Aktuelle Zeit: 10. Dez 2016, 23:24

"Rote Zora" Kräuter Haarseife - TEST Nachtrag

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 3
Zugriffe: 1178

"Rote Zora" Kräuter Haarseife - TEST Nachtrag

Beitrag#1von sidbabe » 4. Jul 2016, 18:32

Hallihallo hier bin ich schon wieder :hallo:


diesmal mit einer Rosmarin/Salbei Haarseife für meinen "Rotschopf" :smilie_happy_076:

Ich benutze schon lange kein "normales" Shampoo mehr und bin seit ungefähr 3-4 Monaten komplett auf Haarseife
umgestiegen. Nach anfänglichen Problemen und Verzweifeln hat es vor 3 Wochen einen "Schnackler"
gemacht und ich kann wirklich einen Großteil der Haarseifen verwenden ohne strähnige glanzlose
Haare zu besitzen yeih :smilie_girl_022: . Ich hoffe ich habe mir mit diesem Rezept und mit der tatkräftigen Hilfe von Rea,
Callina, Sonja und Sheikha -vielen dank nochmal ihr Lieben :cherrysmilies116: - das Rezept zusammengewürfelt.

Es ist eine ganz schöne Menge an verschiedenen Ölen zusammengekommen wie Avocadoöl, Distelöl,
Olivenöl (Rosmarin und Salbei Mazerat), Rizinusöl, Neemöl
Traubenkernöl und Fette wie Babassu, Palmöl und Schweineschmalz.
Die Lauge habe ich mit einem kräftigen Sud aus Espresso, Salbei und Rosmarin aus meinem Kräutergarten hergestellt
1Tl Ursalz noch aufgelöst und in den Seifenleim den Tip von Sheikha beherzigt und 1Tl Ghassoulerde mit dazu gemischt :cherrysmilies158:
Ein paar Spritzer ÄÖ Rosmarin und Teebaum konnte ich mir nicht verkneifen, leider riecht man kaum etwas davon :cherrysmilies163:
Sie hat eine ÜF von 4%.
Die chinesischen Monde sind sehr hell im Gegensatz zur Blockseife, die aber auch gegelt hat.
WAS für ein farblicher Unterschied!! Die Blockseife sieht wie eine Kaffeeseife aus :a050:

Kann es kaum abwarten die Haarseife zu testen.
Danke fürs Gucken, ich hoffe sie gefällt euch :girlherzblink:

Bild

kleiner Nachtrag zu meiner Haarseife, die ich jetzt endlich schon einige Male testen konnte :smilie_happy_077:
Ich bin ganz glücklich drüber :girlkochen: Sie macht einen schönen feinen cremigen Schaum. Das "Einschäumen"
von meiner Matte geht schnell und leicht von statten allerdings verflüchtigt sich der Schaum recht schnell :smilie_denk_10:
Deswegen auf dem Foto auch nicht mehr ganz die volle Schaumpracht auf meinem Haar :smilie_happy_076: Ich hab
einfach zulange gebraucht, bis ich ein brauchbares Foto von meinem Haupt hatte....
Ich verwende die Haarseife wie alle meine Haarseifen, danach mit einer Haarrinse die aus einem Liter kalkfreien Wasser
besteht und 2EL Apfelessig die ich danach mit kaltem Wasser ausspüle. Die Kopfhaut fühlt sich nach ein paar Haarwaschen,
gut an es juckt nix und zickt nix....Ach ja, mein Haar ist sehr fein, (hat) ultraschnell (teilweise innerhalb eines Tages)
nachgefettet und nach einem Tag musste ich einen Zopf machen, weil sie nach einem Tag nicht mehr schön fallen. Das hab
ich jetzt auf 2 Tage geschafft :cherrysmilies130: .Fehlt noch etwas? Wenn ihr Fragen habt nur her damit :smilie_happy_011:
Bild

Hier mein "rote Zora" Schopf, frisch nach der Haarwäsche. Sie glänzen ganz toll, aber ich möchte noch mehr :smilie_happy_076:
Warten wir mal auf die nächste Haarseife :girlkochen:
Bild
Zuletzt geändert von sidbabe am 17. Sep 2016, 08:37, insgesamt 2-mal geändert.
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1223
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: "Rote Zora" Kräuter Haarseife

Beitrag#2von Kikimora » 4. Jul 2016, 19:05

Diese graphischen Formen sind ja wundervoll, darf ich fragen woher die kommen? Sie sind dir aber auch ausnehmend gut gelungen. :) Ich glaube, dass deine Blockform die Farbe an der Luft noch ein bisschen ändern wird, ich glaube, da so ein Rändchen zu sehen... Ich bin jedenfalls gespannt. ;)
Und Glückwunsch zum Umstieg auf Haarseife, ich mag das auch viel lieber und muss hier schon ewig drauf verzichten. :fooli028:
Benutzeravatar
Kikimora
 
