Aktuelle Zeit: 22. Jan 2017, 06:56

Rosa Mariechens Erstling

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 200

Rosa Mariechens Erstling

Beitrag#1von Rosa Mariechen » 8. Jan 2017, 13:08

Soeben habe ich meinen Erstling ausgeformt :smilie_happy_011: .

Ich bin nach dem 25'er-Rezept vorgegangen:

250 g Olivenöl
250 g Kokosfett (Palmin)
250 g Rapsöl
250 g Schweineschmalz

335 g dest. Wasser

Zusätze: 2 geh. El. Liebstöckel, 25 Tr. ÄÖ Thymian zum SL
8 % ÜF/Unterlaugung

Als Form musste meine Edelstahl-Backform (mit Frischhaltefolie ausgekleidet) herhalten. Die Form habe ich dann in den auf low vorgeheizten Crocky gegeben und dann ausgeschaltet. Ausformen nach 25 Stunden. Die Seife hat den Küsschentest bestanden. Demnach hatte sie eine Gelphase? Sie fühlt sich glitschig-fettig an. Ist das richtig? Schnittfest ist sie jedenfalls. Ein paar kleine Luftlöcher sind zu sehen. Wie kann ich die verhindern?

So, nun zu den Bildern:

Bild

Bild

Bild

Eine richtige Seifenform ist bestellt.
LG, Rosa Mariechen
Benutzeravatar
Rosa Mariechen
 
Beiträge: 79
Registriert: 12.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Rosa Mariechens Erstling

Beitrag#2von rokoud » 8. Jan 2017, 13:09

herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Erstling!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23611
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Rosa Mariechens Erstling

Beitrag#3von Rosa Mariechen » 8. Jan 2017, 13:12

Danke :D
LG, Rosa Mariechen
Benutzeravatar
Rosa Mariechen
 
Beiträge: 79
Registriert: 12.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Rosa Mariechens Erstling

Beitrag#4von mini69 » 8. Jan 2017, 13:45

Die schaut herrlich glatt aus und die Farbe ist genial!
Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Einstiegsseife.
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 23039
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: Rosa Mariechens Erstling

Beitrag#5von Rokoudchen » 8. Jan 2017, 13:45

herzlichen Glückwunsch!
LG,
Ricarda :coolgirl:
Benutzeravatar
Rokoudchen
 
Beiträge: 639
Registriert: 10.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Rosa Mariechens Erstling

Beitrag#6von Hautsache Seife » 8. Jan 2017, 14:32

Glückwunsch zum Erstling. Meiner sah nicht halb so gut aus. Tolle Farbe. Wäscht sich auch bestimmt toll an. Wegen der Löcher könnte sein, dass sie vielleicht etwas zu stark gegelt hat. Aber mich würde das nicht stören. Ist halt Handarbeit :girlkochen:
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!
Schaumige Grüße
Benutzeravatar
Hautsache Seife
 
Beiträge: 87
Registriert: 01.2017
Wohnort: Baden- Württemberg
Geschlecht: weiblich

Re: Rosa Mariechens Erstling

Beitrag#7von Alchemilla » 8. Jan 2017, 14:40

Oh wow, ein tolles Erstlings-Seifchen, herzlichen Glückwunsch :2_girlie2_1: :2_girlie2_1: :2_girlie2_1:
Dufte Grüsse
Benutzeravatar
Alchemilla
 
Beiträge: 126
Registriert: 07.2015
Wohnort: Schweiz ;-)
Geschlecht: weiblich

Re: Rosa Mariechens Erstling

Beitrag#8von Brycha » 8. Jan 2017, 14:46

Die ist super schön geworden und die Luftlöcher fallen doch gar nicht auf. Es ist nicht immer leicht, sie zu vermeiden. Man muss schon aufpassen, dass man mit dem Pürie nicht zu viel Luft einrührt. Die Form nach dem Befüllen ein paar Mal "aufzuklopfen" (Augen weiter mit Brille schützen) kann auch helfen, dennoch schleichen sich die Luftlöcher mal ein.
Aber du hast da doch ein Naturprodukt, keine Industrieware, stör dich bitte nicht daran, sondern sei stolz auf dich.

LG Brycha
Benutzeravatar
Brycha
 
Beiträge: 18254
Registriert: 12.2011
Wohnort: Zwischen den Meeren
Geschlecht: weiblich
.: Seifenbardin von der Schlei

Re: Rosa Mariechens Erstling

Beitrag#9von hüttelputz » 8. Jan 2017, 14:51

Ein toller Erstling, ich mag diese Farbe sehr. Perfekte Naturseife😁
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
hüttelputz
 
Beiträge: 4082
Registriert: 10.2014
Wohnort: Salzburger Lungau
Geschlecht: weiblich

Re: Rosa Mariechens Erstling

Beitrag#10von Rosa Mariechen » 8. Jan 2017, 15:03

Vielen lieben Dank für Eure Kommentare. :connie_5:

Ich denke, zum Schluss habe ich zu stark püriert, beim Einfüllen waren schon Bläschen zu sehen. Da pass ich beim nächsten Mal auf oder stupfe die Form nochmal auf. Die Brille hatte ich auf der Nase, bis alles in der Spülmaschine war.

Denkt ihr, ich kann sie schon mal anwaschen? Der Küsschen-Test war ja ok. Und ist das fettige Anfass-Gefühl normal und trocknet noch weg?
LG, Rosa Mariechen
Benutzeravatar
Rosa Mariechen
 
Beiträge: 79
Registriert: 12.2016
Geschlecht: weiblich

Nächste

web tracker