Aktuelle Zeit: 11. Dez 2016, 03:16

Savon détachant

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 10
LesezeichenLesezeichen: 68
Zugriffe: 5507

Re: Savon détachant

Beitrag#111von yogablümchen » 13. Jul 2016, 18:50

Das ist ja schon ein ellenlanger Threat und somit scheint diese Seife ja der absolute Renner als Putzhilfe zu sein.
Ich habe leider noch reichliche Bestände an normaler Putzseife und trotzdem würde es mich reizen, diese auch auszuprobieren.
Ich habe ja auch immer mit Kalkflecken zu kämpfen.
Liebe Grüße vom yogablümchen :connie_5:
http://yogabluemchens.blogspot.com
Flott Matfett Verseifungstabelle
Benutzeravatar
yogablümchen
 
Beiträge: 4212
Registriert: 12.2011
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
.: Schleimweltmeister 2012

Re: Savon détachant

Beitrag#112von paula » 24. Jul 2016, 14:48

[quote="paula"]Ich werde auch dein Stück raspeln und mit Waschsoda mein Flüssigwaschmittel herstellen.Bin schon sehr gespannt wie das wird....

Auf diese Art mache ich schon lange mein Flüssigwaschmittel selber, bislang immer mit geraspelter Kernseife und Waschsoda, wurde immer Gelartig .
Mit meiner nueuen Putzseife habe ich es auch ausprobiert, allerdings wird das Flüssigwaschmittel nicht gelartig sonder bleibt flüssig .....weiß jemand warum ?
Benutzeravatar
paula
 
Beiträge: 805
Registriert: 04.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Savon détachant

Beitrag#113von Lotta » 7. Aug 2016, 08:12

Also dann,ab in die Küche .Bin immer gierig auf neue Rezepturen zum putzen, ich liebe einfach diesen sauberen Geruch.Am Anfang auch aus gesalzen,mache ich meine putzseife mit waschnuss Sud.
Habe seit 3 Jahren einen orangenreiniger der Firma feeling (sündteuer) stehen den ich großzügig reinkippe.beim letzten mal hatte ich gelgefüllte Krater.hab ich großzügig weggeschnitten ,was für eine Verschwendung.
Werde jetzt dieses Rezept probieren.
Lg Lotta
Lotta
 
Beiträge: 57
Registriert: 05.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Savon détachant

Beitrag#114von Jolly » 24. Aug 2016, 11:12

yogablümchen hat geschrieben:Das ist ja schon ein ellenlanger Threat und somit scheint diese Seife ja der absolute Renner als Putzhilfe zu sein.


Ist sie :smilie_happy_011: !
Ich hab sie gemacht: 50 % Kokos, 50 % Olivenöl. Der Leim wurde geteilt, eine Hälfte mit Kaolin, eine Hälfte ohne. Mich würde interessieren, wie sich das Kaolin auswirkt, z. B. Kratzer auf heiklen Oberflächen.
Natürlich hab ich gleich nach dem Ausformen probegeputzt (mit Handschuhen), man kann echt nicht aufhören :smilie_frech_053: . Ich habe ein Glaswaschbecken, wo sich immer die Seifenbeläge angelegt haben, und mir ist die Putzerei immer ziemlich auf die Nerven gefallen. Mit dem Schwammerl kurz über die Zauberseife reiben, einmal drüberwischen, abspülen - alles glänzt.
Glastische spiegeln ( mit Mikrofasertuch).
Sogar Holz glänzt damit!

Ich freu mich schon so aufs Fensterputzen :c015: (klingt abartig - ich weiß )

Vielen Dank für das tolle Rezept! :f010:
Benutzeravatar
Jolly
 
Beiträge: 1942
Registriert: 06.2013
Wohnort: Nähe Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Savon détachant

Beitrag#115von PamelaN. » 24. Aug 2016, 11:16

paula hat geschrieben:
paula hat geschrieben:Ich werde auch dein Stück raspeln und mit Waschsoda mein Flüssigwaschmittel herstellen.Bin schon sehr gespannt wie das wird....

