Aktuelle Zeit: 27. Mär 2017, 22:32

Salzseife

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 241

Salzseife

Beitrag#1von elli » 18. Jan 2017, 14:52

Ich hab am Freitag eine Salzseife gemacht. Ich bin mir nicht sicher, ob ich genug gerührt habe, sie ist sehr schnell dick geworden und vor lauter Panik, dass sie zu schnell hart wird, habe ich sie nicht soo lange gerührt.
Inhalt: Kokos, Mandelöl, Bienenwachs, Kakaobutter, Nachtkerzenöl, Rizinus, Lanolin, Raps und Distel.
Die Lauge habe ich mit einem Gemisch aus Kamillen- und Zistrosentee und Lavendelhydrolat angerührt. ÜF: 10 %
ich habe die Seife für meinen Neffen gemacht, der aufgrund verschiedener Medikamente eine unreine, rötliche und schuppige Haut bekommen hat. ein entsprechendes Sälblein bekommt er noch dazu...


die eulen sind ja gut geworden, aber bei der anderen (das war eine Plastikform) ist die Oberfläche nicht sauber raus gekommen und man sieht Salzkristalle. Daher weiß ich nihct, ob sie was geworden ist...

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Bild
Zuletzt geändert von mini69 am 2. Feb 2017, 11:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bild sichtbar gemacht
lg elli
elli
 
Beiträge: 216
Registriert: 12.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Salzseife

Beitrag#2von Aconita » 18. Jan 2017, 15:36

Sie ist schon was geworden, nur musst du einfach das Salz länger mit dem Löffel einrühren, dann werden die Seifen aus der Plastikform auch noch so schön wie die anderen.
Benutzeravatar
Aconita
Admin
 
Beiträge: 27303
Registriert: 12.2011
Wohnort: Östlich von Frankfurt
Geschlecht: weiblich

Re: Salzseife

Beitrag#3von Maravillosa » 18. Jan 2017, 15:49

Dann hast Du halt eine Peelingseife :-)
Wieviel Bienenwachs hast Du denn genommen? Wenn Du die Zutaten in absteigender Reihenfolge angegeben hast, scheint mir das aber viel zu sein - vielleicht hat es deshalb so schnell angedickt?!

edit: Wenn Du das Salz vorher durch die Küchenmaschine jagst, wird es wie Puderzucker und Du brauchst kaum rühren!
Jeder ist seines Glückes Schmied
Und nichts geschieht ohne Grund, meistens erschließt sich uns das aber erst später im Leben!


mit seifigen Grüßen

Maravillosa

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Maravillosa
 
Beiträge: 889
Registriert: 02.2015
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Salzseife

Beitrag#4von elli » 1. Feb 2017, 12:00

die mit den Kristallen behalte ich, die schönen bekommt mein Neffe. Peelingeffekt hat ja auch was gutes.

vor lauter Angst vor zu schnellem andicken habe ich eben zu kurz gerührt.
Ich kann gerade gar nicht sagen, wieviel Bienenwachs ich reinhabe, aber es war schon relativ viel und ich natürlich erst hinterher hier gelesen, dass der Anteil nicht so hoch sein soll...
naja, ich werde sehen... sie liegt noch zum trocknen aus und ich sollte noch ein paar Wochen warten, bis sie "fertig" ist...
lg elli
elli
 
Beiträge: 216
Registriert: 12.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Salzseife

Beitrag#5von Aconita » 1. Feb 2017, 15:39

elli hat geschrieben:Inhalt: Kokos, Mandelöl, Bienenwachs, Kakaobutter, Nachtkerzenöl, Rizinus, Lanolin, Raps und Distel.

In meinen Augen ist das Rezept nicht gut für Salzseife geeignet. Salzseife wird von sich aus sehr hart. Da bauchst du weder Bienenwachs noch Kakaobutter, sondern recht viel Schaumfett. Außerdem würde ich nicht in speziellen Fällen Nachtkerzenöl in Salzseife verwenden, weil sie stark von eine langen Lagerzeit profitiert und Nachtkerze, Distel und Raps keine sehr lange Lagerzeit erlauben.
Benutzeravatar
Aconita
Admin
 
Beiträge: 27303
Registriert: 12.2011
Wohnort: Östlich von Frankfurt
Geschlecht: weiblich

Re: Salzseife

Beitrag#6von elli » 2. Feb 2017, 10:22

ok, aber benutzen kann ich sie schon, oder??
lg elli
elli
 
Beiträge: 216
Registriert: 12.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Salzseife

Beitrag#7von Aconita » 2. Feb 2017, 14:35

Klar, sobald die 6 Wochen Reifezeit um sind, kannst du sie benutzen.
Für die nächste guck dir mal die Salzseifenrezepte in den getesteten Rezepten an und probier mal eins davon. Dann hast du auch den Vergleich.
Benutzeravatar
Aconita
Admin
 
Beiträge: 27303
Registriert: 12.2011
Wohnort: Östlich von Frankfurt
Geschlecht: weiblich