Aktuelle Zeit: 26. Mär 2017, 00:37

Salziger Biest

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 999

Re: Salziger Biest

Beitrag#31von Gishlaine » 8. Feb 2017, 20:22

Eine wunderbare Farbe ist da entstanden. Anatto muß ich auch mal probieren.
Unverhofft kommt oft.
Gishlaine
 
Beiträge: 695
Registriert: 05.2015
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Salziger Biest

Beitrag#32von mädesüss » 8. Feb 2017, 20:35

mit biestmilch seife zu sieden, da eröffnen sich mir als anfängerin ja weitere welten. das rezept ist sicher ungemein pflegend, ein naturgeschenk. viel freude damit ,
grüßle mädesüss
grüßle mädesüss
mädesüss
 
Beiträge: 87
Registriert: 01.2017
Wohnort: Franken
Geschlecht: weiblich

Re: Salziger Biest

Beitrag#33von StoneFlower » 8. Feb 2017, 20:40

Danke für Eure lieben Kommentare :f010:

Ja Salziger Biest ist schon eine besondere Milch-Salz-Seife :mrgreen:
Liebe Grüße, StoneFlower


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
StoneFlower
 
Beiträge: 1715
Registriert: 01.2016
Wohnort: ...im dem Ländle der Drei Kaiserberge...
Geschlecht: weiblich

Re: Salziger Biest

Beitrag#34von Manzana » 9. Feb 2017, 11:41

StoneFlower hat geschrieben:Manzana, dann fange bitte mit einfachen Rezepten -vielleicht hier aus dem Forum?- an. Damit Du erstmal ein Gefühl für das Handling von Lauge und Seifenleim bekommst. Salzseife gehört nicht zu den Einstiegsseifen für Siedeanfänget und alles rund um die Salzseife ist deswegen hier im Forum für Anfänger noch nicht sichtbar....
....denn nichts ist frustriender, wenn man zuviel in die erstem Seifen packt und diese dann nicht gelingen.... :fooli099:


Interessant, dass es ein extra Bereich für Salzseifen gibt. Bin gepannt, wann ich da auch gucken darf. Wobei ich es schon zwiespältig finde. Auf der einen Seite liest man hier von Salszseifen und kann sogar Rezepte finde, auf der anderen Seite ist es einem nicht möglich sich genauer zu informieren. Ich habe verstanden, dass ihr das zum Schutz der Anfänger so handhabt. Aber ganau aus diesem Grund könnten Anfänger dann Dinge falsch machen, die sie mit entsprechendem Wissen nicht gemacht hätten. Ich will jetzt hier nicht von Bevormundung sprechen. Aber ich gehe immer davon aus, dass erwachsene denkende Menschen in der Lage sein sollten selber zu entscheiden was sie tun oder lassen.

Aber ich werde auf gar keinen Fall mit einer Salzseife anfangen. Wenn nichts dazwischen kommt, werden meine Freundin und ich morgen endlich unsere erste eigene Seife sieden. Nach einem einfachen und überschaubarem Rezept. Noch nicht mal Farbe bekommt die Seife. Nicht weil ich darauf verzichten wollte (ich hatte schon einnen Swirl im Auge), sondern weil ich Tonerde bei Manske gekauft habe..........................und erst danach hier gelesen habe, dass die nicht Laugenrestistent ist. :g040: Naja, vielleicht kommt das Paket rechtzeitig an. Dann kann ich wenigstens mit Mica stempeln.
Benutzeravatar
Manzana
 
Beiträge: 119
Registriert: 02.2017
Wohnort: Hanau
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Salziger Biest

Beitrag#35von StoneFlower » 9. Feb 2017, 21:18

@Manzana:
Wenn Du die Rubrik Nutzumgsbedingungen, Infos und Impressum gelesen hättest, wüsstest Du, wenn Du nicht schon selbst über die Zugangsbeschränkung gestolpert bist, dass manche Bereiche beschränkt sind.

Deinen Unmut darüber darfst Du gerne bei Du hast nicht genügend Beiträge ... los werden....

Kurze Fragen kannst Du bei Kurz nachgefragt, flott beantwortet stellen und längere Anfragen im gleichen Unterforum.


Und jetzt bitte wieder :back2topic:
Liebe Grüße, StoneFlower


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
StoneFlower
 
Beiträge: 1715
Registriert: 01.2016
Wohnort: ...im dem Ländle der Drei Kaiserberge...
Geschlecht: weiblich

Vorherige