Auf diese Art mache ich schon lange mein Flüssigwaschmittel selber, bislang immer mit geraspelter Kernseife und Waschsoda, wurde immer Gelartig .
Mit meiner nueuen Putzseife habe ich es auch ausprobiert, allerdings wird das Flüssigwaschmittel nicht gelartig sonder bleibt flüssig .....weiß jemand warum ?



Ja :-) Je weniger Restglycerin in deiner Seife ist, desto flüssiger wird das Ganze. In mein Waschmittel mach ich daher immer ein bisschen billige Haushaltskernseife zur Marseille Seife dazu, damit es bisle andickt.
Man kann aber auch einfach das Waschmittel leicht mit Speisestärke andicken, einfach kurz mit einer angerührten Lösung aufkochen.
PamelaN.
 
Beiträge: 372
Registriert: 08.2016
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Re: Savon détachant

Beitrag#116von paula » 24. Aug 2016, 12:22

Haushaltskernseife hab ich jede Menge..... Das ist eine gute Idee... Ich mische einfach .Danke
Benutzeravatar
paula
 
Beiträge: 805
Registriert: 04.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Savon détachant

Beitrag#117von alprinceton » 24. Aug 2016, 12:45

Freut mich, Jolly!

Ich habe auch oft Hobelspäne dieser Seife in einem kleinen Gefäß. Ein , zwei davon ins Waschbecken und losgeputzt.
Das Kaolin ist so fein, dass ich noch nie Kratzer bekommen habe, oder dass etwas stumpf wurde.

Mein Auto parkt immer unter einer Birke, weshalb Tonnen von klebrigem irgendwas und BlätterSamenSonstwas plus Vogelschiet auf dem Dach landen.
Waschstraße? Nee, wird nicht annähernd sauber.

Mit der Seife drübergeputzt, dann in die Waschstraße, tadaaa.

jaaa, ganz manchmal wasche ich mein Auto (wenn es Moos und Flechten ansetzt)
Liebe Grüße, Angelika


Growing old is mandantory. Growing up is optional.

When making soap, don't lick the spoon



Mein Wichtelsteckbrief

Meine Seifen Mein Titel
Benutzeravatar
alprinceton
 
Beiträge: 5795
Registriert: 03.2012
Wohnort: Unterfranken
Geschlecht: weiblich
.: Blaulichtsiederin

Re: Savon détachant

Beitrag#118von Jolly » 24. Aug 2016, 12:49

Hihi, na dann werd ich wohl mein Auto jetzt öfter putzen :mrgreen:

Kaolin: ich habe eigentlich bis jetzt keinen Unterschied festgestellt.
Benutzeravatar
Jolly
 
Beiträge: 1942
Registriert: 06.2013
Wohnort: Nähe Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Savon détachant

Beitrag#119von Lotta » 1. Sep 2016, 14:37

So,hab grad eben mein Seifchen ausprobiert.linkes Edelstahl Waschbecken mit meiner Putzseife,und das rechte mit der neuen mit Kaolin usw.die neue schäumt sehr schnell und üppig,putzergebnis dürfte gleich sein.Aber ich hab beide Becken nach poliert,und Wasser nachgespült, und das Wasser hat sich restlos zurückgezogen also hat fast keine Rückstände hinterlassen. Ja,bin zufrieden.

Lg Lotta
Lotta
 
Beiträge: 57
Registriert: 05.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Savon détachant

Beitrag#120von Skyler » 10. Sep 2016, 19:57

Ihr habt mich angesteckt damit! :coolgirl: Nächste Woche muss ich unbedingt diesen Orangenöl Reiniger besoregen...

Sollte man zum putzen Handschuhe anziehen (wegen 0% Überfettung)? Ich hab den ganzen Thread gelesen, aber das war nie das Thema :hallo1:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 1450
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

web tracker