Aktuelle Zeit: 17. Jan 2017, 15:56

Rosen, Moor & Geister

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 468

Re: Rosen, Moor & Geister

Beitrag#21von tina61 » 11. Jul 2016, 06:27

wow... die gefallen mir alle Drei unheimlich gut :sabber_2:
der Mond ist ja der absolute Hammer... klasse gemacht :036:
liebe Grüsse Martina
Benutzeravatar
tina61
 
Beiträge: 4866
Registriert: 02.2014
Wohnort: Dänemark
Geschlecht: weiblich

Re: Rosen, Moor & Geister

Beitrag#22von Seifenmausi » 11. Jul 2016, 06:34

sidbabe hat geschrieben:superschön, jede einzelne von Ihnen :s035: !! Hat sich die Moorseife bei dir aufgeheizt?
Ich habe noch nie einem im CP Verfahren gemacht nur OHP....






Nein, sie hat sich nicht aufgeheizt. Ich habe hier mit reinem Moor (nicht mit Pulver) gearbeitet, sie für eine gute halbe Stunde bei 30°C in den Backofen gegeben, dann abkühlen lassen und am folge Tag geschnitten. Hat sich super verhalten.
Liebe Grüße Hannelore
:fooli043:

Wichtelsteckbrief
Album
Benutzeravatar
Seifenmausi
 
Beiträge: 442
Registriert: 06.2012
Wohnort: Nordöstlich der Trogbrücke
Geschlecht: weiblich

Re: Rosen, Moor & Geister

Beitrag#23von Doris » 11. Jul 2016, 08:25

Boah, was für schöne Seifen!

Aber sag mal Alpaka in die Seife? Das habe ich noch gar nicht gelesen. Wie gibst Du das zu und was bewirkt es? Ich verspinne das Alpaka ja nur. - Bis jetzt.
Es Grüessli
Doris
Doris
 
Beiträge: 147
Registriert: 06.2016
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Rosen, Moor & Geister

Beitrag#24von Seifenmausi » 11. Jul 2016, 14:08

Doris hat geschrieben:Boah, was für schöne Seifen!

Aber sag mal Alpaka in die Seife? Das habe ich noch gar nicht gelesen. Wie gibst Du das zu und was bewirkt es? Ich verspinne das Alpaka ja nur. - Bis jetzt.






Die Alpakafasern gebe ich in die Laugenflüssigkeit so wie viele andere z.B. Seide oder Schafrohwolle.
Die Fasern in der Flüssigkeit schön einweichen und dann mit einem Schwups das NaOH dazu löst sich ganz hervorragend auf, mache ich sehr oft. Bringt das selbe Ergebnis wie Seide wenn man helle Fasern nimmt ich hatte es auch schon mit dunklen Faser gemacht, schwarze, aber da wird die Seife grau.
Liebe Grüße Hannelore
:fooli043:

Wichtelsteckbrief
Album
Benutzeravatar
Seifenmausi
 
Beiträge: 442
Registriert: 06.2012
Wohnort: Nordöstlich der Trogbrücke
Geschlecht: weiblich

Re: Rosen, Moor & Geister

Beitrag#25von Doris » 11. Jul 2016, 15:59

Ahaaa. Danke für die Info.
Seide und Alpaka und andere Fasern hätte ich ja alles da. Aber irgendwie getrau ich mich noch nicht. Muss erst noch etwas Erfahrung sammeln.
Es Grüessli
Doris
Doris
 
Beiträge: 147
Registriert: 06.2016
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Rosen, Moor & Geister

Beitrag#26von miscellanea » 11. Jul 2016, 16:07

Sie sind jede auf ihre Weise schön. Aber die Rosenseife trifft die typische Rosenfärbung optimal. Dazu das Grün. Wunderschön.
Viele Grüße
Petra
Benutzeravatar
miscellanea
 
Beiträge: 1355
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Rosen, Moor & Geister

Beitrag#27von Leeloo » 11. Jul 2016, 18:04

Wirklich toll deine Seifen! Die Moorseife ist wundervoll, aber auch die anderen beiden find ich sehr schick!
Benutzeravatar
Leeloo
 
Beiträge: 230
Registriert: 03.2016
Wohnort: Niederndorferberg
Geschlecht: weiblich

Vorherige

web tracker