Aktuelle Zeit: 24. Feb 2017, 11:36

Orangenbäumchen...

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 5
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 797

Re: Orangenbäumchen...

Beitrag#41von Aconita » 31. Jan 2017, 08:02

Wow Ditte, tolle Seife und tolle Idee! Wobei ich die Orangenschale lieber zu Marmelade verarbeite :mrgreen:
katzenmutter hat geschrieben:Bei mir wird die Lauge schon orange. Darum mache ich jetzt meine BM-Seifen gerne in orange, das ist ihr Erkennnungszeichen.

Die Lauge bleibt hell, wenn sie nicht warm wird. Da hilft wirklich nur eisekaltes Arbeiten.
Benutzeravatar
Aconita
Admin
 
Beiträge: 26830
Registriert: 12.2011
Wohnort: Östlich von Frankfurt
Geschlecht: weiblich

Re: Orangenbäumchen...

Beitrag#42von Tinka » 31. Jan 2017, 08:46

Die Idee ist ja wirklich stark. Orangenbäumchen.

Also auf die Idee Orangenschalen so zu verarbeiten, bin ich noch nicht gekommen. Das ist ja eine echt geniale Idee. Und das Ergebnis sieht auch wirklich toll aus.
Benutzeravatar
Tinka
 
Beiträge: 3534
Registriert: 03.2012
Wohnort: Nähe Bremen
Geschlecht: weiblich

Re: Orangenbäumchen...

Beitrag#43von KaLu » 31. Jan 2017, 10:14

Tinka hat geschrieben:Also auf die Idee Orangenschalen so zu verarbeiten, bin ich noch nicht gekommen.


Darauf wär ich auch nie gekommen. Ich hab die bislang gerieben oder auch schon mal Orangeat für die Weihnachtsbäckerei daraus gemacht.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin

mein Wichtelsteckbrief #306
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 2384
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Orangenbäumchen...

Beitrag#44von katzenmutter » 31. Jan 2017, 10:19

Oh, danke Aconita für die Info! Ich habe es einfach so hingenommen...........Eiswürfel sind ja aber gar kein Problem! :smilie_girl_112:
Tiere sind in ihrer Zuneigung und Liebe zuverlässiger als Menschen (Zitat Opa Katzenmutter)
Benutzeravatar
katzenmutter
 
Beiträge: 4176
Registriert: 02.2014
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Orangenbäumchen...

Beitrag#45von ditte » 31. Jan 2017, 10:28

Frische Milch, auch Pflanzenmilch friere ich eigentlich immer ein, dann lassen sie sich so
wunderbar einfach verarbeiten.


Die Schalen sind ja nicht nur in Seife gewandert. :smilie_happy_076:
Ganz wunderbar auch frisch in Tee.
Getrocknet mit Zucker vermalen gibt einen wunderbaren Orangenzucker.
Als Bratengewürz... gibt ein ganz feines Aroma. :sabber_2:

Wenn man aber einen Karton voll Früchte hat und alles andere ausreichend bedient wurde,
dann wandern die Gedanken in Richtung Seife...
Liebe Grüße Ditte

Die besten und schönsten Dinge auf dieser Welt kann man weder sehen noch berühren, sondern nur im Herzen spüren.

Dittes Titel Salzseifen-Experiment Meine Haarseife Tut Silikonstrukturmatte u.m.
Benutzeravatar
ditte
 
Beiträge: 7631
Registriert: 11.2012
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: weiblich
.: PÖ-Panscherin

Re: Orangenbäumchen...

Beitrag#46von mädesüss » 3. Feb 2017, 18:59

wunderschöne seifen, kompliment, ditte.
passt wunderbar in meine überlegungen gerade, ob und wie orangenschalen in seife wandern können, vielen dank für die anregungen. und wenn die farbe hält, umso besser.
hat sich in deiner ersten seife der orangenduft auch gehalten ?
grüßle mädesüss
grüßle mädesüss
mädesüss
 
Beiträge: 68
Registriert: 01.2017
Wohnort: Franken
Geschlecht: weiblich

Re: Orangenbäumchen...

Beitrag#47von ditte » 4. Feb 2017, 11:45

Liebe mädesüss :smilie_happy_077:
Da ist sie mit dabei, als 3te Seife
Ein richtiger O-Duft war das ja nicht... drinnen war eine Mischung von: ÄÖ Lemongras,Citronella, Mandarine, Zedernholz, Nelkenblüten, Amyris und Fichtennadeln. Aber sehr lecker!
Diese Mischung hat sehr lange gehalten, über ein Jahr hat sie noch zart geschnuppert.
Damals habe ich mir leider weder Mischungsverhältnis noch Menge notiert...
Vielbeduftet habe ich aber noch nie, so wird es nicht über 3% gekommen sein.
Ich hatte damals den Eindruck, dass die Schale den Duft etwas mit fixiert, das kann aber auch nur Einbildung
sein.
Gestern habe ich noch ein Ziegenmilchseifchen mit Orangenschale gemacht... ganz in organg... die eingelegten
Schalen mussten doch weg... :a050:
Mit dem Ausformen wollte ich noch warten, ich stelle sie dann aber auch vor.
Liebe Grüße Ditte

Die besten und schönsten Dinge auf dieser Welt kann man weder sehen noch berühren, sondern nur im Herzen spüren.

Dittes Titel Salzseifen-Experiment Meine Haarseife Tut Silikonstrukturmatte u.m.
Benutzeravatar
ditte
 
Beiträge: 7631
Registriert: 11.2012
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: weiblich
.: PÖ-Panscherin

Re: Orangenbäumchen...

Beitrag#48von Callina » 4. Feb 2017, 12:25

Das Bäumchen ist doch ecth schnuffig! Ich mags sehr gerne!!!
Benutzeravatar
Callina
 
Beiträge: 3784
Registriert: 06.2015
Wohnort: Bayern / nahe Nürnberg
Geschlecht: weiblich

Re: Orangenbäumchen...

Beitrag#49von Patrick Höninger » 4. Feb 2017, 12:49

Die sehen wirklich grandios aus :smilie_girl_112:
Benutzeravatar
Patrick Höninger
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.2016
Wohnort: Oö/Wien
Geschlecht: männlich

Re: Orangenbäumchen...

Beitrag#50von ditte » 5. Feb 2017, 11:57

Dankeschön :drehstuhl:

Gestern Abend habe ich aufgejault. Beim Aufräumen unseres Gartenhäuschens liegt im Seifenschälchen in der
Küche doch tätsächlich ein Reststück von der Orangenseife vom Jan.2013 und sie duftet immer noch leicht.
Ich konnte es fast nicht glauben, deshalb meinen Schatz gerufen und gefragt: riechst du was... , ja, ich rieche was,
zart, aber deutlich. Und ich bin wirklich kein Starkbedufter...
Da muss ich wohl mal eine zweite Testmischung machen, diesmal werde ich mitschreiben!
Liebe Grüße Ditte

Die besten und schönsten Dinge auf dieser Welt kann man weder sehen noch berühren, sondern nur im Herzen spüren.

Dittes Titel Salzseifen-Experiment Meine Haarseife Tut Silikonstrukturmatte u.m.
Benutzeravatar
ditte
 
Beiträge: 7631
Registriert: 11.2012
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: weiblich
.: PÖ-Panscherin

VorherigeNächste

cron
web tracker