Aktuelle Zeit: 26. Mär 2017, 20:56

Salzgurke, Küchengarten und Restavo

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 326

Salzgurke, Küchengarten und Restavo

Beitrag#1von Wölkchen » 31. Jul 2016, 14:13

Schubs, da haben sich doch Bilder aus dem Staub gemacht...

In letzter Zeit war ich mit dem Einstellen etwas faul, deshalb kommt ein Dreier-Pack..
Weil meine derzeitige Gesichts Seife (vor Ewigkeiten auf einem Markt erworben) dem Ende zu geht, hab ich mich für Anjapiranjas Salzgurke - danke dafür - entschieden. In der Hoffnung, das die Gurke auch grün wird, hab ich noch etwas Spirolina rein gegeben, aber ich fürchte, da ist es mit der Licht Stabilität nicht so weit her...

Bild

Unsere Küche hat einen Ausgang auf die Terrasse und von da in den Garten,also liegt auch immer am Spülbecken eine - extrem häufig benutze - Seife, also habe ich Küchengarten gesiedet. Drin ist ein 25er aus Schmalz, Palm, Olive und Raps. Beim Rapsöl und dem Aqua dest habe ich einen Kräuter Auszug aus Giersch, Spitzwegerich, Rosmarin und Frauenmantel gemacht. In eine Hälfte kam Spirolina, in die Andere ein geschredderter Avocadokern als Schrubbel. ÄÖs hatte ich vorbereitet und dann vergessen.

Bild

Zu guter Letzt kommt noch Restavo, sie besteht aus Resten, deshalb etwas krumme Werte (und wenn ich diesen Koloss von Fettstange im Kühlschrank endlich verseift und verbraten habe, tue ich mir das bestimm nie wieder an).
Drin sind 87,5 Kokos, 62,5 Palm, 100 Olive, 50 Distel ho, 50 Traubenkern, 50 Shea, 61,5 Macadamia,38,5 Avocado - eine pürierte Avocado, etwas Spirolina

Bild

Vielen Dank fürs Anschauen
Zuletzt geändert von Wölkchen am 31. Jul 2016, 17:50, insgesamt 1-mal geändert.
Probierstes na gschbiertes

Herzliche Grüße von Saskia

mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Wölkchen
 
Beiträge: 551
Registriert: 05.2016
Wohnort: BB
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Salzgurke, Küchengarten und Restavo

Beitrag#2von Lixivia » 31. Jul 2016, 14:29

Superschöne, frische Seifen hast du gezaubert!
Die Salzgurke schäumt ordentlich, wenn sie mindestens ein halbes Jahr alt ist. Natürlich kann man sie auch vorher schon gebrauchen. Man muss sie nur mit ordentlich heißem Wasser feste und lange zwischen den Händen schrubbeln.
Liebe Grüße von Julia

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lixivia
 
Beiträge: 1307
Registriert: 12.2015
Wohnort: Baden Würstchenberg
Geschlecht: weiblich

Re: Salzgurke, Küchengarten und Restavo

Beitrag#3von Skyler » 31. Jul 2016, 15:02

Wunderbar gelungen und eine schöne Kombi (Salz und Gurke!)

Viel Spass beim späteren anwaschen :smilie_girl_112:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
/ Mein Wichtelsteckbrief KLICK
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 2205
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Salzgurke, Küchengarten und Restavo

Beitrag#4von Lakmé » 31. Jul 2016, 15:10

Richtig schöne, rustikale Seifen sind das geworden! :k025:
Liebe Grüße!

Katty



Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lakmé
 
Beiträge: 1708
Registriert: 06.2016
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich

Re: Salzgurke, Küchengarten und Restavo

Beitrag#5von Wölkchen » 31. Jul 2016, 15:14

Bis zum Anwaschen dauert´s noch eine Weile. Die werden alle ganz entspannt daheim reif, wenn wir im Urlaub sind.... da wird meine Geduld nicht auf so eine harte Probe gestellt :c041:
Probierstes na gschbiertes

Herzliche Grüße von Saskia

mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Wölkchen
 
Beiträge: 551
Registriert: 05.2016
Wohnort: BB
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Salzgurke, Küchengarten und Restavo

Beitrag#6von Waldhexe » 31. Jul 2016, 18:50

Das sind doch echt wahre Schätzchen geworden!
Warum meinst Du, daß Du Dir das mit der Stange nicht mehr antun würdest?
Ab und an hab ich sie noch gerne in der Seife, sie werden so schön fest.
Benutzeravatar
Waldhexe
 
Beiträge: 376
Registriert: 02.2016
Wohnort: Aargau- Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Salzgurke, Küchengarten und Restavo

Beitrag#7von rokoud » 31. Jul 2016, 18:55

prima gelungen!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24713
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Salzgurke, Küchengarten und Restavo

Beitrag#8von Wölkchen » 31. Jul 2016, 19:32

Waldhexe hat geschrieben:Das sind doch echt wahre Schätzchen geworden!
Warum meinst Du, daß Du Dir das mit der Stange nicht mehr antun würdest?
Ab und an hab ich sie noch gerne in der Seife, sie werden so schön fest.


Die Eigenschaften stören mich nicht, nur dass so eine Stange verdammt lange Platz im Kühlschrank blockiert, da sind mir kleine Mengen lieber...
Probierstes na gschbiertes

Herzliche Grüße von Saskia

mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Wölkchen
 
Beiträge: 551
Registriert: 05.2016
Wohnort: BB
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Salzgurke, Küchengarten und Restavo

Beitrag#9von mini69 » 31. Jul 2016, 19:35

Was für wunderschöne Seifen! :s035:
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 24117
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: Salzgurke, Küchengarten und Restavo

Beitrag#10von Gishlaine » 31. Jul 2016, 20:49

Schöne Seifchen sind Dir da gelungen. Eine Salzgurke hab ich grad in Gebrauch, freu Dich drauf, sie ist schön. Die Dritte gefällt mir besonders gut.
Unverhofft kommt oft.
Gishlaine
 
Beiträge: 695
Registriert: 05.2015
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: weiblich

Nächste