Aktuelle Zeit: 3. Dez 2016, 07:47

Rosmarin

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 3
Zugriffe: 758

Re: Rosmarin

Beitrag#31von Skyler » 23. Sep 2016, 16:37

Wow wunderschön ist das :f010: die ist dir super gelungen!! Hast du den Zweig gemalt?
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 1422
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Rosmarin

Beitrag#32von savona » 23. Sep 2016, 16:53

Danke Priskja und Skyler :f010:

Ja, mit dem Stäbchen gemalt
Lieber Gruss,
savona
Benutzeravatar
savona
 
Beiträge: 3492
Registriert: 09.2014
Wohnort: Liechtenstein
Geschlecht: weiblich

Re: Rosmarin

Beitrag#33von Gabi » 23. Sep 2016, 18:08

savona hat geschrieben:Zuerst eine grüne Linie giessen, von unten nach oben mehrmals mit dem Stäbchen senkrecht dazu durch. Dann von oben nach unten in der Mitte durch.
Anschliessend die Blütchen auftupfen.

Das schwierigste ist die Leimkonsistenz. Nicht zu dick und nicht zu dünn und schön lange so bleiben.
Wenn die passt, ist es nicht schwer.


Ach, Quatsch! Das klingt so, wie diese Bildhauer, die sagen, das Pferd sei schon drin im Stein, man müsse nur einfach alles wegnehmen, was kein Pferd sei. Ich kann dir versichern, wenn ich grünen Leim in weißen gieße, da ein paar Mal mit dem Stäbchen durchgehe, kommt da definitiv kein Rosmarin raus! Da kommt noch nicht einmal Unkraut raus! So, das musste jetzt sein: die Seife ist ein richtiges Meisterwerk!
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
post996419.html#p996419
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 538
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Rosmarin

Beitrag#34von savona » 23. Sep 2016, 18:34

Hihi liebe Gabi, nun sei mal nicht so ungeduldig und Danke für das Kompliment! :D
Logisch muss man mal erst etwas Gefühl für die Leimkonsistenz und die Eingiess-Tiefe haben, aber das kommt schon mit der Zeit.

Dann kannst du auch mal bei youtube nach ebru technik suchen, dort gibt es viele Anregungen, ich habe dort auch einige Stunden verbraten. Aber jetzt mach doch erst mal ein paar Grundlagentechniken wie Topfswirl etc., jedesmal lernst du was dazu.
Und logischerweise klappt auch nicht immer alles wie geplant, für das haben wir hier ja unseren Sündenbock vom Dienst, den Klaus, der war dann Schuld :mrgreen:
Lieber Gruss,
savona
Benutzeravatar
savona
 
Beiträge: 3492
Registriert: 09.2014
Wohnort: Liechtenstein
Geschlecht: weiblich

Re: Rosmarin

Beitrag#35von Daniel » 23. Sep 2016, 20:30

echt gelungene Seife!
der daniel
Benutzeravatar
Daniel
 
Beiträge: 1225
Registriert: 01.2012
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber
Geschlecht: männlich
.: Graf Zahl

Re: Rosmarin

Beitrag#36von rokoud » 23. Sep 2016, 21:27

wie Du sie gemacht hast, habe ich nicht verstanden. Ich hätte jetzt vermutet, dass Du einen Bügel in die Form gestellt, grünen SL darauf gegossen und dann den Bügel herausgezogen sowie zum Schluss die Blüten aufgemalt hättest (nach dem Schneiden), aber es war wohl anders... :smilie_denk_10:
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 22965
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Rosmarin

Beitrag#37von alprinceton » 23. Sep 2016, 21:36

Rosemary - da bin ich neugierig

Deine Seife ist toll geworden!
Liebe Grüße, Angelika


Growing old is mandantory. Growing up is optional.

When making soap, don't lick the spoon



Mein Wichtelsteckbrief

Meine Seifen Mein Titel
Benutzeravatar
alprinceton
 
Beiträge: 5720
Registriert: 03.2012
Wohnort: Unterfranken
Geschlecht: weiblich
.: Blaulichtsiederin

Re: Rosmarin

Beitrag#38von Aconita » 23. Sep 2016, 22:04

Rokoud, guck dir mal das Video an:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Der Rosmarin ist total toll gelungen. Ich habe auch erst überlegt, wie er gemacht ist. TOPP!
Benutzeravatar
Aconita
Admin
 
Beiträge: 25507
Registriert: 12.2011
Wohnort: Östlich von Frankfurt
Geschlecht: weiblich

Re: Rosmarin

Beitrag#39von Mika » 23. Sep 2016, 23:04

Wunderschön ist deine Rosmarinseife ! :sabber_2:
Die Ebrutechnik gefällt mir auch besonders gut .
HIER ist noch ein nettes Beispiel dafür .
Herzlichst
Jutta
Benutzeravatar
Mika
 
Beiträge: 832
Registriert: 08.2016
Wohnort: Mattighofen
Geschlecht: weiblich

Re: Rosmarin

Beitrag#40von Wolkenfeder » 23. Sep 2016, 23:23

Savona, die ist sehr sehr schön geworden! ich mag diese filigranen Blümchen sehr.
Herzliche Grüße

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Wolkenfeder
 
Beiträge: 2321
Registriert: 06.2015
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

web tracker