Aktuelle Zeit: 25. Mär 2017, 01:03

Seife mit Harzöl mit Entstehungsfotos

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 4
Zugriffe: 1634

Re: Seife mit Harzöl mit Entstehungsfotos

Beitrag#31von just puli » 20. Mai 2015, 20:55

Die Post war heute hier und hat mir den Duft des Waldes gebracht.
Vielen vielen Dank liebe Amdjeru, ich freue mich so sehr darüber!!

Die Seifen sind der Wahnsinn, dieser Duft ist unglaublich. Man kann die Augen schließen und ist im Wald.

Wenn ich Dir eine Freude machen könnte, dann sag es mir bitte.

Gebt mir bitte Bescheid, wenn Ihr anwaschen wollt, ich wäre gerne dabei, bin schon ganz gespannt.
Liebe Grüße
Norma

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
just puli
 
Beiträge: 4038
Registriert: 01.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Seife mit Harzöl mit Entstehungsfotos

Beitrag#32von Aconita » 20. Mai 2015, 21:18

Deine Seifen sind heile bei mir angekommen. Vielen lieben Dank dafür :f010: Gemeinerweise hast du keinen Absender drauf geschrieben :u075:

:e020:
Amdjeru hat geschrieben:Ich hab bisher nicht angewaschen und vielleicht machen wir das die Tage "gemeinsam"?
Gerne, sagt bitte Bescheid.

Ich musste bei beiden die Folie öffnen, damit ich ausgibig dran riechen konnte. Sehr lecker und leicht haarzig-rauchig. Die dunklere fühlt sich immer noch leicht fettig an.
Benutzeravatar
Aconita
Admin
 
Beiträge: 27270
Registriert: 12.2011
Wohnort: Östlich von Frankfurt
Geschlecht: weiblich

Re: Seife mit Harzöl mit Entstehungsfotos

Beitrag#33von Linuxgirl » 21. Mai 2015, 06:00

Ich bin auch mit dabei beim gemeinsamen Anwaschen. Ich habe die Nase gar nicht mehr von der Seife wegbekommen, weil sie so toll nach frischem Holz riecht.

Ich freu mich schon aufs Anwaschen :sabber_2: . Danke nochmal, liebe Amdjeru.
Und ich schließe mich Aconita an. Wie sollen wir uns denn bedanken ohne Adresse :smilie_girl_022: .
Benutzeravatar
Linuxgirl
 
Beiträge: 2614
Registriert: 01.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Seife mit Harzöl mit Entstehungsfotos

Beitrag#34von Soifakachl » 21. Mai 2015, 06:07

Oh Mann :sabber_2: Ich liebe den Duft von Wald :sabber1: Und obendrein sehen die Seifen auch noch toll aus!!!

GENIAL!!!
Liebe Grüße aus dem Donautal!

Die Soifakachl ;-)
Benutzeravatar
Soifakachl
 
Beiträge: 1468
Registriert: 05.2015
Wohnort: Donautal
Geschlecht: weiblich

Re: Seife mit Harzöl mit Entstehungsfotos

Beitrag#35von lessien » 21. Mai 2015, 14:32

Sie ist daaaaahaaaaa :girlhuepfen:
Und sie duftet klasse und auch unterschiedlich stark.
Ich bin ja schon sehr gespannt, vielen Dank :f010:
Viele Grüße
lessien

Hier arbeite ich
Benutzeravatar
lessien
Forenhändler
 
Beiträge: 4900
Registriert: 12.2012
Wohnort: Im Revier der Austernfischer in Wilhelmshaven
Geschlecht: weiblich

Re: Seife mit Harzöl mit Entstehungsfotos

Beitrag#36von Amdjeru » 21. Mai 2015, 18:31

Ich freu mich ja sehr, dass euch der Duft genauso gut gefällt, wie mir.

