Aktuelle Zeit: 25. Mär 2017, 12:30

schlichte Salzseife

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 5
Zugriffe: 850

schlichte Salzseife

Beitrag#1von paula » 21. Mai 2016, 13:45

Ich habe mich mal an eine Salzseife gewagt
Rezept:
Olivenöl 100 gr
Babassuöl 75 gr
Kokosnußöl 75 gr
Rapsöl 25 gr
Avocadoöl 20 gr
Rizinusöl 20 gr
14 % überfettet ganz zart mit Orangenöl beduftet, ich hatte gehofft das sie weiß wird aber das ist wohl zuviel verlangt wenn man grünes Avocadoöl verwendet. Hab sie in Einzelformen gefüllt.
In den Seifenleim kamen 300 gr Meersalz, heute habe ich ausgeformt und zaghaft versucht ihr meinen Stempel aufzudrücken.
Die Sakzkristalle sind deutlich zu fühlen, ist das richtig so ? oder ändert sich das während der "schlafenszeit " ? riecht schön dezent nach Orange, mal sehen wieviel davon bleibt.
Bild
Benutzeravatar
paula
 
Beiträge: 1086
Registriert: 04.2016
Geschlecht: weiblich

Re: schlichte Salzseife

Beitrag#2von rokoud » 21. Mai 2016, 13:48

sieht klasse aus!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24661
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: schlichte Salzseife

Beitrag#3von Ulli674 » 21. Mai 2016, 13:55

Sieht gut aus - aber sie ist doch weiß???

Die Körnung des Salzes ändert sich nach dem Einfüllen nicht mehr.
Ich kann den ganzen Tag den Horizont mit dem Fernrohr nach Gefahren absuchen und stolpere über den Stein vor meinen Füßen
Ulli674
 
Beiträge: 2739
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: schlichte Salzseife

Beitrag#4von paula » 21. Mai 2016, 14:02

In echt ist sie etwas vaillefarbig, hab das mit der Beleuchtung nicht so gut hinbekommen. Meinst du die Salzkristalle bleiben? ansonsten ist es halt eine Peelingseife :c041:
Benutzeravatar
paula
 
Beiträge: 1086
Registriert: 04.2016
Geschlecht: weiblich

Re: schlichte Salzseife

Beitrag#5von Mapmura » 21. Mai 2016, 14:06

Sehr schönes elegantes Seifchen! 👌
Hab bis jetzt nur gelesen dass Salz in der Laugenflüssigkeit angerührt werden kann, im SL is mir neu... Was ist da der Unterschied in Pflege? Härtet es da die Seife auch schneller aus??
Canta y no llores!! :e023:
Benutzeravatar
Mapmura
 
Beiträge: 156
Registriert: 04.2016
Wohnort: Mexiko
Geschlecht: weiblich

Re: schlichte Salzseife

Beitrag#6von Malvina » 21. Mai 2016, 14:11

Sehr edel :dh:
Liebe Grüße
Malvina
Malvina
 
Beiträge: 437
Registriert: 03.2016
Wohnort: Sachsen- Anhalt - Nähe Brandenburg
Geschlecht: weiblich

Re: schlichte Salzseife

Beitrag#7von paula » 21. Mai 2016, 14:11

ich weiß es noch nicht genau was es für einen Unterschied macht, es ist meine erste Salzseife. Ich habe bislang eine gekaufte in gebrauch. Eine Sole hab ich schon vorbereitet, vielleicht schaff ich die heute noch.... :a050:
Benutzeravatar
paula
 
Beiträge: 1086
Registriert: 04.2016
Geschlecht: weiblich

Re: schlichte Salzseife

Beitrag#8von cycas » 21. Mai 2016, 14:23

Wow, umwerfend schön!!!. Und wenn du nächstes Mal keine Schrubbel drinhaben willst, kannst du das Salz vorher feinmahlen. Mach ich immer so....
Ach...ich liebe Salzseifen :herz_mal: , meine geb ich nicht mehr her!
Liebe Grüße cycas :smillies0030:

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
cycas
 
Beiträge: 1520
Registriert: 02.2016
Geschlecht: weiblich

Re: schlichte Salzseife

Beitrag#9von paula » 21. Mai 2016, 14:51

das ist ne super Idee, das nächste mal kommt das Salz erstmal in den Thermomix....
Benutzeravatar
paula
 
Beiträge: 1086
Registriert: 04.2016
Geschlecht: weiblich

Re: schlichte Salzseife

Beitrag#10von Soifakachl » 21. Mai 2016, 16:49

Eine wunderschöne Salzseife und sogar gestempelt!!! Super!!!
Liebe Grüße aus dem Donautal!

Die Soifakachl ;-)
Benutzeravatar
Soifakachl
 
Beiträge: 1468
Registriert: 05.2015
Wohnort: Donautal
Geschlecht: weiblich

Nächste