Aktuelle Zeit: 2. Dez 2016, 23:20

NaturPur mit Mohn und ein Mädlstraum

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 300

NaturPur mit Mohn und ein Mädlstraum

Beitrag#1von NiMa » 21. Okt 2016, 07:44

:sabber_2: Yes... endlich... ich bin mal vollständig zufrieden :)

Rezept: Seidenschweinchen von Mini - beduftet mit einer wilden Blütenmischung :) - ÜF mit 12%
Fühlt sich irre zart an - ist in der Blockform wunderbar schnell angezogen - in den kleinen Einzelförmchen war der gleiche Leim allerdings auch nach 4 Tagen noch so weich dass es leicht die Oberfläche abgezogen hat... sieht trotzdem lustig aus und passt eigentlich gut.
Bild


Rezept: NaturPur von Mini - mein Gott blieb dieses Rezept herrlich lang flüssig.. ein Traum!!! :mrgreen:
eine Hälfte etwas mit Tiox angeweisst.. aber wirklich nicht mal richtig ne Espressolöffelspitze.. die andre Hälte mit einer pürierten Kiwi und Mohn "veredelt" - beduftet mit YlangYlang - ÜF eigentlich berechnete 16% (wobei mir auch nach 4 Tagen noch etwa 1/2 EL Öl auf der Blockform stand. Den hab ich dann aufgrund der hohen Überfettung abgegossen - ich wollte nicht mehr länger warten.
Bild

Und hier das Gesamt-Schätzebild :) :n065:
Bild
Wir werden alle älter, aber niemand sagt dass wir deswegen auch erwachsen werden müssen!

Wichtelsteckbrief: http://www.seifentreff.de/post988049.html#p988049
Benutzeravatar
NiMa
 
Beiträge: 99
Registriert: 06.2016
Geschlecht: weiblich

Re: NaturPur mit Mohn und ein Mädlstraum

Beitrag#2von Bigisue » 21. Okt 2016, 08:20

Tolle Seifen vor allem deine Mohnseife hat es mir angetan
Wer nix arbeitet macht auch keine Fehler
Bigisue
 
Beiträge: 325
Registriert: 08.2016
Wohnort: Franken
Geschlecht: weiblich

Re: NaturPur mit Mohn und ein Mädlstraum

Beitrag#3von mini69 » 21. Okt 2016, 08:30

Wahnsinn!
Sag mal, wie hast du denn diese exakten Bögen in der Mohnseife hinbekommen?
Stell dir mal vor, die wären bunt in Regenbogenfarben!
Hast du die aus einer anderen Seife geschnitzt?
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 22285
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: NaturPur mit Mohn und ein Mädlstraum

Beitrag#4von NiMa » 21. Okt 2016, 08:37

mini69 hat geschrieben:Wahnsinn!
Sag mal, wie hast du denn diese exakten Bögen in der Mohnseife hinbekommen?
Stell dir mal vor, die wären bunt in Regenbogenfarben!
Hast du die aus einer anderen Seife geschnitzt?


Nö - der Leim mit dem Tiox ist etwa Pudding gewesen während der mit der Kiwi sehr flüssig war. Ich hab in die Blockform schräg auf die Lange Seite ein Stück Karton zum langsamen drauf eingiessen gelegt und die Form auch schräg gehalten beim abwechselnden eingiessen nach und nach den Karton zurückgezogen bis er am Ende an der anderen Formseite war und dann vorsichtig rausgezogen. Aufgrund der unterschiedlichen Konsistenzen ging das sehr gut zu giessen.

Mini, du bist lustig.. ich und schnitzen.. :c041: :c041: :c041: ich alter Trottel schnitz mir höchstens in die Finger.. nee nee.. Keine scharfen, spitzen Gegenstände in meiner Nähe ... Früher sagte man Messer, Gabel Schere Licht..sind für kleine Kinder nicht... Wenn du meinen Mann fragst bin ich dem Stadium nie entwachsen :p :c041:
Wir werden alle älter, aber niemand sagt dass wir deswegen auch erwachsen werden müssen!

