Aktuelle Zeit: 2. Dez 2016, 23:20

SBHHHP - mit Honigheizung - verwirrter Anwaschbericht

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 2
Zugriffe: 528

Re: SBHHHP - mit Honigheizung - verwirrter Anwaschbericht

Beitrag#21von Gabi » 26. Nov 2016, 07:49

Ach je, mir geht es jetzt im Augenblick gar nicht mehr um Fragen von pro und contra SBHP. Sondern nach dem Anwaschen um die Frage, warum ich die 25% Babassu in dieser Seife nicht so merke wie in anderen. Die Seife schäumt nämlich nur wenig und ist sehr mild.

Ich persönlich vertrage in anderen Seifen keine 25% Schaumfettanteil. In dieser schon (hab eine Woche lang ausschließlich damit geduscht und um das zu testen). Mein erster Impuls ist anzunehmen, dass der schwache Schaum (für 25% Babassu) und die für mich gute Verträglichkeit miteinander zusammenhängen.

Die Frage ist jetzt: was hat das Babassu so aus dem Gefecht genommen?
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
post996419.html#p996419
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 538
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: SBHHHP - mit Honigheizung - verwirrter Anwaschbericht

Beitrag#22von Brycha » 26. Nov 2016, 08:30

Gabi hat geschrieben:1) Sie schäumt, aber eher moderat. Meine Oliven mit nur 10 % Schaumfett schäumen mehr.

2) Bis jetzt habe ich beim Anwaschen immer festgestellt, dass ich 25% Schaumfett (zumindest Babassu & Kokos) am Körper nicht vertrage, und im Gesicht schon mal überhaupt nicht. Diese Seife hier hingegen problemlos. Die ist genauso mild wie meine Oliven mit Mini- Schaumfettanteil.

Ich find es schwer, etwas dazu zu sagen, warum eine Seife mehr schäumt als die andere, wenn man nur bei einer Seife das Rezept kennt und weiß wie alt sie beim Anwaschen war. Das spielen ja auch die anderen Öle und die Flüssigkeit und vielleicht weitere Zusätze eine Rolle. Wenn ich in einer Seife Reismehl oder Talkum drin habe, schäumt sie schon ganz anders als ohne.
In der Seife hier aus dem Thread hast du mit 15 % Kakaobutter und 2 % Bienenwachs ja auch Komponenten, die nicht oder fast nicht schäumen; beim Bienenwachs könnte ich mir sogar vorstellen, dass er eine Schaumbremse ist. Wobei ich es auch schon mit 2 % dosiert habe, auch in Honigsoleseifen und die schäumen trotzdem gut. Bei Kakaobutter denke ich auch nicht, das es bei deiner prozentualen Menge bremst; Palm schäumt ja auch nicht sonderlich gut und dennoch liefert das 25er Rezept Schaum. Eine rechte Lösung habe ich also leider nicht.
Benutzeravatar
Brycha
 
Beiträge: 18043
Registriert: 12.2011
Wohnort: Zwischen den Meeren
Geschlecht: weiblich
.: Seifenbardin von der Schlei

Vorherige

web tracker