Aktuelle Zeit: 23. Jan 2017, 23:57

Salzseife mit/ohne...oder Punktlandung

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 285

Salzseife mit/ohne...oder Punktlandung

Beitrag#1von KaLu » 16. Okt 2016, 11:10

Der Titel passt, weil ich in dieser Seife einen Teil SL mit und einen Teil SL ohne Salz gesiedet habe und ein Punkt in der Mitte ist :e020: . Es hat mich interessiert, ob es möglich ist, Salzseifenleim mit normalem Leim zu kombinieren. Und das ging. Aber ob die Überlegung gut war, wird die Zeit zeigen. Das Muster erinnert mich jedenfalls ein wenig an die Tapeten, die es in den 70ern mal gab.

Bild

Weil mir das Rezept so gut gefällt von der Einfachheit her, habe ich wieder einmal Maestras Salzseife gesiedet. Allerdings wollte ich diesmal ein wenig Farbe und Duft unterbringen.

Also hatte ich so einige Überlegungen angestellt.

- Salzseife sollte es weden

- Farbe und Duft wollte ich unterbringen

- meine Quetschflasche wollte ich diesmal einsetzen

- was für eine Form sollte es sein?

So weit, so gut. Das mit der Salzseife war mir ja klar. Und das mit der Farbe auch. Wo ich mir allerdings Gedanken gemacht habe, war, ob ich den SL zusammen mit dem Salz durch die Öffnung der Quetschflasche bekomme. Da bin ich dann zu dem Schluss gekommen "nee, lieber den SL teilen". Dann ging das auch ganz gut mit den Quetschflaschen. Der dunklere (graue) SL war allerdings schon etwas angezogen und das gab dann ganz unanständige Geräusche. :smilie_happy_076:

Den SL habe ich dann aufgeteilt. In dem hellen Teil habe ich 500 g Haushaltssalz ohne Jod untergebracht (sind das jetzt 200 %, weil das ja nur der halbe SL mit Salz war? :smilie_denk_10: ), in einem Teil habe ich mit Paprika-Mazerat (Paprika süß in Olivenöl als Kaltauszug, 2 Wochen alt) gefärbt und in dem anderen Teil habe ich eine aufgelöste Kohletablette (in etwas dest. Wasser gelöst) zum färben verwendet. Der weiße Teil der Seife ist jedenfalls schon ganz hart. Der bunte ist noch etwas weich (nach 24 Stunden).

Jetzt hätte ich es fast vergessen...verseift habe ich hier Olive, Distel ho und Kokosfett bei einer UL von 13 %. Und verarbeitet habe ich das ganze bei 30 - 35 ° C. Isoliert habe ich das ganze auch nicht und auch nicht mit Flüssigkeitsreduzierung. Da hatte ich 33 %.

Dies Muster und die Schicht ist jedenfalls recht einfach herzustellen. Zuerst den weißen SL in die Mulden der Form eingefüllt, dann die Kreise eingespritzt (zuerst den grauen mittig in den weißen SL, dann den orangen mittig in den grauen) und dann noch einmal mit dem orangen SL um die Kreise gespritzt. Die Kreise waren ein wenig erhöht. Deshalb ging das auch ohne Probleme mit dem umspritzen. Das war´s auch schon.

Beim Duft habe ich ganz mutig verschiedene ÄÖs gemixt - Zedernholzöl, Teebaumöl, Nelkenöl, Rosmarinöl, Pfefferminze und Limette - alles zusammen waren das 15 g auf 500 g GFM. Mal schauen, wie sich der Duft entwickelt.

Eingeformt habe ich das in eine 12er Silikon-Muffinform von Kaiser klick. Die ist ein wenig stabiler als meine übrigen und gefällt mir schon recht gut.

Für die Lauge wollte ich ursprünglich Kastaniensud nehmen, weil ich testen wollte, ob das bei Salzseifen für mehr Schaum sorgt. Aber Klaus war wieder da :u075: und hat mir ganz hinterhältig den Kastaniensud im Kühlschrank versteckt. Und deshalb habe ich dest. Wasser für die Lauge genommen.

Und weil der Sud ja jetzt noch im Kühlschrank steht, werde ich heute noch eine Kastanie sieden. :red3:
Zuletzt geändert von KaLu am 16. Okt 2016, 13:47, insgesamt 5-mal geändert.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 1925
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Salzseife mit/ohne...oder Punktlandung

Beitrag#2von rokoud » 16. Okt 2016, 11:11

super gelungen!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23664
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Salzseife mit/ohne...oder Punktlandung

Beitrag#3von KaLu » 16. Okt 2016, 11:12

Danke. :D
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 1925
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Salzseife mit/ohne...oder Punktlandung

Beitrag#4von Maestra » 16. Okt 2016, 12:01

:smilie_girl_112: Toll! Die sieht echt klasse aus! :sabber_2:
Liebe Grüße, Katja
Benutzeravatar
Maestra
 
Beiträge: 1310
Registriert: 05.2016
Wohnort: bei Hannover
Geschlecht: weiblich

Re: Salzseife mit/ohne...oder Punktlandung

Beitrag#5von Brycha » 16. Okt 2016, 12:10

Sehr witziger Look!

LG Brycha
Benutzeravatar
Brycha
 
Beiträge: 18286
Registriert: 12.2011
Wohnort: Zwischen den Meeren
Geschlecht: weiblich
.: Seifenbardin von der Schlei

Re: Salzseife mit/ohne...oder Punktlandung

Beitrag#6von KaLu » 16. Okt 2016, 13:44

Lieben Dank für euer Lob. :smilie_girl_112:
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 1925
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Salzseife mit/ohne...oder Punktlandung

Beitrag#7von Skyler » 16. Okt 2016, 15:46

Mir gefällt es auch :smilie_girl_103:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 1761
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Salzseife mit/ohne...oder Punktlandung

Beitrag#8von yogablümchen » 16. Okt 2016, 15:48

Die sieht ja genial aus. Und bestimmt ist sie auch super zur Haut.
Liebe Grüße vom yogablümchen :connie_5:
http://yogabluemchens.blogspot.com
Flott Matfett Verseifungstabelle
Benutzeravatar
yogablümchen
 
Beiträge: 4513
Registriert: 12.2011
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
.: Schleimweltmeister 2012

Re: Salzseife mit/ohne...oder Punktlandung

Beitrag#9von hüttelputz » 16. Okt 2016, 16:08

Eine wirklich witzige Seife, finde ich.
Direkt im Muffintray zu mustern hat was.
Und sehr hübsch ist sie auch geworden.
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
hüttelputz
 
Beiträge: 4082
Registriert: 10.2014
Wohnort: Salzburger Lungau
Geschlecht: weiblich

Re: Salzseife mit/ohne...oder Punktlandung

Beitrag#10von mini69 » 16. Okt 2016, 16:27

Sehr hübsche Seife find ich.
Ich denke du wirst sie mögen. Sie wird sich unterschiedlich verwaschen, aber das tut ja dem Wohlgefühl keinen Abbruch.
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 23070
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Nächste

web tracker