife echt das gewisse etwas. Total schön und dann noch mit nativem Kokosöl - toll!! :32:
Herzliche Grüße,
Alina
Benutzeravatar
Alina
 
Beiträge: 1017
Registriert: 09.2014
Wohnort: Aachen
Geschlecht: weiblich

Re: natives Kokos pur

Beitrag#29von carlotta » 31. Mai 2016, 06:40

Stempel, Rezept, die runde Form und die Folienstruktur passen richtig gut zusammen:
eine rundum gelungene Seife!
Da bekomme ich direkt Lust auch mal eine 100 Prozent Kokosölseife zu machen.
Wegen der Ranzgefahr brauchst Du Dir keine Sorgen machen, da Kokosöl ein sehr stabiles und lange haltbares Öl ist.
Liebe Grüße, Carlotta
Benutzeravatar
carlotta
 
Beiträge: 105
Registriert: 06.2015
Geschlecht: weiblich

Re: natives Kokos pur

Beitrag#30von savona » 31. Mai 2016, 09:43

Rundum gelungen! :2_girlie2_1: :2_girlie2_1: :2_girlie2_1:
Lieber Gruss,
savona

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
savona
 
Beiträge: 4027
Registriert: 09.2014
Wohnort: Liechtenstein
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste