Aktuelle Zeit: 4. Dez 2016, 00:48

Nausta eine Moorseife in Norwegen

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 477

Re: Nausta eine Moorseife in Norwegen

Beitrag#31von yogablümchen » 17. Sep 2016, 10:10

himmelblau hat geschrieben:Wunderbar "nordic by nature" ist Deine Urlaubsseife geworden!!! :trauemen:
Die würde ich gern mal in die Hand nehmen, so ein toller Glanz. Und mich würde interessieren, wie sich das Flott Matfett in der Seife macht.


Wenn wir uns wiedersehen, bringe ich ein Stück mit.
Und ich bin mir noch nicht sicher, ob das Matfett alleine doch etwas andickt. Das werde ich noch in verschiedenen Kombis ausprobieren.
Aber im Waschverhalten ist es einfach traumhaft.
Die Seife, die ich aus dem Fett vor 2 Jahren gemacht habe, habe ich ganz für mich alleine behalten, weil ich die so wunderbar fand.
Diesmal decke ich mich damit ein.
Liebe Grüße vom yogablümchen :connie_5:
http://yogabluemchens.blogspot.com
Flott Matfett Verseifungstabelle
Benutzeravatar
yogablümchen
 
Beiträge: 4194
Registriert: 12.2011
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
.: Schleimweltmeister 2012

Re: Nausta eine Moorseife in Norwegen

Beitrag#32von Jessy S » 17. Sep 2016, 10:12

Wooooow
Jessy S
 
Beiträge: 28
Registriert: 07.2016
Wohnort: Düren
Geschlecht: weiblich

Re: Nausta eine Moorseife in Norwegen

Beitrag#33von Lucy » 21. Sep 2016, 07:17

Oh, noch so ein wunderbares Seifchen :sabber_2: wie glatt und glänzend die aussehen, einfach toll. :smilie_frech_053:
Benutzeravatar
Lucy
 
Beiträge: 6374
Registriert: 12.2011
Wohnort: wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen
Geschlecht: weiblich

Re: Nausta eine Moorseife in Norwegen

Beitrag#34von Dryas » 22. Sep 2016, 08:50

Oh, diese Seife würde 100% zu mir passen!!! :floet2:
"Selbst ein Weg von 1000 Meilen beginnt mit einem Schritt."
Japanische Weisheit
Benutzeravatar
Dryas
 
Beiträge: 2414
Registriert: 08.2013
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Nausta eine Moorseife in Norwegen

Beitrag#35von klingonin » 22. Sep 2016, 10:05

ist ja wirklich ne tolle seife geworden... da wirste bestimt, auch wenn du in berlin zurück bist, jedesmal vom urlaubsfeeling gepackt beim duschen!
viel spaß dir noch und erhol dich gut :)



p.s.: *seufz* ich will auch nach norwegen
liebe grüße, klingi
Benutzeravatar
klingonin
 
Beiträge: 46
Registriert: 02.2016
Wohnort: berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Nausta eine Moorseife in Norwegen

Beitrag#36von Grisu » 22. Sep 2016, 11:34

yogablümchen hat geschrieben:
Grisu hat geschrieben:Deine Seife ist wunderschön, sie sieht aus wie ein Linolschnitt von norwegischen Bergen und Fjorden! :sabber_2:

Das mit dem Flott Matfett muss ich mir merken, wenn ich das nächste mal in Norwegen bin, muss ich zuschlagen.

Welche Verseifungszahl hast du denn dafür verwendet?


Schau mal HIER


Uups, sorry, jetzt erst gesehen. vielen Dank für die Info, yogablümchen! :019:
Benutzeravatar
Grisu
 
Beiträge: 421
Registriert: 08.2016
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Nausta eine Moorseife in Norwegen

Beitrag#37von muckeline » 29. Sep 2016, 08:35

Wir fahren nächstes Jahr nach Norwegen...zum ersten Mal...endlich. Ist schon lange ein Traum von uns.
Ich notier mir : Matfett und Kulturmelk kaufen, Moor und Moorwasser einsammeln.
Meine Familie erklärt mich bestimmt für bekloppt :gi1: ...
Deine Seife ist wunderschön !!
Liebe Grüße, Katja
Benutzeravatar
muckeline
 
Beiträge: 88
Registriert: 09.2016
Geschlecht: weiblich

Vorherige

web tracker