Aktuelle Zeit: 24. Mär 2017, 22:57

RENTNERGLÜCK (Monoi de Tahiti-Öl)

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 907

Re: RENTNERGLÜCK

Beitrag#11von Lakmé » 19. Jun 2016, 20:20

Der Stempel ist ja mega-witzig! :c041:
Und passt super zur Seife!
Liebe Grüße!

Katty



Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lakmé
 
Beiträge: 1708
Registriert: 06.2016
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich

Re: RENTNERGLÜCK

Beitrag#12von rokoud » 19. Jun 2016, 20:21

just puli hat geschrieben:
rokoud hat geschrieben:
Siko hat geschrieben:Na toll Sonja, nach dieser Seife kann ich mich ja auf die Rentenzeit - zu ders jedoch noch einige Jährchen dauern wird freuen.


Wenn unsere Rente noch für exotische Badeurlaube reichen wird.... :smilie_denk_10:

wieder Rokoudhumor vom Feinsten.

:red3: :f010: :f010:
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24654
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: RENTNERGLÜCK

Beitrag#13von Elke J. » 19. Jun 2016, 20:29

Tolles Seifchen
Monoi de Tahiti-Öl, dieses Öl kannte ich noch nicht. Hat die Seife den Duft durch dieses Öl bekommen, oder hast du noch beduftet?
Die Farbe ist einfach nur schön der Stempel genial. :D
Lieben Gruß
Elke :-)
.......wünsche einen guten Seifenleim.....
Mein Wichtelprofil!
Benutzeravatar
Elke J.
 
Beiträge: 3169
Registriert: 12.2011
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
.: Stammsieder

Re: RENTNERGLÜCK

Beitrag#14von rokoud » 19. Jun 2016, 20:34

Ich habe noch beduftet, und leider bin ich mir deshalb auch nicht sicher, ob noch ein Restduft des Monoi de Tahiti-Öles zu riechen ist. Wenn, dann aber wirklich nur ein Restduft....
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24654
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: RENTNERGLÜCK

Beitrag#15von Seifenglück » 19. Jun 2016, 20:46

Im Moment mach ich das genau so und sehe auch fast so aus :c041: (wie die Rentnerin) obwohl ich doch noch einige Jahren auf meine Pension warten muss. :coolgirl:

Tolle Idee, auch der $tempel habe ich noch nie gesehen - zumal Du so exakt und schön gestempelt hast. :sabber_2:

Wunderschöne Seife - das Blau gefällt mir besonders gut. :2_girlie2_1:
Sonnige Grüsse, Beatrix :connie_5:
Benutzeravatar
Seifenglück
 
Beiträge: 220
Registriert: 03.2016
Wohnort: CH-Rüschegg Heubach
Geschlecht: weiblich

Re: RENTNERGLÜCK

Beitrag#16von Elke J. » 19. Jun 2016, 20:47

rokoud hat geschrieben:Ich habe noch beduftet, und leider bin ich mir deshalb auch nicht sicher, ob noch ein Restduft des Monoi de Tahiti-Öles zu riechen ist. Wenn, dann aber wirklich nur ein Restduft....


Danke Dir. Ich werde mir dieses Öl auch besorgen, klingt sehr gut. :D
Lieben Gruß
Elke :-)
.......wünsche einen guten Seifenleim.....
Mein Wichtelprofil!
Benutzeravatar
Elke J.
 
Beiträge: 3169
Registriert: 12.2011
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
.: Stammsieder

Re: RENTNERGLÜCK

Beitrag#17von rokoud » 19. Jun 2016, 20:49

Es ist wohl DAS Schönheitsöl auf den Südseeinseln und wird normalerweise direkt auf die Haut aufgetragen - aber es findet sich im Seifenrechner, sonst wäre ich wohl gar nicht auf die Idee gekommen, es mal zu verseifen :mrgreen:
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24654
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: RENTNERGLÜCK (Monoi de Tahiti-Öl)

Beitrag#18von just puli » 19. Jun 2016, 20:59

Ich kenn das eigentlich nur als mit dieser Monoi Blüte beduftetes Kokosöl, aber dann müsste das ja fest sein.
Liebe Grüße
Norma

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
just puli
 
Beiträge: 4038
Registriert: 01.2015
Geschlecht: weiblich

Re: RENTNERGLÜCK (Monoi de Tahiti-Öl)

Beitrag#19von rokoud » 19. Jun 2016, 21:00

Das wird auch unter 25 Grad fest. In der Flasche ist es weder fest noch flüssig, so ähnlich wie Salbe.
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24654
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: RENTNERGLÜCK (Monoi de Tahiti-Öl)

Beitrag#20von rokoud » 19. Jun 2016, 21:05

Schaut mal HIER
Ich musste es von der Salbe-Konsistenz erst einmal bei 50 Grad im Ofen verflüssigen und bin nun (auch aus leidvoller Erfahrung heute mittag) sicher, dass es ein festes Fett ist - klar, Kokosöl :mrgreen:
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24654
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

VorherigeNächste