Aktuelle Zeit: 23. Mär 2017, 17:19

Patchouli

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 590

Re: Patchouli

Beitrag#31von savona » 5. Sep 2016, 09:47

:girldanke:

Waschkatze, weisst du, ob man die Patchouli-Verfärbung mir TiO einigermassen in den Griff bekommt?
Lieber Gruss,
savona

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
savona
 
Beiträge: 4013
Registriert: 09.2014
Wohnort: Liechtenstein
Geschlecht: weiblich

Re: Patchouli

Beitrag#32von martina » 5. Sep 2016, 15:28

Mir gefällt sie sehr gut!
Düster finde ich sie überhaupt nicht; die Farben harmonieren und die Stücke sehen schön cremig aus!
Benutzeravatar
martina
 
Beiträge: 2033
Registriert: 12.2012
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Patchouli

Beitrag#33von Waschkatze » 5. Sep 2016, 15:34

savona hat geschrieben: :girldanke:

Waschkatze, weisst du, ob man die Patchouli-Verfärbung mir TiO einigermassen in den Griff bekommt?


:smilie_denk_10: Da müßte ich jetzt mal sämtliche Rezepte durchrattern.

Aber guck mal diese Seife mit Patchouli/Lavendel hatte etwas Tiox im Leim. Und die war hell. Sieht man beim 2. Bild besser.

Aber davon abgesehen, finde ich den Gund-Farbton deiner Seife schön.
Benutzeravatar
Waschkatze
 
Beiträge: 2893
Registriert: 12.2011
Wohnort: Berliner Speckgürtel
Geschlecht: weiblich

Re: Patchouli

Beitrag#34von knuffelzacht » 5. Sep 2016, 16:20

savona hat geschrieben:
Sie ist jetzt noch etwas gelblicher geworden. Ausser Lavendel hab ich noch nie ÄÖ verseift. Kommt die Verfärbung nur vom Patchouli oder ist da auch Litsea verantwortlich?
Die Mischung war Patch. 15, Speik 10, Litsea 7.


Die Verfärbung kannst du dem/der Litsea in die Schuhe schieben. Das verfärbt ziemlich. Was mal weiß war, wird mit der zeit immer beiger/gekblicher. Irgendwann sieht es dann ziemlich schmutzig aus... Patchouli ist zwar recht dunkel, hat bei mir aber noch nie verfärbt. Jedenfalls nicht im Nachhinein, also nachgedunkelt. Genau wie Speiklavendel auch.
Ich kam, sah - und es wurde anders als ich wollte.

Azzurro puts an Tagen wie diesen the lime in the coconut.
Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
knuffelzacht
 
Beiträge: 4511
Registriert: 12.2011
Wohnort: so gerade noch in OWL
Geschlecht: weiblich

Re: Patchouli

Beitrag#35von Amber » 5. Sep 2016, 21:14

Sie ist einfach WUN-DER-SCHÖN und am liebsten würde ich sie von allen Seiten beschnuppern - ich mag Patchouli sehr gerne, wenn es nicht gar zu doll damit beduftet ist. Eine Patchouli darf auch etwas geheimnisvoll ausschauen und das tut sie - ich finde sie ganz grosse Klasse :sabber_2: :sabber_2:
Herzliche Grüsse, Maria
Benutzeravatar
Amber
 
Beiträge: 3859
Registriert: 02.2012
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Patchouli

Beitrag#36von Amber » 5. Sep 2016, 21:17

Waschkatze hat geschrieben:
savona hat geschrieben: :girldanke:

Waschkatze, weisst du, ob man die Patchouli-Verfärbung mir TiO einigermassen in den Griff bekommt?


:smilie_denk_10: Da müßte ich jetzt mal sämtliche Rezepte durchrattern.

Aber guck mal diese Seife mit Patchouli/Lavendel hatte etwas Tiox im Leim. Und die war hell. Sieht man beim 2. Bild besser.

Aber davon abgesehen, finde ich den Gund-Farbton deiner Seife schön.




Ein Stück dieser tollen Seife habe ich von Waschkatze geschenkt bekommen und ich habe sie jetzt im Badezimmer und sie ist nach wie vor einfach der HAMMER. Sie sieht immer noch fast genau so aus, wie auf dem Blog-Foto und der Duft hält sich phantastisch. Ich benutze sie sehr sparsam und nur "obenrum", damit ich den Duft immer wieder schnuppern kann.
Herzliche Grüsse, Maria
Benutzeravatar
Amber
 
Beiträge: 3859
Registriert: 02.2012
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Patchouli

Beitrag#37von savona » 6. Sep 2016, 06:54

Danke euch, wenn das eher von Litsea kommt, muss ich eben noch eine reine Patchouli/Lavendel machen :mrgreen:
Deine ist ja ein Traum , liebe Waschkatze!
Und 50% Mandelöl, sehr edel :g040:
Lieber Gruss,
savona

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
savona
 
Beiträge: 4013
Registriert: 09.2014
Wohnort: Liechtenstein
Geschlecht: weiblich

Vorherige