Beiträge: 121
Registriert: 06.2016
Geschlecht: weiblich

Re: "Rote Zora" Kräuter Haarseife

Beitrag#3von Skyler » 4. Jul 2016, 19:21

Liest sich gut und sieht super aus! :f010: Ich hoffe, Du wirst damit super zufrieden sein :smilie_girl_103:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 1450
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: "Rote Zora" Kräuter Haarseife

Beitrag#4von egni » 4. Jul 2016, 21:29

Schöne Haarseife - sehr gut gelungen - vor allem diese wunderschönen Formen. :boys_0120:
Liebe Grüße, Inge
Benutzeravatar
egni
 
Beiträge: 310
Registriert: 01.2016
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: "Rote Zora" Kräuter Haarseife

Beitrag#5von mamumini » 4. Jul 2016, 21:38

Schöne Haarseife
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Marion
Benutzeravatar
mamumini
 
Beiträge: 2646
Registriert: 09.2013
Wohnort: Wilhelmshaven
Geschlecht: weiblich

Re: "Rote Zora" Kräuter Haarseife

Beitrag#6von Silicea » 4. Jul 2016, 22:27

Die Inhalte klingen ja toll. Das wird sicher ein Super-Seifle in. Dass Unterschiede zwischen Blockform und Einzelformen bestehen, stelle ich auch immer wieder fest. Wahrscheinlich durch die verschiedene Wärmeentwicklung, in der Blockform gelt sich's leichter.
Die Einzelseifen brauchen ein bisschen länger zum Festwerden, bzw. zum Ausformen.
Diese hübschen runden Formen habe ich auch bei Ali bestellt, aber ich muss noch warten. :fooli116:
Liebe Grüße,
Silicea
Benutzeravatar
Silicea
 
Beiträge: 252
Registriert: 06.2015
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: "Rote Zora" Kräuter Haarseife

Beitrag#7von Lakmé » 4. Jul 2016, 23:34

Boah, sehen die toll aus! :sabber1:
Liebe Grüße!

Katty



Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lakmé
 
Beiträge: 1652
Registriert: 06.2016
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich

Re: "Rote Zora" Kräuter Haarseife

Beitrag#8von wildrosenfrau » 5. Jul 2016, 05:09

ich finde sie sehr schöbn, und auch sehr schön fotografiert!
Herzliche Grüße Wildrosenfrau


Aus jedem Tag das Beste machen!

Mein Wichtelbrief
Benutzeravatar
wildrosenfrau
 
Beiträge: 1772
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich

Re: "Rote Zora" Kräuter Haarseife

Beitrag#9von sidbabe » 5. Jul 2016, 06:36

danke, für die lieben Kommentare :f010: :c015: ich freue mich immer sehr!!

Kikimora hat geschrieben:Diese graphischen Formen sind ja wundervoll, darf ich fragen woher die kommen? Sie sind dir aber auch ausnehmend gut gelungen. :) Ich glaube, dass deine Blockform die Farbe an der Luft noch ein bisschen ändern wird, ich glaube, da so ein Rändchen zu sehen... Ich bin jedenfalls gespannt. ;)
Und Glückwunsch zum Umstieg auf Haarseife, ich mag das auch viel lieber und muss hier schon ewig drauf verzichten. :fooli028:


die Formen habe ich von Aliexpress (China). Sie sind mir fest ein wenig zu dünn, da habe ich nicht aufgepasst :smilie_happy_076: Habe mich
auch von den tollen Formen blenden lassen. Bin gespannt wie sich sich als Haarseife bewähren, denn ich könnte mir vorstellen, daß sie
nach kürzester Zeit auseianderbrechen :smilie_denk_10:
Ja, da hast du recht, da war ein ganz dünner Rand, wo ich die Blockseife geschnitten habe :smilie_girl_022:
bin gespannt ob sie heller wird @kikimora
Warum mußt du denn auf Haarseife verzichten, wenn ich fragen darf :augenreib:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1223
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: "Rote Zora" Kräuter Haarseife

Beitrag#10von Doris » 5. Jul 2016, 06:46

Tönt toll, deine Seife, die muss ich im Auge behalten. Berichtest du, wie sie sich verhält?
Ich habe nämlich auch einen Rotschopf zu Hause. Die funktionieren immer irgendwie anders...

Wollte noch sagen, deine Formen finde ich total toll.
Es Grüessli
Doris
Doris
 
Beiträge: 137
Registriert: 06.2016
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

web tracker