Wichtelsteckbrief: http://www.seifentreff.de/post988049.html#p988049
Benutzeravatar
NiMa
 
Beiträge: 99
Registriert: 06.2016
Geschlecht: weiblich

Re: NaturPur mit Mohn und ein Mädlstraum

Beitrag#5von mini69 » 21. Okt 2016, 08:40

Ooookeeeeiiiii... :smilie_denk_10: Ich hab zwar noch immer keinen Plan, aber mach das bitte mal in bunt mit Regenbogenfarben. Das würde grenzgenial ausschauen!
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 22285
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: NaturPur mit Mohn und ein Mädlstraum

Beitrag#6von NiMa » 21. Okt 2016, 08:55

eine hervorragende Idee für dieses Mistwetter-Wochenende Mini :) :c015:
Dann weiss ich doch gleich was ich heute nachmittag anstelle :girlkochen: :smilie_happy_011:
Wir werden alle älter, aber niemand sagt dass wir deswegen auch erwachsen werden müssen!

Wichtelsteckbrief: http://www.seifentreff.de/post988049.html#p988049
Benutzeravatar
NiMa
 
Beiträge: 99
Registriert: 06.2016
Geschlecht: weiblich

Re: NaturPur mit Mohn und ein Mädlstraum

Beitrag#7von Isolde » 21. Okt 2016, 08:56

Tolle Seifen! Vor allem die Mohn-Bögen finde ich echt super :2_girlie2_1:
Liebe Grüße
Isolde


mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Isolde
 
Beiträge: 496
Registriert: 10.2015
Geschlecht: weiblich

Re: NaturPur mit Mohn und ein Mädlstraum

Beitrag#8von hüttelputz » 21. Okt 2016, 09:04

Ja, NiMa, das machma ganz bald mit Regenbogen.
Mir blieb ja die Spucke weg, bei der Seife. So toll ist sie.
Ich schliesse mich auch mini an, so ganz hab ich die Erklärung nicht verstanden, aber wurscht. Bewundern geht auch ohne. :c015:
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
hüttelputz
 
Beiträge: 3873
Registriert: 10.2014
Wohnort: Salzburger Lungau
Geschlecht: weiblich

Re: NaturPur mit Mohn und ein Mädlstraum

Beitrag#9von mini69 » 21. Okt 2016, 09:08

NiMa hat geschrieben:eine hervorragende Idee für dieses Mistwetter-Wochenende Mini :) :c015:
Dann weiss ich doch gleich was ich heute nachmittag anstelle :girlkochen: :smilie_happy_011:


:smilie_happy_011:

Ich halt die Daumen!
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 22285
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: NaturPur mit Mohn und ein Mädlstraum

Beitrag#10von NiMa » 21. Okt 2016, 09:17

Hmm.. ich versuch es nochmal zu beschreiben.... (wahrscheinlich stell ich mich da bissi doof bei an..)

Ich nehme meine Blockform, stelle sie in einen 45 grad winkel
Dann schneide ich mir ein Kartonstück passen für die Länge zurecht und lege es von der unteren rechten zur oberen linken kante
dann lass ich den Leim über den Karton in die untere Ecke einfliessen
Jede Farbe etwa 2x - dann drückt es mir aufgrund des gewichts den Karton eh aus der unteren rechten Ecke in die mitte - die obere Kante bleibt aber
und so verfahr ich weiter bis der Karton aufrecht an der linken Kante steht und zieh ihn dann vorsichtig raus und stell die form wieder gerade auf
dann den Rest Leim noch Vorsichtig über einen Löffel oder Spatel auf der Oberfläche verteilen

Ah.. noch anmerke.. vielleicht liegt es daran dass der Boden der Form nicht eben ist - es ist die Knäckebrot-Box von der Norm*
Wir werden alle älter, aber niemand sagt dass wir deswegen auch erwachsen werden müssen!

Wichtelsteckbrief: http://www.seifentreff.de/post988049.html#p988049
Benutzeravatar
NiMa
 
Beiträge: 99
Registriert: 06.2016
Geschlecht: weiblich

Nächste

web tracker