Lasst uns doch mit dem Anwaschen noch auf Shadow warten, falls ihr es noch aushaltet?
Liebe Grüße,

Amdjeru
Benutzeravatar
Amdjeru
 
Beiträge: 456
Registriert: 05.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Seife mit Harzöl mit Entstehungsfotos

Beitrag#37von lessien » 22. Mai 2015, 09:22

Klar doch*g
Eigendlich müssten wir bei der hellen doch sowieso noch ein paar Wochen warten, oder?
Viele Grüße
lessien

Hier arbeite ich
Benutzeravatar
lessien
Forenhändler
 
Beiträge: 4900
Registriert: 12.2012
Wohnort: Im Revier der Austernfischer in Wilhelmshaven
Geschlecht: weiblich

Re: Seife mit Harzöl mit Entstehungsfotos

Beitrag#38von Amdjeru » 31. Mai 2015, 06:52

Moin ihr Lieben,
Ich hab's getan und angewaschen.

Beiden sind keine großen Schaumwunder, schäumen dennoch ganz ok, anfangs mittelgroße Blasen, dann eher cremig, mit fortschreitender Trocknung wird sich das wahrscheinlich noch ändern.

Hände und Arme hab ich eingeseift, gebadet wird erst heute Abend. Meine Haut fühlt sich sehr sauber an mit einem anfangs leicht stoppendem Gefühl, das ja im Zusammenhang mit Harz schon beschrieben wurde, abgetrocknet bleibt ein leicht gepflegtes Gefühl ( nicht wie eingecremt, aber auch kein Spannen, dass ich cremen müsste) und ein zarter Harzduft.

Ich mag sie beide, die Nr. 2 noch ein Bisserl mehr und werde das Rezept im Laufe des Sommers ( wenn ich wieder genug Harz gesammelt habe) wiederholen, ein paar Stücke hab ich ja noch, aber Vorräte müssen ja schließlich sein.

Ich hoffe sie gefallen Euch auch, danke dass Ihr mit mir testet :f010:
Liebe Grüße,

Amdjeru
Benutzeravatar
Amdjeru
 
Beiträge: 456
Registriert: 05.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Seife mit Harzöl mit Entstehungsfotos

Beitrag#39von Gretel » 31. Mai 2015, 08:59

Sehr spannend. Stoppendes Gefühl klingt ja nicht so gut, aber Harzduft klingt wunderbar!
Ich sammeln noch.....100g ist ganz schön viel!
:smilie_girl_112: Danke, für Deine Inspiration , ganz liebe Grüße Gretel
Gretel
 
Beiträge: 1583
Registriert: 05.2015
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Seife mit Harzöl mit Entstehungsfotos

Beitrag#40von lessien » 31. Mai 2015, 09:31

Beide sind noch ein bisschen weich, aber das Anwaschen (Hände) hat ihnen nix ausgemacht. Die erste riecht schön harzig, mit allem sozusagen*g wobei die 2. eher ätherisch riecht. Interessant.
Bei mir schäumen sie ganz gut, auch erst ein bisschen grossblasig und dann schön cremig. Wobei die erste etwas verhaltener schäumt.
Auch ich habe das stoppende Gefühl nach dem Waschen, es fühlt sich witzig an*g und auch den Harzduft in der Nase, sehr schön :meinherz:
Allerdings trocknet sie mir die Hände aus, wobei ich dazu sagen muss das meine Hände manchmal empfindlich sind. Darum werde ich sie nun noch lange liegen lassen und sie als alte Seife wieder anwaschen. Da bin ich mir sicher, das sie dann sehr fein ist. Und ich bin auch sehr gespannt, wie sich der Duft macht.
Vielen Dank, das ich an diesem Test mitmachen durfte :maedel-knuddler:
Es hat mich inspiriert, auch endlich mal mit der Harzseifenplanung weiter zu kommen*g
Viele Grüße
lessien

Hier arbeite ich
Benutzeravatar
lessien
Forenhändler
 
Beiträge: 4900
Registriert: 12.2012
Wohnort: Im Revier der Austernfischer in Wilhelmshaven
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste