Aktuelle Zeit: 2. Dez 2016, 23:20

Savon le Souci OHP mit gut 10%ÜF Ringelblume Seide Weizen

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 363

Savon le Souci OHP mit gut 10%ÜF Ringelblume Seide Weizen

Beitrag#1von Bedah » 25. Okt 2016, 21:14

Servas,

nun will ich mich doch wieder einmal hier im Forum beteiligen und meine neueste Seife herzeigen.
Nen Schönheitspreis werde ich wahrscheinlich nicht gewinnen, soll sie auch nicht.
Nach der nun vierten Seife, dritte OHP, habe ich für mich festgestellt, dass es mir mehr am
Inhalt liegt. Meine Frau und Freunde hatten die dritte, eine Kastanienseife mit Ringelblume und nen halben Seidenschal,
für ziemlich gut befunden und sie mir alle weggewaschen. :130:
Bild
Bei der hab ich mich vertan und faulheitshalber das NAOH ins dest. Wasser gewogen. Laut Waage ist
das Gewicht immer weniger geworden :a025: k.a. vielleicht war die Waage schräg gestanden oder
warmes Wasser wiegt tatsächlich weniger als kaltes. Jedenfalls war die Überfettung glückssache.
Ich hatte Glück :smilie_happy_011: wurde die beste Beinrasurseife der Weld :smilie_be_039:

Nun war alles weg und Nachschub musste her. Leider war die Rezeptur auch irgendwo flöten und ich
musste das ganze aus der Erinnerung raus machen. Erinnerung ja, ja.
Jedenfalls hab ich lauter tolle Sachen bei BEHAWE bestellt und mich total auf letzten Sonntag gefreut.
Da sollte es werden. Also den halben Samstag rumrezeptiert und auf Sonntag gewartet.
Sonntag dann die Kastanien ausgekocht püriert und das Mus weggeschmissen weil ich nicht die
Geduld hatte das ganze fein zu häckseln. Ok nur Sud, auch gut. Dann in meine Rührküche gegangen
alles abgewogen, geschmolzen, bereitgestellt, Rezept nachkorrigiert und losgelegt.
Alles stand bereit, ich die Lauge angerührt, im Kastaniensud. Hoffentlich löst sich das
ganze NAOH, hat sich gelöst. Also rein in das Fett. Und pürieren. Ist auch Pudding geworden.
Dann ... kam meine Tochter mit einem defekten Hörgerät. Ich muss dazusagen ich mach OHP auf
dem Herd im Wasserbad. Jedenfalls den Ipod angeschaut und gerochen.
Warum riecht es hier nach verbranntem Fett??? Es haben alle recht die sagen, man soll sich nicht
ablenken lassen. Das Zeug ist sowas von dermasen hochgekocht. Seifenleim überall. An der Wand
auf dem Herd, auf dem Boden, überall. :girlkochen:
Ich hab alles so gut es ging weiter durchgezogen und das ist dann doch noch dabei rausgekommen:

Eine geile (sorry) Seife mit folgenden Inhaltsstoffen:

Verseiftes Olivenöl (Sodium Olivate),
Kokosnußöl (Sodium Cocoate),
Rizinusöl (Sodium Castorate),
Distelöl (Carthamus Tinctorius Oil),
Kakaobutter (Sodium Cocoa Butterate),
Shea Butter (Sodium Shea Butterate),
Kastaniensud, Wasser (Aqua),
Ziegenmilch (Caprae Lac),
Zucker (Sucrose)
Ringelblume (Calendula Officinalis Oil)
Weizenprotein (Hydrolized Wheat Protein)
Seide (Hydrolized Silk)
Heilerde, Zink (Zinc Oxide)
Speiklavendelöl (Lavandula Spica Flower Oil)
Patchouliöl (Patchouli Essential Oil)

und so sieht sie aus:

Bild

Bild

Und waschen tut sie prima.

Falls ich jemanden gelangweilt haben sollte, sorry. Das Schreiben diente
der Verarbeitung meines Erlebnisses. :coolgirl:

Danke
Gruß Peter
Zuletzt geändert von Bedah am 26. Okt 2016, 04:36, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Bedah
 
Beiträge: 26
Registriert: 09.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Savon le Souci OHP mit gut 10%ÜF

Beitrag#2von Monsters.dream » 25. Okt 2016, 21:19

Was man nich alles für ne schicke Seife in Kauf nimmt.. Immerhin hats Spaß gemacht, näh? Und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen !
Ich find sie echt hübsch und bei den Inhaltsstoffen würde ich mich gerne als Testerin bewerben :c015:
Monsters.dream
 
Beiträge: 107
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Savon le Souci OHP mit gut 10%ÜF Ringelblume Seide Weizen

Beitrag#3von Schnackeline » 25. Okt 2016, 21:56

Hast Du Distel- oder Leinöl verseift? Der lateinische Name ist jedenfalls Leinöl.
Es grüsst: Bine
Rezept "Je länger je lieber" Anleitung zum Bilder hochladen

A keks a day keeps the stress away. :girlkuchendn3:
Benutzeravatar
Schnackeline
Moderator
 
Beiträge: 16315
Registriert: 02.2012
Wohnort: Im Norden ganz oben
Geschlecht: weiblich
.: OHP-Königin

Re: Savon le Souci OHP mit gut 10%ÜF Ringelblume Seide Weizen

Beitrag#4von Bedah » 26. Okt 2016, 04:30

Monsters.dream hat geschrieben:Was man nich alles für ne schicke Seife in Kauf nimmt.. Immerhin hats Spaß gemacht, näh? Und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen !
Ich find sie echt hübsch und bei den Inhaltsstoffen würde ich mich gerne als Testerin bewerben :c015:

Danke! Als das Zeug übergekocht ist war´s kurz mal mit dem Spaß vorbei. :dudu2: Das Ergebnis ist aber okay! :mrgreen:
Und zwecks dem Testen, ist immer schwierig übers Internet!? Verkaufen darf ich sie nicht.

Schnackeline hat geschrieben:Hast Du Distel- oder Leinöl verseift? Der lateinische Name ist jedenfalls Leinöl.


Es ist gut wenn sich jemand auskennt!!! Ich hab die Namen vom Seifenrechner übersetzen lassen. Keine gute Idee!
Wie machst du es? Händisch von welchem Verzeichnis?

Es war Distelöl
Benutzeravatar
Bedah
 
Beiträge: 26
Registriert: 09.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Savon le Souci OHP mit gut 10%ÜF Ringelblume Seide Weizen

Beitrag#5von Rea » 26. Okt 2016, 04:59

Bedah, hast Du oben korrigiert? :smilie_denk_10:

Du hast schon richtig deklariert beim Distelöl.
Leinöl hat die Inci: Linum Usitatissimum Seed Oil

Man wird ggf. aber auch bei Wikipedia schnell fündig. Aber im Seifenrechner sind sie doch fast immer richtig, wobei sich 2013 nach neuer KVO ein paar Namen leicht geändert haben. Aber für´s Hobby spielt das doch sowieso keine Rolle. :e020:
Liebe Grüße,
Rea
Benutzeravatar
Rea
Admin
 
Beiträge: 21709
Registriert: 12.2011
Wohnort: Schwäbische Toskana
Geschlecht: weiblich

Re: Savon le Souci OHP mit gut 10%ÜF Ringelblume Seide Weizen

Beitrag#6von Monsters.dream » 26. Okt 2016, 10:13

Bedah hat geschrieben:Und zwecks dem Testen, ist immer schwierig übers Internet!? Verkaufen darf ich sie nicht.


Meines wissens ist es nicht erwünscht, etwas zu verkaufen. Da hast du recht. Aber wie wäre ein Tausch? Bzw das verschenken an wenigen Personen (du veröffentlichst sie ja nicht) empfinde ich als unproblematisch. Korrigiert mich jemand bitte wenn ich falsch liege :smilie_girl_004:

Edit: Zitat :mrgreen:
Monsters.dream
 
Beiträge: 107
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Savon le Souci OHP mit gut 10%ÜF Ringelblume Seide Weizen

Beitrag#7von Majon » 26. Okt 2016, 10:21

Trotz Ablenkkatastrophe ist sie toll geworden!
Herzliche Grüße
Marion
Benutzeravatar
Majon
 
Beiträge: 64
Registriert: 06.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Savon le Souci OHP mit gut 10%ÜF Ringelblume Seide Weizen

Beitrag#8von dost » 26. Okt 2016, 11:10

Bedah, Glückwünsche zur geretteten Seife! Deinen Bericht fand ich auch sehr kurzweilig zu lesen. Und dein Avatarbild ist wirklich großartig!
Liebe Grüße
dost

Winken-zwei-Dichter (avec avec)

je suis mukto-mona.

Erste Seife: 13.10.11 :fooli013:
Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
dost
 
Beiträge: 2993
Registriert: 12.2011
Wohnort: Chaotien, Südsaponistan
Geschlecht: nicht angegeben
.: siedendes Bienchen

Re: Savon le Souci OHP mit gut 10%ÜF Ringelblume Seide Weizen

Beitrag#9von Schnackeline » 26. Okt 2016, 12:59

Rea hat geschrieben:Bedah, hast Du oben korrigiert? :smilie_denk_10:

Du hast schon richtig deklariert beim Distelöl.
Leinöl hat die Inci: Linum Usitatissimum Seed Oil



Das hatte er da vorher auch stehen. :e020:

Wir haben bei den Ölen eine Liste "deutsch - Inci", dort kannst Du nachsehen. Sodium Olivate schreibt man z.B. auch nicht mehr, aber für Dich spielt das ja sowieso keine Rolle. Nur gewerbliche Sieder müssen korrekt deklarieren, bei Dir und für die Hobbysieder hier im Forum reicht es vollkommen, wenn Du die deutschen Namen nennst.
Es grüsst: Bine
Rezept "Je länger je lieber" Anleitung zum Bilder hochladen

A keks a day keeps the stress away. :girlkuchendn3:
Benutzeravatar
Schnackeline
Moderator
 
Beiträge: 16315
Registriert: 02.2012
Wohnort: Im Norden ganz oben
Geschlecht: weiblich
.: OHP-Königin

Re: Savon le Souci OHP mit gut 10%ÜF Ringelblume Seide Weizen

Beitrag#10von Bedah » 26. Okt 2016, 16:37

Servas,

Schnackeline hat geschrieben:Das hatte er da vorher auch stehen.


Stimmt
Deswegen gibt´s ja auch die Edit Funktion :c015:

Schnackeline hat geschrieben:Wir haben bei den Ölen eine Liste "deutsch - Inci", dort kannst Du nachsehen. Sodium Olivate schreibt man z.B. auch nicht mehr, aber für Dich spielt das ja sowieso keine Rolle. Nur gewerbliche Sieder müssen korrekt deklarieren, bei Dir und für die Hobbysieder hier im Forum reicht es vollkommen, wenn Du die deutschen Namen nennst.


Könnte man meinen!?
Ich hab großes vor :girlkochen:
Und deswegen find ich es gut wenn mich einer korrigiert!
Nur die Korrektur klang ein wenig klug.

Monsters.dream hat geschrieben:Meines wissens ist es nicht erwünscht, etwas zu verkaufen. Da hast du recht. Aber wie wäre ein Tausch? Bzw das verschenken an wenigen Personen (du veröffentlichst sie ja nicht) empfinde ich als unproblematisch. Korrigiert mich jemand bitte wenn ich falsch liege


klingt stressig, gibts da nen Vorgang für? Ein Hobbyseifensiedertreffen vielleicht? Oder ein Wanderpaket? Klingt auch stressig? Erfahrung?

dost hat geschrieben:Bedah, Glückwünsche zur geretteten Seife! Deinen Bericht fand ich auch sehr kurzweilig zu lesen. Und dein Avatarbild ist wirklich großartig!


Danke! Ich hatte schon Angst, dass sich da jemand dran anstößt. Horror und so!

Schnackeline hat geschrieben:Wir haben bei den Ölen eine Liste "deutsch - Inci", dort kannst Du nachsehen.


Wo?

Ist die halbwegs offiziell?
INCI

Bei der sehe ich wieder Übersetzungsproblematik
Euro INCI


Schnackeline hat geschrieben:bei Dir und für die Hobbysieder hier im Forum reicht es vollkommen, wenn Du die deutschen Namen nennst.


Machst du das gewerblich?

Gruß vom Peterle
Benutzeravatar
Bedah
 
Beiträge: 26
Registriert: 09.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

web tracker