Aktuelle Zeit: 7. Dez 2016, 11:35

Rotweinseife

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 531

Re: Rotweinseife

Beitrag#11von KaLu » 2. Aug 2016, 14:18

ja, nä?
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 1363
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Rotweinseife

Beitrag#12von Lakmé » 2. Aug 2016, 14:32

Klasse!
Hattest Du einen Teil des SL gefärbt oder warum wolltest Du trichtern?
Bin auf alle Fälle sehr gespannt, wie sich die noch entwickelt - das Topping gefällt mir schon mal sehr!
Liebe Grüße!

Katty



Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lakmé
 
Beiträge: 1652
Registriert: 06.2016
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich

Re: Rotweinseife

Beitrag#13von roseaufdemberg » 2. Aug 2016, 14:37

ohohoh sieht aus wie Schokocremekuchen...auf alle Fälle wie Schoko. und Creme. und Kuchen...ich würd aaaaalles für ein Stück Kuchen geben. jetzt.sofort....
Benutzeravatar
roseaufdemberg
 
Beiträge: 2910
Registriert: 01.2014
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Rotweinseife

Beitrag#14von KaLu » 2. Aug 2016, 15:55

Lakmé hat geschrieben:Klasse!
Hattest Du einen Teil des SL gefärbt oder warum wolltest Du trichtern?
Bin auf alle Fälle sehr gespannt, wie sich die noch entwickelt - das Topping gefällt mir schon mal sehr!


Ich hatte den SL getrennt. In dem einen Teil hatte ich Bentonit eingearbeitet und den anderen Teil so gelassen. Den ohne Bentonit wollte ich dann trichtern. Das hab ich noch nie gemacht und ich finde das einfach nur schön.

roseaufdemberg hat geschrieben:ohohoh sieht aus wie Schokocremekuchen...auf alle Fälle wie Schoko. und Creme. und Kuchen...ich würd aaaaalles für ein Stück Kuchen geben. jetzt.sofort....


:smilie_happy_076:

Eines weiß ich schon. Wenn mir die Seife gefällt, werde ich den SL nächstes Mal einfach mal anziehen lassen und dann spachteln. Das wird bestimmt auch toll.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 1363
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Rotweinseife

Beitrag#15von roseaufdemberg » 2. Aug 2016, 16:02

KaLu hat geschrieben: :smilie_happy_076:

Eines weiß ich schon. Wenn mir die Seife gefällt, werde ich den SL nächstes Mal einfach mal anziehen lassen und dann spachteln. Das wird bestimmt auch toll.


lach nicht...Schnacki hat sich schon erbarmt und hat mir Torte geschickt...
gib Du doch bitte gefälligst auch ein Stück rüber immerhin ist es Deine Schuld... :c015:

wenn man spachteln und formen kann ist das sicher toll - ich krieg ganz selten ein brauchbares Topping hin, ich giess lieber und mach alles platt und glatt...

Edit: irgendwie schaut das Zitat sonderbar aus...ich gehs reparieren...
ah ich glaub jetzt hab ichs...
Benutzeravatar
roseaufdemberg
 
Beiträge: 2910
Registriert: 01.2014
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Rotweinseife

Beitrag#16von StoneFlower » 2. Aug 2016, 16:04

Sieht interessant aus...meine erste Assoziation war auch"Snickers" :D

Zimtöl und Nelkenöl, habe ich gelesen, sollen schnell andicken,,,
Liebe Grüße, StoneFlower


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
StoneFlower
 
Beiträge: 1163
Registriert: 01.2016
Wohnort: Am Rande der Schwäbischen Alb
Geschlecht: weiblich

Re: Rotweinseife

Beitrag#17von xylographin » 2. Aug 2016, 16:34

Sie sieht lecker aus.

Da es eine Rotweinseife ist, frage ich mich, welche Inhaltsstoffe auf den Namen hinweisen.
Hast Du Traubenkernöl hinzugegeben, oder das destilierte Wasser durch Rotwein ohne Alkohol ersetzt? Oder riecht sie nach Rotwein?
Benutzeravatar
xylographin
 
Beiträge: 169
Registriert: 02.2016
Wohnort: Basel - Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Rotweinseife

Beitrag#18von corinna » 2. Aug 2016, 17:14

Ich komme auf 104,46%. Das ist für einen Seifenrechner ungewöhnlich, denke ich. Schau doch nochmal nach. Die Antwort auf Xylographins Frage würde mich auch interessieren: soll die Seife nach Rotwein aussehen, ist Rotwein drin oder soll sie beim Gläschen Rotwein benutzt werden? :mrgreen:
Benutzeravatar
corinna
Moderator
 
Beiträge: 1890
Registriert: 04.2015
Wohnort: Schwaben
Geschlecht: weiblich

Re: Rotweinseife

Beitrag#19von KaLu » 2. Aug 2016, 18:38

roseaufdemberg hat geschrieben:
KaLu hat geschrieben: :smilie_happy_076:

Eines weiß ich schon. Wenn mir die Seife gefällt, werde ich den SL nächstes Mal einfach mal anziehen lassen und dann spachteln. Das wird bestimmt auch toll.


lach nicht...Schnacki hat sich schon erbarmt und hat mir Torte geschickt...
gib Du doch bitte gefälligst auch ein Stück rüber immerhin ist es Deine Schuld... :c015:

wenn man spachteln und formen kann ist das sicher toll - ich krieg ganz selten ein brauchbares Topping hin, ich giess lieber und mach alles platt und glatt...


:smilie_happy_076: :smilie_happy_076: Das mit dem Topping war wohl eher Zufall. Ich wollte das schon bei der Schoko-Minza, aber da hat das so gar nicht geklappt.

Torte wird schwierig. Aber wir könnten später doch bestimmt mal Seife tauschen. :smilie_girl_112:

StoneFlower hat geschrieben:Sieht interessant aus...meine erste Assoziation war auch"Snickers" :D

Zimtöl und Nelkenöl, habe ich gelesen, sollen schnell andicken,,,


Das stimmt wohl. Ich konnte zuschauen beim andicken.

xylographin hat geschrieben:Sie sieht lecker aus.

Da es eine Rotweinseife ist, frage ich mich, welche Inhaltsstoffe auf den Namen hinweisen.
Hast Du Traubenkernöl hinzugegeben, oder das destilierte Wasser durch Rotwein ohne Alkohol ersetzt? Oder riecht sie nach Rotwein?


Nein. Traubenkern habe ich nicht zugegeben. Ich hatte gestern Rotwein ausgeköchelt. Und nein, sie riecht nicht nach Rotwein. Im Moment überlegt sie noch, wie sie riechen möchte. Am Anfang war es Orange, dann Pfefferminze, danach Nelke und momentan duftet sie eher ein wenig nach Zimt. Also alle ÄÖ, die ich auch zugegeben habe. Schau´n wir mal, wofür sie sich entscheidet. :smilie_happy_076:

corinna hat geschrieben:Ich komme auf 104,46%. Das ist für einen Seifenrechner ungewöhnlich, denke ich. Schau doch nochmal nach. Die Antwort auf Xylographins Frage würde mich auch interessieren: soll die Seife nach Rotwein aussehen, ist Rotwein drin oder soll sie beim Gläschen Rotwein benutzt werden? :mrgreen:


Ich habe noch einmal die Berechnung zur Hand genommen und komme hier auf 100,02 %. Möglich, dass ich mich im ersten Post vertippt habe (ich schau gleich noch einmal nach).
Nein, sie muss nicht wie Rotwein aussehen, aber es ist Rotwein drin. Klar...ein schönes Wannenbad mit dieser Seife und dazu dann ein Gläschen Rotwein? Warum nicht? :e020:
Zuletzt geändert von KaLu am 2. Aug 2016, 18:52, insgesamt 3-mal geändert.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 1363
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Rotweinseife

Beitrag#20von KaLu » 2. Aug 2016, 18:42

KaLu hat geschrieben:
Ich übernehme hier mal die Prozentzahlen, die mir der Seifenrechner rausgegeben hat.

Genommen habe ich diesmal

Kokosfett 34,62 %

Fettstange 23,08 %

Olivenöl 23,08 %

Rapsöl 9,62 %

Distelöl 9,62 %



Guckst du?

Bild
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 1363
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

web tracker